Anzeige
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 15

Thema: Kumpel meldet sich nie - wie komme ich mehr an ihn ran?

  1. #1
    DerStudent23
    Gast

    Standard Kumpel meldet sich nie - wie komme ich mehr an ihn ran?

    Hallo ihr Lieben,

    mich beschäftigt schon länger ein Problem, das ich bis jetzt aus Zeitgründen immer wieder verdrängt habe. Ich weiß nicht so richtig, was ich noch tun soll.

    Ich (männlich, 24) habe, als ich in eine andere Stadt wegen Studium gezogen bin, einen Gleichaltrigen über einen Chat kennengelernt. Das war vor ungefähr im Frühling 2016. Er wohnt etwa 10 Minuten mit dem Bus von mir entfernt.
    Erst wollte ich was von ihm, wir haben uns getroffen, ich habe aber gemerkt, dass er nicht so möchte, also habe ich es gelassen. Ich habe es für mich dann als "Kumpel" abgehackt, wir hatten aber noch den ganzen Sommer und Spätsommer intensiven Kontakt. Wir haben jeden Tag groß was unternommen und hatten uns wirklich sehr gut verstanden. Er hat sich seitdem sehr freundschaftlich verhalten, und hat auch öfters von Dates gesprochen. Ich dachte, das wäre damit geklärt.

    Er hat mich dann auch gedrängt, einen Partnervertrag im Fitnessstudio zu machen. Da ich mir das zu der Zeit nicht leisten konnte, meinte er, er zahle für mich das erste halbe Jahr. Nach langem Hin- und her habe ich dann doch zum Kulli gegriffen und wir sind mehrere Wochen regelmäßig trainieren gegangen. Ich habe aber immer mehr gemerkt, dass er komisch drauf war.
    Ein Mal habe ich vor dem Fitnessstudio auf ihn gewartet, er hat mich dann einfach versetzt. Ein anderes Mal war er etwas früher da und hat mich im ganzen Gebäude einfach ignoriert.
    Als ich ihn drauf angesprochen habe, meinte er, es sei nichts, hat mir dann aber später geschrieben, dass er so nicht weitermachen wolle. Ihn würde es verletzen, dass sich "keiner für ihn interessieren würde, nicht mal ich, das sei ja eh klar gewesen". Er würde in mich verliebt sein und dass ich der perfekte Partner sein. Ich war ehrlich gesagt geschockt. Ich wusste schon, dass er mich sehr mochte, aber war enttäuscht, dass er dann gleich so mit der Tür ins Haus gefallen ist.

    Er hat dann eine Selbstmitleidsnummer abgezogen, was auch nicht gerade gut für seine Depressionen war. Ich habe ihn dann leider mehrere Wochen nicht mehr gesehen. Ich dachte, er kriege sich wieder ein, war dann aber nicht so. Er hat mich dann irgendwann blockiert, die dann später aufgehoben und meinte, er würde umziehen wollen.

    Das hat er dann wieder verworfen, meinte er hätte seinen Job gekündigt und wolle in eine Klinik gehen, um eine Art Kur gegen Depressionen zu machen mit dazugehörigem Wohnheim. Er hat mich mehrere Monate nicht mehr angeschrieben, immer wieder habe ich ihn gefragt, wie es ihm gehe, ob er sich denn nicht mal treffen wolle. Immer kam ein "Ja, vielleicht", "Jetzt nicht", "Ich kann nicht", "Ich habe keine Zeit", dabei wusste ich, dass er den ganzen Tag nur im Bett lag und sich Netflix reinzog.


    Da ich mit meinem Studium beschäftigt bin, hab ich auch nicht immer daran gedacht, ihn mal anzuschreiben. Nie hatte er Zeit, er hat mich fast ein komplettes Jahr ignoriert. Während seiner Zeit in der Klinik hat er auch nichts von sich hören lassen. Ich fand das sehr traurig, da wir sehr viel unternommen haben und ich dachte, wir seien sowas wie "Freunde", da er ja auch immer sich beklagte, er hätte keine. Ich wusste, dass ich eine Art Heilung für ihn bin, seine Depressionen sind ja dann auch besser geworden, er war sehr fröhlich und hat nie gejammert. Aber seit dem Vorfall ist bei ihm irgendwie alles schlimmer geworden.

    Irgendwann hatte ich ihn dann auch "vergessen", und fand das auch irgendwie doof, mich immer so blöd behandeln zu lassen. Ich habe dann jemand anderen kennengelernt und das online irgendwie bemerkbar gemacht. Nicht mal 10 Minuten später hat er mir Romane geschrieben, wer er denn sei, wie alt er ist, wie groß er sei, woher er komme etc. Das fand ich dann auch überraschend.

    Als das mit meinem neuen Freund nicht geklappt hatte, hatte ich ihn einfach zufällig nochmal angeschrieben - ich hatte selbst starke Depressionen - und habe ihn einfach gefragt, ob er denn mal spontan Zeit hätte, um Netflix zu schauen. Dann kam plötzlich ein "Ja, klar". Er flitzte mit dem Fahrrad rüber, wir haben uns sehr gut unterhalten. Er war wie früher. Am nächsten Tag waren wir noch kurz draußen, ich dachte, alles wäre wieder ok.

    Als ich ihn gefragt habe, ob er denn wieder Lust hätte, Netflix zu schauen (wir haben eine Serie angefangen), kam dann ein "Ne, sorry." Dann hat er mich wieder für mehrere Wochen ignoriert. Mittlerweile antwortete er nicht mal mehr auf meine Nachrichten.
    Er meinte, er würde noch in dem Studio trainieren wo ich lebe (mein Vertrag habe ich gekündigt).

    Das letzte Mal meinte er, er würde gerne an einem bestimmten Tag kommen. Wir haben eine genaue Uhrzeit ausgemacht und ich habe mich drauf vorbereitet. Eine halbe Stunde vorher hat er mir dann geschrieben, dass er nicht kommen könne, weil er "Muskelkater" habe und das jetzt echt krass sei.

    Ich bin echt traurig, gibt es wirklich eine Möglichkeit, ihn irgendwie "wie früher zu machen"?
    Bin ich zu aufdringlich? Verhalte ich mich falsch?
    Soll ich es lieber lassen?

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Petra47137
    Registriert seit
    02.08.2014
    Ort
    NRW, Duisburg
    Beiträge
    4.440
    Danke gesagt
    323
    Dank erhalten:   1.082

    Standard AW: Kumpel meldet sich nie - wie komme ich mehr an ihn ran?

    ..........ich weiß jetzt nicht, wie Deine sexuelle Orientierung ist, aber wie Du schreibst, ist er in Dich verliebt.

    Stell Dir vor, Du liebst ein Mädchen für die Du nie mehr sein wirst wie ein Freund.
    Jeder Umgang mit ihr tut Dir weh und es ist fast unerträglich Dich in ihrer Näher aufzuhalten, weil der Wunsch sie zu berühren, zu küssen, ihr ganz nah zu sein sich nicht erfüllen wird. Du begeherst sie so sehr, das nichts mehr so ist, wie es einst war.
    Was würdest Du tun ?
    Für eine Verbindung braucht es mehr als eine Hand
    *
    Sex sollte nur der körperliche Ausdruck von Gefühlen sein,
    die im Herzen toben
    *
    Denken ist Sex für die Intelligenz
    *
    Deutschland ist an dem Tag gestorben, als man den Kindern ihre Zukunft nahm
    *
    Nicht Aufgeben ist eine Aufgabe ohne Aufgabe

  4. #3
    Moderator Avatar von Trampelzwerg
    Registriert seit
    13.08.2014
    Beiträge
    5.532
    Danke gesagt
    1.712
    Dank erhalten:   8.111

    Standard AW: Kumpel meldet sich nie - wie komme ich mehr an ihn ran?

    Der TE ist, wie im Text ersichtlich, schwul und war zu Beginn selbst in den komplizierten Bekannten verguckt.

    Student, ganz ehrlich - was hält dich denn noch an dem Kontakt? Wo er sich doch schon lange sehr mühsam verhält? Ist es wirklich (freundschaftliche?) Zuneigung oder doch mehr "besser als alleine langweilen, war ja mal ganz cool' nach dem ganzen Drama? Könntest du dir noch eine Partnerschaft mit ihm vorstellen? Oder möchtest du wirklich nur Freundschaft- was, wie Petra schon erwähnt, für den verliebten Part nicht nur schwer zu ertragen, sondern oft auch nicht gesund ist.
    May the bridges I burn light my way.

  5. #4
    Sternenstaub18
    Gast

    Standard AW: Kumpel meldet sich nie - wie komme ich mehr an ihn ran?

    Hallo,

    Ich bin echt traurig, gibt es wirklich eine Möglichkeit, ihn irgendwie "wie früher zu machen"?
    Bin ich zu aufdringlich? Verhalte ich mich falsch?
    Soll ich es lieber lassen?[/QUOTE]

    Man kann niemanden "wie früher machen". Leben ist kein Stillstand und die Zeit lässt sich leider nicht zurückdrehen. Was möchtest Du zurück? Sein verletzendes Verhalten Dir gegenüber? Aus meiner Sicht ist eine aufrichtige Freundschaft nicht möglich, da sie sich selten einseitig gestaltet. Du bist in der Vergangenheit mit Deinem Engagement schon auf der Strecke geblieben, möchtest Du das auch zukünftig?
    Als er glaubte Dich zu "verlieren", wurde er aktiv, das ist für eine fundamentale Freundschaft ziemlich wenig. Danach kam ja nichts mehr von ihm.

    Was mir in den Sinn kommt, vielleicht ist er doch in Dich verliebt? Erklärt zwar nicht sein Verhalten, aber jeder reagiert anders. Wenn Du nicht mehr, als kumpelhafte Gefühle für ihn hegst, würde ich mich an Deiner Stelle zurückziehen, da es Dich auf Dauer viel Kraft kosten würde oder Du suchst ein klärendes Gespräch.


    LG

  6. #5
    Registriert
    Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    2.105
    Danke gesagt
    599
    Dank erhalten:   718

    Standard AW: Kumpel meldet sich nie - wie komme ich mehr an ihn ran?

    ich frage mich, wieso ihr dann nicht einfach persönlich klärt.
    fahr zu ihm hin. zeig das du interesse hast.
    und wenn du bei ihm bist, sag ihm das du interesse für mehr hast.
    zu mindestens beim lesen kam es mir vor als würdet ihr euch ständig verpassen.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Sie meldet sich nicht mehr
    Von Reclassiefied im Forum Liebe
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 21:14
  2. sie meldet sich nicht mehr.
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.10.2013, 15:40
  3. er meldet sich nicht mehr....
    Von red007 im Forum Liebe
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 08:55
  4. er meldet sich nicht mehr...
    Von Fische_w18 im Forum Liebe
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 21:15
  5. Sie meldet sich nicht mehr
    Von Gast im Forum Freunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 22:49

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige