Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6

Thema: Kein BAB, aber Wohngeld? Geld fürs Auto?

  1. #1
    NuTSkuL
    Gast

    Standard Kein BAB, aber Wohngeld? Geld fürs Auto?

    hallöchen,
    ich brauch mal wieder aure hilfe hoffe ihr könnt mir ein bisschen weiter helfen. unzwra hatte ichs chonmal vor ner weile hier geschrieben, was man alles beantragen kann, wenn mein kein bab bekommt.
    hatte bisdato nochmal einspruch beim bab antrag eingereicht, aber bekomme immernoch nix....begründung...gibts nicht! nunja, das geld wird aber immernoch nciht mehr und von 320€ ne 260€ wohnung und 60€ bahnkarte, sowie essen und so...wenn ich mich nicht verrechne kommt da ein minusbetrag raus. macht sich leider shclecht auf dem konto, zumal ich bald ein auto benötige (ja richtig, ich BRAUCHE es...nicht will).
    auf jedenfall bekomme ich bisauf mein kindergeld kein cent vom staat, darf dafür aber großzügigerweise jeden monat 80€ abdrücken. jetzt will ich aber ein bisschen wieder zurück, gerne auch mehr!!!

    wie sieht es aus? hat man ab einen bestimmten betrag anspruch auf iwas? denk mal nicht, oder. kann ich dann wenigstens wohngeld beantragen oder so und könnt ihr mir da vlt rechtlich weiterhelfen, ob es paragraphen gibt, die mir da hilfreich sein können. und bekomme ich iwi wenigstens das benzin geld zurück,w enn ich in näherer zukunft mir ein auto besorgen muss? kann ja iwo ncht sein!!!!

    und auchw enn das jetzt eig nicht hierher passt: ich hab einfach die schnauze voll, dass ich der arsch der nation bin. neben mir arbeiten welche, die zuhause wohnen können ud (ohne scheiss!!!) auch mal 340€ für iwelceh spiele ausgeben. ich hoffe ihr könnt euch vorstellen, wie sich sowas anfühlt. der, der schon nciht zu hause wohnen kann, hat kein geld sich ein auto zu kaufen und muss sowieso jeden tag deshalb knapp 2 stunden mit der s-bahn fahren, obwohl es eig keine 20 min dauern würde.
    aber egal, ich schweife ab. ich hoffe, hier kann mir jemand weiterhelfen, da es meines wissens auch nicht so gesund sein dürfte, wenn man hungern darf, weil man sich kein essen kaufen kann...

    PS: kommt das eigentlich iwi sarkastisch oder so rüber, wie ich das hier erzähle? naja, mach eh meistens witze über mein jetztigen zustand...sonst dreht man ja komplett deurch.

    vielen dank an alle die helfen oder zumindest den guten willen zeigen

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Micky
    Registriert seit
    26.01.2005
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    7.139
    Danke gesagt
    11.808
    Dank erhalten:   8.852

    Standard AW: Kein BAB, aber Wohngeld? Geld fürs Auto?

    Vielleicht hilft Dir das? --> click

    Ich würde mir einen Beratungsschein holen und zu einem RA für Sozialrecht.

    Du hast Ausbildungsunterhaltsanspruch gegen DEINE ELTERN!

    Sie müßten Dich unterstützen von Gesetzes wegen!

    Anspruch insges.ca.640-670 Euro,
    angerechnet wird Ausbildungsgeld minus Pauschale 90Eu minus Monats-Fahrkarte ,das Dir schon durchgereichte Kindergeld wird ebenfalls angerechnet.

    Die Differenz müßten Dir die Eltern zuschießen.

    Nicht der Staat.



    Gruß!
    Micky

  4. #3
    Registriert Avatar von Knight
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    Nähe St.Pölten, Österreich
    Beiträge
    222
    Danke gesagt
    41
    Dank erhalten:   83

    Standard AW: Kein BAB, aber Wohngeld? Geld fürs Auto?

    warum MUSST du ein Auto haben?
    Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst

  5. #4
    NuTSkuL
    Gast

    Standard AW: Kein BAB, aber Wohngeld? Geld fürs Auto?

    erstmal danke. das ist vlt etwas blöd rüber gekommen, aber meine eltern unetrstützen mich schon. wenn es hart auf hart kommt kaufen sie mir auch ein auto. das problem ist, dass wir grad noch ein haus abzubezahlen haben und immerhin lag ich mienen eltern 18 jahre auf der tasche und ich nehme sowieso ungern geld von anderen. also mit meinen eltern das können wir schonmal streichen
    es geht hauptsächlich darum, dass meine eltern (sogar omas und onkels etc.) mich schon unterstützen würden. nur es ist ja nciht sinn und zweck. ist auch iwo ne prinzipsache, weil ich ohne guten grund (aber rechtlich korrekt) nciht tariflich bezahlt werden muss und deshalb alles so düster ist im moment.
    ich kann zwar momentan noch relativ gut leben, aber ich weiss nciht wie ich mir das vorstellen soll, wenn ich im monat noch 200€ mehr fürs auto abdrücken muss.
    und ich brauch das auto bald, weil ich dann immer zu einer stelle fahren muss, wo keine öffentlichen verkehrsmittel hinfahren (grob umschrieben ).
    ist ja auch iwo ein unding, dass ein harz IV empfänger besser leben kann, als ich....und das indirekt auf mienen kosten...zum kotzen son rotz.

  6. #5
    Registriert Avatar von Micky
    Registriert seit
    26.01.2005
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    7.139
    Danke gesagt
    11.808
    Dank erhalten:   8.852

    Standard AW: Kein BAB, aber Wohngeld? Geld fürs Auto?

    Naja---aber BEVOR Du Anspruch auf bestimmte Leistungen des Staates hättest,wird nun mal ZUERST geprüft,was Deine Eltern
    laut dem GELTENDEN GESETZ Dir an Ausbildungsunterhalt zahlen müßten. ("Privat VOR Staat")

    Also--das müßt Ihr in der Familie klären.

    Abzugsfähig ist da NICHT eigentlich sinnvoller Vermögensaufbau (EFH),
    nur z.B. Unterhalt an minderjährige Geschwister wäre zu beachten bei Errechnung ihrer Leistungsfähigkeit.

    Wenn Du kein höheres BAB bekommst,hat das dann welchen Grund?

    Dort wird das Elterneinkommen doch geprüft,oder?

    *******************
    Du hast das Glück,eine Ausbildungsstelle zu haben -Grundlage für
    nachhaltiges Arbeitseinkommen,hoffentlich.

    Wenn Du ALG2-Empfänger als "besser dran" empfimdest,stünde Dir das Wechseln in deren Stand jederzeit frei --die Bemerkung war ziemlich sinnfrei also...

    .

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Kein Geld vom EX fürs Kind
    Von Gast im Forum Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.04.2013, 11:00
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 14:58
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.09.2012, 12:17
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.10.2009, 00:50
  5. Kein Kredit wg. Schufa aber Geld um einen zu bezahlen
    Von Gast Klausi im Forum Finanzen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 07:04

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige