Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6

Thema: Aufwandsentschädigung Ehrenamt Anrechnung Hartz IV / Privatinsolvenz

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    11.08.2019
    Beiträge
    209
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   38

    Standard Aufwandsentschädigung Ehrenamt Anrechnung Hartz IV / Privatinsolvenz

    Hallo,
    ich interessiere mich für ein Ehrenamt bei dem ich eine Aufwandsentschädigung von 200 Euro im Monat erhalten würde. Ich beziehe Hartz IV, bin in der Privatinsolvenz und verdiene mir durch einen 450 Euro Job noch ca. 100 Euro im Monat dazu.

    Weiß jemand wie es nun mit diesen 200 Euro aussieht? Würde das angerechnet bzw. gepfändet werden?

    LG

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    01.09.2016
    Beiträge
    2.126
    Danke gesagt
    703
    Dank erhalten:   1.233

    Standard AW: Aufwandsentschädigung Ehrenamt Anrechnung Hartz IV / Privatinsolvenz

    Meines Wissens nach ist der Freibetrag 100€. Die erreichst du ja schon durch deinen 450€-Job. Daher gehe ich schon davon aus, dass die 200€ angerechnet werden.

  4. #3
    Registriert Avatar von Hajooo
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Rhein-Neckar-Kreis
    Beiträge
    4.522
    Danke gesagt
    839
    Dank erhalten:   1.105

    Standard AW: Aufwandsentschädigung Ehrenamt Anrechnung Hartz IV / Privatinsolvenz

    Hallo,

    so wie ich das lese wird hier die "200 € Grenze" voll ausgereizt.

    https://www.google.com/search?client...ch%C3%A4digung

    Auszug draus:

    Kurze Zusammenfassung zum Ehrenamt



    1. Bei einem Ehrenamt handelt es sich in der Regel nicht um ein Arbeitsverhältnis, sondern um ein Auftragsverhältnis nach §§ 662 bis 674 BGB, bei dem im Regelfall keine Vergütung gezahlt wird.
    2. Es ist jedoch möglich, eine Aufwandsentschädigung für eine ehrenamtliche Tätigkeit zu erhalten. Diese soll denjenigen für gemachte Aufwendungen entschädigen.
    3. Wird bei einem Ehrenamt eine Vergütung gezahlt, ist diese auf den Hartz-4-Satz anzurechnen, wenn eine Grenze von 200 Euro im Monat überschritten wird.



    Gruß Hajooo
    PS: Meine Fragen klingen vielleicht etwas direkt,
    das ist meine Art, ist aber nicht so gemeint ;-) :-)

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    ...........<> Es hat sich nichts verändert und doch ist alles anders ! <>...............

    . .<> Niemand will angelogen werden, aber die Wahrheit will keiner hören <>. .

    V E R W U N D E R L I C H
    Meldungen zum Thema Sicherheit verunsichert wohl viele Menschen !!!

  5. #4
    Registriert
    Registriert seit
    05.07.2019
    Ort
    OWL
    Beiträge
    60
    Danke gesagt
    3
    Dank erhalten:   20

    Standard AW: Aufwandsentschädigung Ehrenamt Anrechnung Hartz IV / Privatinsolvenz

    Die 200 Euro aus dem Ehrenamt werden nicht angerechnet, solange sie bei 200 Euro oder darunter bleiben.
    Die 100 Euro aus dem Minijob allerdings sind dann nur noch zu 20% anrechnungsfrei, also 20 Euro. 80 Euro werden angerechnet.

    Hier ist das ganz gut erklärt:
    Anrechung auf Hartz 4 / ALG 2

  6. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    11.08.2019
    Beiträge
    209
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   38

    Standard AW: Aufwandsentschädigung Ehrenamt Anrechnung Hartz IV / Privatinsolvenz

    Also wenn ich das Ehrenamt annehme dann dürfte ich von meinem Minijob nur noch 20% behalten statt 100%? Dann würde ich ja aufgrund der Fahrtkosten keinen Cent mehr einnehmen.

    Wirklich schlau werde ich aus dem Link nicht. So klar lese ich da nirgends, dass ein Zuverdienst von 100 Euro angerechnet wird sobald man eine Ehrenamt mit Aufwandsentschädigung annimmt.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2018, 14:45
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2013, 14:40
  3. Anrechnung von Ausgleichsrente auf Hartz IV
    Von kleinermann im Forum Finanzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.2012, 13:59
  4. Anrechnung auf Abiturnote??
    Von RDX im Forum Schule
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 17:57

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige