Anzeige
Seite 3 von 26 ErsteErste ... 23413 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 127

Thema: Bankencrash 2020 Deutschland und die Folgen

  1. #11
    Registriert Avatar von Andreas900
    Registriert seit
    29.10.2013
    Ort
    NRW, Nähe Düsseldorf
    Beiträge
    5.268
    Danke gesagt
    2.321
    Dank erhalten:   5.638

    Standard AW: Bankencrash 2020 Deutschland und die Folgen

    Zitat Zitat von takita Beitrag anzeigen
    Ne, Andreas genau umgekehrt - die 95% - eben die, die am meisten betroffen sein werden - und ich könnte mir vorstellen das der eine oder andere daraus genau hier im Forum schreibt.

    Ach das hat alles nichts miteinander zu tun? Nein? Stehst Du auf eigenen Beinen? Vermutlich ja, dann solltest Du ja auch wissen - das Kredite noch relativ unproblematisch sind, solange man seine Arbeitsstelle hat und solange Waren auch gekauft werden können und wollen...

    …aber fällt die Arbeitsstelle weg, dann könntest Du ja einen netten Brief an Frau Merkel schreiben - das Du einen sozialen Kredit brauchst, weil die Banken Dir nichts mehr geben können oder wollen...

    Hm? Option? Nein? Dann nenn mir mal eine Alternative ausser Arbeitssuche... (weil die Option dann unterm Strich erstmal ebenso weg fällt)
    Vorher hast du aber von anderen Problemen gesprochen, zb der Umwelt.

    Jetzt sprichst du von einer möglichen Arbeitslosigkeit aufgrund einer Bankenkrise, ok, reden wir drüber.

    Ja, es gab Länder in denen 2008 die Arbeitslosigkeit von 5 auf 20% gestiegen ist. Das ist meist schlimm für die Betroffenen, aber was will ich jetzt tun wenn ich Angestellter in einem Unternehmen bin? Warum warnst du diese Menschen? Was sollen Sie deiner Meinung nach jetzt tun?

    Kredite sind niemals unproblematisch. Und genau da sind wir beim Punkt: Krisenvorsorge:
    Es ist egal ob es 2020 einen Bankencrash gibt oder in 2021 oder erst 2030 die nächste Krise. Krisen kommen immer wieder.
    Man kann vorsorgen indem man versucht einen guten und sicheren Job zu finden, sich weiter zu bilden, Humankapital zu schaffen. Man kann sinnvoll Geld anlegen, sparen, Schulden vermeiden, ein Umfeld von Freunden und Familie schaffen.

    Diesen generellen Tipps kann man folgen, aber eine Krise vorhersagen kann niemand. Das ist ja das Wesen einer Krise, sie kommt plötzlich und unerwartet. Ihre Auswirkungen sind im Markt nicht vorher eingepreist, weil keiner sie erwartet. Deswegen machen Krisenpropheten wie Krall und co keinen Sinn. Sie sagen nur, was der Markt längst weiß.
    Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde.
    Als Kind bin ich von einem Pony gefallen, was sagt mir das? ^^

  2. Für den Beitrag dankt: HalliGalliSuperstar

  3. Anzeige

  4. #12
    Registriert Avatar von Paletti
    Registriert seit
    26.06.2019
    Beiträge
    2.271
    Danke gesagt
    574
    Dank erhalten:   605

    Standard AW: Bankencrash 2020 Deutschland und die Folgen

    Empfinde es nicht als konstruktiv, wenn man sich mit solch düsteren Prophezeiungen beschäftigt, wenn man psychisch labil oder nicht gesund ist. Was 2020 geschehen wird, kann niemand wissen und kontrollieren. Solche Vorhersagen verunsichern nur unnötig zusätzlich. Am zuträglichsten für meine Seele, ist es die Gegenwart und die kleinen Momente des Glücks versuchen zu erkennen und zu genießen. Glücklichsein, hängt nicht von äußeren Dingen ab.

  5. Für den Beitrag danken: Alopecia, Andreas900, Biddi

  6. #13
    Uri
    Uri ist offline
    Registriert
    Registriert seit
    16.05.2019
    Beiträge
    619
    Danke gesagt
    130
    Dank erhalten:   427

    Standard AW: Bankencrash 2020 Deutschland und die Folgen

    Zitat Zitat von takita Beitrag anzeigen
    Bisher nichts passiert? Ach echt? Nach 2008 wäre unsere Firma fast Pleite gegangen - was meinst Du wie sich das anfühlt - wenn 12 Leute vor der Maschine stehen und Lose gezogen werden, wer arbeiten darf. Und der Rest auf die nächste Entlassungswelle wartet...
    ..danach ging es bergauf - und zufällig fängts grad an wieder schwierig zu werden. Und gerade unsere Firma mit ewig roten Zahlen (eine gezogene, private Tochterfirma) könnte so ein beschriebenes krallsches Zombiunternehmen sein, wenn uns Arbeiter unserer Vorstand nicht andauernd belogen hat. Und in genau unserem Betrieb - was meinst Du wieviel die da investiert haben in den letzten Jahren... ...durch Zombikredite ermöglicht?


    Die Zeit wird's zeigen...
    Hallo Takita,
    das ist alles, was Du zu meinem Text schreibst?

    Du zitierst nur die ersten drei Sätze (Rest gelesen? Der Rest war eigentlich das Wichtige)
    und als Beitrag kommt von Dir 1 schlechte, persönliche Erfahrung, die ja dann als "Argument" für alles herhalten muss?

    Oje...

  7. #14
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    01.04.2018
    Ort
    nähe Osnabrück
    Beiträge
    109
    Danke gesagt
    36
    Dank erhalten:   24

    Standard AW: Bankencrash 2020 Deutschland und die Folgen

    Zitat Zitat von Uri Beitrag anzeigen
    Hallo Takita,
    das ist alles, was Du zu meinem Text schreibst?

    Oje...
    Hallo Uri,

    na dann werde ich heute Abend noch mal drüber schauen. Mein Beispiel - welches ich ja erlebte und erlebe - dient als Beispiel vieler, denn die letzte Krise ist aus Sicht dieses Experten nie wirklich vorüber gewesen... ...mit anderen Worten "aufgeschoben ist nicht aufgehoben".

    Und das ich mich auf >weniger Zitat< beschränke - hat einfach mit einer gewissen grundsätzlichen Ordnung zu tun, sonst redet immer "jeder über alles" - und das dürfte dann weniger aufschlussreich sein.


    Grüße,
    Takita

  8. #15
    Uri
    Uri ist offline
    Registriert
    Registriert seit
    16.05.2019
    Beiträge
    619
    Danke gesagt
    130
    Dank erhalten:   427

    Standard AW: Bankencrash 2020 Deutschland und die Folgen

    Zitat Zitat von ohne Beitrag anzeigen
    Selbst Deine Aktien kacken doch ab, im Vergleich zu den Rentenmärkten.
    Noch nichts gemerkt?
    Immer dieses... von individuellen Erlebnissen aufs Allgemeine schließen :-(

    Mein Aktiendepot hat sich in den letzten Monaten fast verdoppelt. Ich kann es selbst kaum glauben.
    Kann ich daran die Wirtschaftslage bewerten? NEIN

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Folgen v. Mißbrauch
    Von Peachly im Forum Gesundheit
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 12:55
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.07.2011, 09:37
  3. Agenda 2020 - gehts noch ???
    Von pete im Forum Gesellschaft
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 19.04.2008, 13:53
  4. kur und folgen
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 19:19
  5. Missgeschick mit Folgen x_x help?
    Von Kessichen im Forum Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.05.2007, 22:04

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige