Anzeige
Seite 3 von 3 ErsteErste ... 23
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Schulden! Pleite was soll ich tun?

  1. #11
    Registriert
    Registriert seit
    28.10.2018
    Ort
    HH
    Beiträge
    61
    Danke gesagt
    5
    Dank erhalten:   39

    Standard AW: Schulden! Pleite was soll ich tun?

    Meinem ersten langen Ex ist es genau so passiert, hat einen sehr schlechten Schuldnerberater gehabt, seinen Dispo noch mal maximal ausgereizt und dann nicht nur 90 Tagessätze wegen Betrugs gezahlt sondern dazu ein sinnloses Insolvenzverfahren an der Backe, das 6 Jahre läuft und seine Schulden nicht tilgt.

    Er war aber auch ein leichtgläubiger Depp, insofern nicht verwunderlich, dass er auf derartig blöde Ratschläge reingefallen ist.

    Für die Geldstrafe mußte er dann das erste mal mit einem Zweitjob arbeiten gehen, weil die Pfändungsgrenzen da nicht mal relevant sind, wer nicht zahlt, wandert in den Bau. Aus heutiger Sicht gut, weil er so mal aufgewacht ist.

  2. Anzeige

  3. #12
    Registriert
    Registriert seit
    20.04.2017
    Ort
    zwischen Niedersachsen und Sachsen Anhalt
    Beiträge
    225
    Danke gesagt
    79
    Dank erhalten:   227

    Standard AW: Schulden! Pleite was soll ich tun?

    Hallo @ all,

    vorweg: der Ersteller dieses Themas hat sich am 29.11.2018 hier angemeldet, einige Themen verfasst und ist seitdem nie wieder online gekommen. Somit helfen wir diesem TE höchst wahrscheinlich nicht mehr.

    Eigentlich wollte ich mich schon aus diesem Grund hier nicht mehr beteiligen, aber wenn ich daran denke, dass andere finanzgeplagte Hilfesuchende diesen Faden lesen und vor allem die zum Schluss von @ Deadlef getroffenen Aussagen beherzigen, wird mir schlecht.

    Also kommen wir auf deinen mehr als miesen Vorsachlag, vor der Insolvenz noch einmal richtig auf Pump auf die Kacke zu hauen. Wir befinden uns im § 290 Abs. 1 Ziff. 4 InsO.

    Quelle: https://dejure.org/gesetze/InsO/290.html

    Bei einem weiteren Kredit bei schon drohender Insolvenz treffen gleich mehrere Tatbestände zu – am ehesten wohl Absatz 1 Punkt 4. Zudem gehe ich davon aus, dass ebenfalls Punkt 2 aus dem ersten Absatz zum tragen kommt, da ich mir unter richtigen Angaben bei der Bank wohl keinen Kredit mehr erschleichen kann.

    Somit kann einem die Restschuldbefreiung nach der Insolvenz verweigert werden. Somit schleppt man die Schulden im Zweifel sein Leben lang mit sich rum.

    Da @ Deadlef ja so auf Urteile pocht: schau mal auf diese Website unter dem vierten Grund und such dir eines der vielfältigen Urteile aus. Du solltest fündig werden.

    Quelle: https://anwalt-kg.de/privatinsolvenz...#vierter-grund

    @ Deadlef, ich würde dich darum bitten, mit solchen wenig hilfreichen Ratschlägen vorsichtig umzugehen und hier nicht zu trollen. Es handelt sich um tatsächliche Probleme von echten Menschen. Es macht keinen Sinn, einem Suizidgefährdeten zur Durchführung seiner Gedanken zu raten oder dem Autoverkäufer den Tipp zu geben, dass er nach Vertragsunterschrift seines Autoverkaufs das Ding nochmal richtig auf der Rennstrecke oder Offroad an seine grenzen zu bringen, da es ja eh schon verkauft ist. In diese Beispiele reiht sich nämlich dein Beitrag ein. Im Zweifel stürzt du jemanden für den Rest seines Lebens in eine Schuldenspirale, nur weil du hier mal ein Statement abgeben wolltest.

    Und nochmal, ich antworte hier nicht, um mich mit dir anzulegen oder jetzt hier seitenlange Gefechte mit dir zu führen. Ich bitte dich einfach darum, Ratschläge zu geben, die den Hilfesuchenden nicht noch weiter in den Abgrund treiben. Zur privaten Belustigung ist dieses Forum nicht geeignet!

    Viele Grüße Greeni

  4. Für den Beitrag danken: -Bucketlist-, knarf

  5. #13
    Registriert
    Registriert seit
    25.11.2018
    Beiträge
    80
    Danke gesagt
    1
    Dank erhalten:   21

    Standard AW: Schulden! Pleite was soll ich tun?

    Da meine Beiträge ja ohnehin gelöscht werden erübrigt sich eine Antwort.

    Also gut: Leute, nehmt vor der PI keinen Kredit auf und lasst auf dem Sterbebett bloss die Kippen und den Alkohol weg. Denn man will ja mit möglichst wenig Schulden in die Insolvenz und so gesund wie möglich sterben.

  6. #14
    Registriert
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    38
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   16

    Standard AW: Schulden! Pleite was soll ich tun?

    Zitat Zitat von Deadlef Beitrag anzeigen
    Da meine Beiträge ja ohnehin gelöscht werden erübrigt sich eine Antwort.

    Also gut: Leute, nehmt vor der PI keinen Kredit auf und lasst auf dem Sterbebett bloss die Kippen und den Alkohol weg. Denn man will ja mit möglichst wenig Schulden in die Insolvenz und so gesund wie möglich sterben.

    Verrückt, dass Du es trotz der guten Erklärungen und Realerfahrungen nicht kapierst, wie dumm Dein Beitrag war.

    Ich kenne auch jemanden, der wegen Betrug vor Inso verurteilt wurde. Jede Bank macht eine Anzeige, wenn in den letzten 3 Monaten vor Inso-Antrag noch neue Kredite aufgenommen wurden und dann wird ganz genau geprüft.

    Wenn man so wenig Ahnung hat, wie Du, dann vielleicht auch einfach mal nichts schreiben.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.07.2018, 15:02
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2013, 09:37
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.11.2012, 19:48
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.09.2012, 23:43
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 07:28

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige