Anzeige
Seite 2 von 4 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 19

Thema: Hilfe!!!! Kreditkarten-Schulden

  1. #6
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    18.05.2005
    Beiträge
    14
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Hilfe!!!! Kreditkarten-Schulden

    ist eine lange Geschichte.. mein Freund ist selbstständig, daher laufen viele Sachen über mich und daher auch die Schulden.
    er ist aber nicht schuld, ist einfach gemeinsames Risiko. Manchmal leben wir nur von meinem Gehalt.

    Habe noch ein paar kleinere Sachen, die ich aber langsam abbauen kann.
    Nur die Amex ist eine grosse Sache. Wie soll ich denn 4.000 auf einmal abbauen. Haben Rückstand bei Mietzahlung von vier Monaten. Der Vermieter verhält sich relativ ruhig. Habe ihm die Sache erklärt.

    Ich habe als Altervorsorge 2 Eigentumswohnungen, die sind zwar belastet und ich habe keinen Überschuss.
    Ich habe nur Angst, dass die Amex sehr grosse Probleme machen wird.
    Was ist, wenn Sie keine Ratenzahlungen annehmen oder zu grosse wollen.

    Wenn Sie mir einen negativen Schufaeintrag verpassen, verliere ich auch noch den Dispo (ist ausgeschöpft), dann vielleicht Zwangsversteigerung der
    zwei Wohnungen (bei einer ist mein Vater Bürge). Konnte immer bis jetzt die Schufa weg bekommen, durch List. Aber ich habe dann auch sofort bezahlt, waren auch kleiner Beträge. Aber 4000?????

    Du hast mir Angst gemacht, mit deiner Freundin.. wie sahen die Probleme denn aus.
    Ich kenn die Sache so: Bei Kündigung, Übergabe an ein Inkassobüro, sofort Eintrag Schufa..

    Ich habe jetzt noch nicht angerufen. Bin so gerade 40 Tage über dem Fälligkeitstag. Bei 60 kündigen sie und wollen gleich das Geld.

    Ich kann höchstens 500 zahlen (einmalig) und dann monatlich 200. machen die das?

  2. Anzeige

  3. #7
    Registriert
    Registriert seit
    11.06.2005
    Beiträge
    38
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Hilfe!!!! Kreditkarten-Schulden

    Hallo,

    Du solltest dort anrufen und Dir vorab nicht zuviele Gedanken machen, wie sie reagieren werden. Welche Alternativen hast Du sonst auch ?

    Und es ist schön und gut, wenn man sich in einer Partnerschaft hilft, aber dies sollte nicht dazu führen, dass am Ende beide vor dem Ruin stehen. Wenn die Selbständigkeit Deines Freundes sich nicht trägt, muss er halt etwas anderes machen.

    MfG

    ThoFa

  4. #8
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    18.05.2005
    Beiträge
    14
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Hilfe!!!! Kreditkarten-Schulden

    habe heute morgen angerufen. sie waren sehr nett, aber ich muss es bis zum 25.07.06 komplett ausgleichen, sonst geht es an die Schufa. wie ich das schaffen soll, keine Ahnung..
    die Amex arbeitet allein mit Computer, "System" nennen sie es, man kann nichts machen, es geht automatisch an die Schufa eine Meldung, plus an das Inkassobüro.

    naja, jetzt weiss ich wenigstens, wann ich zum Schaffott geführt werde.

    Also, jeder der dies hier liesst: VORSICHT BEI DER AMEX

    ich werde jetzt überall um Geld betteln, um das Schlimmst zu verhindern, aber war hat heut zu Tage schon Geld...

  5. #9
    Frage?
    Gast

    Standard AW: Hilfe!!!! Kreditkarten-Schulden

    Sorry, aber ich hab da mal nur ne kurze Frage..... wenn du dir nicht sicher bist, ob du die Karte ausgleichen kannst bzw. du das Geld grade nicht flüssig hast, wieso belastest du die Karte denn dermaßen?! Du bist doch scheinbar keine 18 mehr und noch grün hinter den Ohren? Meinst du, dir schenkt jemand das Geld? Das man (mehr oder weniger) unverschuldet an Schulden kommen kann, das ist wohl jedem klar, aber eine Kreditkarte über Maß zu belasten und dann angst vor der Schufa? Das übersteigt meinen Horizont, tut mir leid....

    Ich drücke dir trotzdem die Daumen, dass du es schaffst, aber vielleicht solltest du das nächste Mal vorher überlegen, ob du eine Kreditkarte belastest ohne Liquid zu sein

  6. #10
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    18.05.2005
    Beiträge
    14
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Hilfe!!!! Kreditkarten-Schulden

    hallo lieber Gast,

    grün bin ich bestimmt nicht hinter den Ohren, bin 31.

    Manchmal hast Du keine Wahl, als zu "tricksen". Wir hatte 80.000 Schulden, 70.000 sind weg. 10.000 sind da, davon 4000 Amex.
    Wir haben uns Lebensmittel gekauf, getankt, uws.
    Bargeld wurde hergenommen, um GV zu bezahlen, Sachen die Probleme machen könnten.

    Man sagte uns 2000 € 100 % zu, vor einem Monat, sonst hätte ich doch nie so gepockert. Aber das Geld kam nicht. Jetzt habe ich ein Monat, um es irgendwie aufzutreiben. Ich dachte, dass die Amex mit Ratenzahlungen einverstanden sein wird, ist sie aber nicht. Alles sofort..

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Schwanger, Schulden, Hilfe...
    Von Gast im Forum Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2015, 23:27
  2. Kreditkarten Teilzahlung
    Von Gast im Forum Finanzen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 16:37
  3. Hilfe bei Schulden
    Von tigerkatze im Forum Finanzen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 12:30
  4. Hilfe!! Schulden..
    Von leela1987 im Forum Finanzen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 13:52

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige