Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6

Thema: KFW-Förderung

  1. #1
    Registriert Avatar von Sanni
    Registriert seit
    29.10.2008
    Ort
    woanders;)
    Beiträge
    6.491
    Danke gesagt
    3.709
    Dank erhalten:   3.609
    Blog-Einträge
    59

    Standard KFW-Förderung

    Hallo,

    kennt sich jemand mit KFW-Förderung aus? Das was ich im Netz gefunden hab, ist nicht ganz so aufschlussreich.

    1. Ist es möglich bei einer Erneuerung der Wasserleitungen eine Förderung zu bekommen?
    2. Gilt das auch für eine Eigentümergemeinschaft, in der zb nur einer eine Förderung beantragen würde, oder müssen da alle mitmachen?
    3. Brauch man bei der Erneuerung der Wasserleitungen, auch einen vorab Energieberater?

    Der Zinssatz mit 0,75% ist so verlockend


    Wäre schön, könnte mir jemand von euch helfen.

    Lg Sanni
    Wahre Liebe stirbt nie, man kann sie nur verdrängen.

    Menschen die nicht voneinander los kommen, sind für einander bestimmt.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Sisandra
    Registriert seit
    16.01.2006
    Beiträge
    12.339
    Danke gesagt
    3.940
    Dank erhalten:   7.120

    Standard AW: KFW-Förderung

    Wenn die Erneuerung der Wasserleitungen der Energieeffizienz dient, dann ist das vielleicht förderungsfähig.

    Am besten wird sein, du gehst zu der Bank deines Vertrauens und stellst dort diese Fragen. Was du in jedem Fall beachten musst: der Förderantrag muss gestellt werden bevor mit der Baumaßnahme begonnen wird. Sonst gibt es mit Sicherheit keine Förderung.
    ********************
    Gib jedem Tag die Chance, der beste deines Lebens zu werden.

    ********************
    Urteile nicht über jemanden, bevor du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist.

    ********************
    "Die reinste Form des Wahnsinns ist es,alles beim Alten zu belassen und zu hoffen,
    dass sich etwas ändert!" (Albert Einstein)

  4. Für den Beitrag dankt: Sanni

  5. #3
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Sanni
    Registriert seit
    29.10.2008
    Ort
    woanders;)
    Beiträge
    6.491
    Danke gesagt
    3.709
    Dank erhalten:   3.609
    Blog-Einträge
    59

    Standard AW: KFW-Förderung

    Vielen dank Sisandra, das wäre die nächste Frage gewesen, läuft diese Förderung über meine Hausbank.
    Prima, du hast mir schon weitergeholfen.
    Haben Wasserleitungen etwas mit Energieeffiziens zu tun? Ganz grundsätzlich meine ich.

    Die Baumaßnahmen haben noch nicht begonnen, sind geplant für 2018 aber es gibt noch keinen genauen Termin.
    Wahre Liebe stirbt nie, man kann sie nur verdrängen.

    Menschen die nicht voneinander los kommen, sind für einander bestimmt.

  6. #4
    Registriert Avatar von Sisandra
    Registriert seit
    16.01.2006
    Beiträge
    12.339
    Danke gesagt
    3.940
    Dank erhalten:   7.120

    Standard AW: KFW-Förderung

    Also meines Wissens haben Wasserleitungen nichts mit Energieeffizienz zu tun, aber ich weiß nicht alles.

    Gibt es denn schon einen Kostenvoranschlag, oder ist die Maßnahme nur ganz grundsätzlich in Planung? Du kannst diesbezüglich mal bei der Hausverwaltung nachfragen.

    Im Normalfall sollte bei einer Eigentümergemeinschaft ja eine Instandhaltungsrücklage gebildet worden sein. Vielleicht kommen da gar keine zusätzlichen Kosten auf dich zu.
    ********************
    Gib jedem Tag die Chance, der beste deines Lebens zu werden.

    ********************
    Urteile nicht über jemanden, bevor du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist.

    ********************
    "Die reinste Form des Wahnsinns ist es,alles beim Alten zu belassen und zu hoffen,
    dass sich etwas ändert!" (Albert Einstein)

  7. Für den Beitrag dankt: Sanni

  8. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Sanni
    Registriert seit
    29.10.2008
    Ort
    woanders;)
    Beiträge
    6.491
    Danke gesagt
    3.709
    Dank erhalten:   3.609
    Blog-Einträge
    59

    Standard AW: KFW-Förderung

    Hm, hört sich an als gehören Wasserleitungen nicht dazu

    Natürlich gibt es einen Kostenvoranschlag und die Massnahmen werden mit Sonderzahlung jedes Eigentümers, von der Summe X, durchgeführt, soviel wurde schon beschlossen.
    Nicht genug Rücklagen vorhanden, nach Dachsanierung etc.

    Ich möchte alle Möglichkeiten bedenken
    Wahre Liebe stirbt nie, man kann sie nur verdrängen.

    Menschen die nicht voneinander los kommen, sind für einander bestimmt.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Förderung Arbeitsamt
    Von Edelpenner im Forum Beruf
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.12.2013, 10:58
  2. Ausziehen 18 Förderung
    Von Andrej [Gast] im Forum Finanzen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 11:29
  3. Forderung vom Ex-Arbeitgeber
    Von Gast im Forum Finanzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.02.2009, 13:02
  4. Förderung bei Zweitausbildung
    Von Bärchen21 im Forum Beruf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 09:21
  5. E-Gitarre/ Förderung
    Von rose7 im Forum Schule
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.08.2007, 13:39

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige