Anzeige
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 67
Ergebnis 31 bis 32 von 32

Thema: Nazi im Freundeskreis und keinen interessiert es

  1. #31
    xEclipse
    Gast

    Standard AW: Nazi im Freundeskreis und keinen interessiert es

    Was ich hier sehe: Jemand, der sich ganz neu hier angemeldet hat und sofort etwas raushaut à la "Ich habe einen Nazi im Freundeskreis" - keinerlei Informationen über das Verhalten des Freundes, sodass hier niemand auch nur ansatzweise einschätzen kann ob sich das Ganze denn wirklich am rechten Rand bewegt und somit auch gar nicht berechtigen hier wirklich einfach mal gleich von einem "Nazi" zu sprechen.
    Dazu reagiert der/die TE gereizt, beschimpft uns als intolerant, weil wir hinterfragen, anstatt es sofort hinzunehmen und wohl so gleich schöne Hassreden auf den "Nazi" rauszukloppen... mal ehrlich Leute.... da MÜSSEN sich doch Fragen auftun.


  2. Anzeige

  3. #32
    Moderator Avatar von GrayBear
    Registriert seit
    16.01.2016
    Ort
    Im Süden
    Beiträge
    5.338
    Danke gesagt
    1.446
    Dank erhalten:   4.018

    Standard AW: Nazi im Freundeskreis und keinen interessiert es

    OK, es reicht jetzt wirklich. In diesem Forum wird gegen menschenverachtendes und respektloses Verhalten vorgegangen, es wird nicht toleriert. Hier schreiben die unterschiedlichsten Menschen mit unterschiedlichen politischen Orientierungen, das mag sein. Aber Verdächtigungen und Unterstellungen, wie sie hier gerade gepostet wurden, begünstigen nur eines: Paranoia und Misstrauen. Wer was wie denkt und beabsichtigt, können wir hier nur vermuten. Ein weiser Mann hat einmal geschrieben: "An ihren Werken sollt ihr sie erkennen.".

    Hier ist kein Platz für polemische Parolen, herumschwadronieren und pauschale Vorverurteilungen. Deshalb dürfen, sollen und müssen hier kontroverse Meinungen diskutiert werden können, in der Hoffnung dass die Toleranz mit dem Verständnis wächst. Aber hier ist ganz sicher keine Plattform für braunen Dünns... und Trolle jeder Art und damit meine ich ganz sicher nicht jeden Beitrag in diesem Thread.

    Danke für jeden überlegten und besonnen Text und jedes klärende Wort. Besonnenheit und Wahrheit gehören zu den ersten Opfern der Demagogen. Das darf nicht sein.

    Deswegen ist hier nun zu.
    Geändert von GrayBear (02.03.2018 um 23:09 Uhr)
    Miteinander zu reden könnte so sinnvoll sein, wenn wir genug Hirn und Herz hätten und den Mut, beides zu gebrauchen. Aber es gibt Lichtblicke ...

  4. Für den Beitrag danken: Biddi, L3yRo, °°°abendtau°°°

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 18.11.2015, 14:47
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.09.2015, 15:08
  3. keinen interessiert es....
    Von kena im Forum Ich
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 07:27
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 10:16

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige