Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 9

Thema: Absolut verzweifelt weil keine Freunde, trotz Aufgeschlossenheit

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard Absolut verzweifelt weil keine Freunde, trotz Aufgeschlossenheit

    Hey Leute,
    ich bin mittlerweile wirklich wirklich verzweifelt, weil jeder um mich rum mir tagtäglich erzählt wie toll er heute Abend mit seinen Freunden weggeht und ständig irgend etwas vorhat. Mich selbst macht es einfach nur noch todtraurig, weil ich im Durchschnitt verdammt viele Leute kenne wenn ich durch die Stadt gehe, aber eigentlich nicht wirklich viele echte Freunde habe. Ich selbst bin eigentlich ein total offener und kontaktfreudiger Mensch, aber mittlerweile fühle ich mich so dermaßen einsam und es belastet auch zunehmend meine Beziehung weil ich ständig zu Hause bin und mein Freund unterwegs ist …….
    Ich habs schon mit gegründetem Stammtisch, Theater usw. probiert aber es hat sich von den Leuten nie eine wirkliche Freundschaft ergeben. Ich schau auch blöd gesagt echt nicht schlecht aus, hab ne normale Figur bin 24 nen Mädel und hatte sogar dieses Problem schon seit ich den ersten Tag in der Grundschule angetreten habe . Irgend etwas stimmt nicht mit mir oder bin ich einfach in diesem Leben bestraft mit diesem Leiden? Ich weiß einfach gar nicht mehr weiter, hab auch schon psychologische Hilfe beantragt, aber irgendwie hilft das auch nicht wirklich……
    Kann mir bitte irgend jemand was dazu sagen oder mir vielleicht helfen?
    Bin um jeden Tip dankbar!!!

  2. Anzeige

  3. #2
    Stonata
    Gast

    Standard AW: Absolut verzweifelt weil keine Freunde, trotz Aufgeschlossenheit

    Hallo,
    Freundschaften entstehen häufig durch Gemeinsamkeiten. Such dir eine Freundin, die so ist wie du.

  4. #3
    Ccs
    Ccs ist offline
    Registriert
    Registriert seit
    22.05.2010
    Beiträge
    162
    Danke gesagt
    13
    Dank erhalten:   47
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Absolut verzweifelt weil keine Freunde, trotz Aufgeschlossenheit

    Jetzt muss dir hier jemand schreiben, der selbst kaum Freunde hat. Aber da unsere Gründe vielleicht verschieden sind, können wir vielleicht doch voneinander lernen. Also, ich schätze es ebenfalls so ein, dass Freundschaften durch Gemeinsamkeiten entstehen können. Je älter man wird, desto mehr trifft das glaube ich zu.

    Kürzlich war ich in der Mensa meiner Uni gesessen und hatte meinen Laptop zum lernen dabei. Da es nur ne Fleißarbeit war und wenig los gewesen ist, habe ich einfach die Musik angemacht. Naja, ich höre Hardcore und bin nicht sonderlich resistent gegenüber dem, was andere Leute von mir denken. Am Ende aber sind die beiden Mädels hinter mir gegangen udn die eine mit so pinkenen Haaren, eigentlich ganz hübsch, sagte zu mir: "Coole Musik".

    Was ich eigentlich immer wieder feststelle ist, dass man manchmal nur Flagge bekennen muss. Es gibt keinen größeren Kontaktkiller als neutral zu sein. Es findet sich immer ein Depp ders geil findet. So ist die Welt gemacht und das ist gut so.

    Ein anderes Beispiel wäre mein "Freiheit für Tibet - T-Shirt". Ich hatte es mal vor Jahren öfter an. Das eine Mädel ist mir damals in Trier, von der Mosel bis nach Hause gefolgt wegen dem Ding. Gerade wen man etwas alternativ unterwegs ist, sind die Leute oftmals sehr aufgeschlossen, eben weil es nicht so viel davon gibt. Im Moment habe ich wieder meine vegane Phase (XD - alles wiederholt sich bei mir) - da gibt es auch tolle Gemeinschaften.

    Versuch mal die Dinge die du gerne machst, nach außen etwas offensichtlicher darzubieten.

    Lg

  5. #4
    Registriert
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    654
    Danke gesagt
    127
    Dank erhalten:   175

    Standard AW: Absolut verzweifelt weil keine Freunde, trotz Aufgeschlossenheit

    Hallo Gast,

    was ist das für eine Beziehung, in der der Partner NICHT mit seiner Partnerin, also mit dir was unternimmt?
    Dass er schon mal seinen besten Freund trifft, weil und wenn er keine Freundin hat, ist ja ok, aber frage deinen Freund doch mal, ob du mit ihm was unternehmen kannst, mit gehen kannst um evtl. mit den Partnerinnen seiner Freunde Kontakt, Freundschaft schließen zu können.

  6. #5
    Registriert
    Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    9
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   2

    Standard AW: Absolut verzweifelt weil keine Freunde, trotz Aufgeschlossenheit

    Hallo gast,
    Ich bin genau so wie du
    Nur 3 Jahre jünger - aber was sind schon 3 Jahre? ^^
    Vor 1,5 Jahren bin ich umgezogen - seit dem habe ich keine freunde mehr. Ich habe mir mühe gegeben, viele Leute kennengelernt, aber sie alle haben schon jemand mit dem sie zeit verbringen...
    Es scheint fast einfacher einen mann zu finden, als jemanden der sich mit einem anfreundet xP

    Tut mir leid, dass ich nicht helfen konnte, aber sei dir sicher - du bist mit deinem Problem nicht allein

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. keine freunde, weil ich nicht autofahre..
    Von Gast im Forum Freunde
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.12.2013, 10:27
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.12.2013, 17:20
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 19:06
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 19:39
  5. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 11:14

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige