Anzeige
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 345 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 22

Thema: Hilfe Kontopfändung!!!!!

  1. #16
    cleverness
    Gast

    Standard AW: Hilfe Kontopfändung!!!!!

    Kein weiterer Kommentar zu Laienmeinung.

  2. Anzeige

  3. #17
    GrayBear
    Gast

    Standard AW: Hilfe Kontopfändung!!!!!

    Zitat Zitat von Deadlef Beitrag anzeigen
    Dem Gesetzgeber ist doch die Kontoart egal. ZPO gilt für jede Privatperson, egal was für ein Konto
    Dies stimmt so nicht. Ein P-Konto kann nur bis zum Freibetrag gepfändet werden. Allerdings sind einige Anträge bei Gericht und der Bank zu stellen. Dazu gibt es diverse Internetseiten.

  4. Für den Beitrag dankt:

  5. #18
    Registriert
    Registriert seit
    08.10.2014
    Beiträge
    43
    Danke gesagt
    97
    Dank erhalten:   14

    Standard AW: Hilfe Kontopfändung!!!!!

    Die aktuelle Pfändungsfreigenze liegt bei 1.139,99 Euro pro Monat.
    Wobei das für 1 Person gilt. Hast Du Kinder, kommen noch Beträge hinzu.

    https://www.p-konto-info.de/

    Eigentlich muss Deine Bank Dein Konto umwandeln, da jeder ein Recht auf ein P-Konto hat.
    Der Dispo muss dann in ein abzuzahlenden Kredit umgewandelt werden.

    gruesse, katie.

    In der aktuellen Pfändungstabelle 2018 wurde die Pfändungsfreigrenze auf 1.139,99 € erhöht
    Quelle: https://anwalt-kg.de/privatinsolvenz...gsfreigrenzen/
    Geändert von katie83 (06.12.2018 um 17:08 Uhr) Grund: aktuelle Pfäändungsfreigrenze

  6. Für den Beitrag dankt: WillstDuNichtWissen

  7. #19
    Registriert
    Registriert seit
    16.02.2019
    Beiträge
    232
    Danke gesagt
    261
    Dank erhalten:   176

    Standard AW: Hilfe Kontopfändung!!!!!

    Zitat Zitat von katie83 Beitrag anzeigen

    Eigentlich muss Deine Bank Dein Konto umwandeln, da jeder ein Recht auf ein P-Konto hat.
    Der Dispo muss dann in ein abzuzahlenden Kredit umgewandelt werden.
    Warum sollte die Bank das müssen?

    Von was sollte der Kredit zurückgezahlt werden? So ein Vertrag wäre sittenwidrig, da sich die Bank eine Rückzahlung versprechen lassen würde, die der Kunde, sprich die TE, gar nicht einhalten kann.

  8. #20
    Registriert Avatar von WillstDuNichtWissen
    Registriert seit
    18.03.2019
    Ort
    Bergedorf, Buchholz i. d. NH., Hamburg, Winsen (Luhe)
    Beiträge
    100
    Danke gesagt
    202
    Dank erhalten:   30

    Standard AW: Hilfe Kontopfändung!!!!!

    Zitat Zitat von Deadlef Beitrag anzeigen
    Die Pfändungsfreigrenze liegt immer bei 1050 €, egal ob P-Konto oder nicht...
    Nein die liegt bei min. 1133,80 €,-.

    Quelle: https://www.google.de/search?client=...UTF-8&oe=UTF-8 und https://www.verbraucherzentrale.de%2...pfaendung-5944

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Kontopfändung HILFE
    Von LaGästin im Forum Finanzen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.01.2013, 14:21
  2. Kontopfändung - Hilfe
    Von Jaay im Forum Finanzen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 20:41
  3. hilfe!!!!! wer kennt sich aus mit kontopfändung
    Von hilfe für meine schwester im Forum Finanzen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 01:20
  4. Ich brauche dringend Hilfe zur Kontopfändung!
    Von yasminaaa im Forum Finanzen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 20:47
  5. Hilfe Kontopfändung
    Von Beebie im Forum Finanzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.06.2005, 19:33

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige