Zitat Zitat von Maya99 Beitrag anzeigen
Grundsätzlich würde ich einen Anwalt nehmen und prüfen lassen, ob ich überhaupt nur 1 € zahlen müsste! Ehrlich- bevor ich diese Kosten übernehmen würde, würde ich mich lieber arbeitslos melden. Das sind nicht meine Kosten und mein Geld brauche ICH zum Leben....und nicht um dem Staat Kosten zu erlassen.

Never! Ich würde ganz bestimmt nicht sparen, um diese Kosten zu tragen. Im Gegenteil- eher beantrage ich staatliche Unterstützung...

Maya
das sagt sich so einfach.
hier muss man halt für seine eltern aufkommen.
und ich glaube kaum, dass du deine eltern da liegen lässt wenn sie dich brauchen.
erstmal wird geprüft was die eltern haben.