Anzeige
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 45
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Privatinsolvenz und Spielsucht

  1. #21
    Registriert
    Registriert seit
    17.06.2017
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.371
    Danke gesagt
    467
    Dank erhalten:   423

    Standard AW: Privatinsolvenz und Spielsucht

    Ohne Thera keine Insolvenz. Denn welchen Sinn würde das auch machen? Du kämst nie da heraus ohne Therapie.

  2. Anzeige

  3. #22
    Registriert Avatar von Schokoschnute
    Registriert seit
    16.06.2017
    Ort
    Im hohen Norden direkt an der Ostsee
    Beiträge
    2.271
    Danke gesagt
    1.518
    Dank erhalten:   1.118
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Privatinsolvenz und Spielsucht



    Ich würde dir den Link mit geben,denn ich glaube, das alles alleine zu Regeln,ist ein bisschen zu viel für Dich alleine.
    Hole Dir Hilfe.
    Spielsucht in in zwischen als Krankheit angesehen.
    Keiner macht dir dort Vorwürfe,ganz im Gegenteil,man schaut zusammen,was man nun am Besten machen kann,damit du wieder auf die Beine kommst.
    Das Zocken vor den Automat,..reguliert all deine Gefühle,..eine Klinik wäre Notwendig um das wieder um zu Polen.
    Auch machen Sie (link unten) mit dir die Termine zur Schulden-Beratung.
    Alle Forderungen die du Schriftlich bekommen hast,wirklich alle,..sollte du sammeln,die brauchen Sie.
    Auch können Sie wegen einer Sucht Therapie helfen.Erzähle Ihnen alle deine Probleme und sage das du nicht alleine weißt,wie du das schaffen sollst.Dafür sind Sie da.^^


    https://www.caritas.de/glossare/hilfen-fuer-junge-volljaehrige

    Viel Erfolg.

    ..und

    https://www.spielsucht-therapie.de/selbsthilfegruppen/
    Geändert von Schokoschnute (18.01.2018 um 12:47 Uhr)
    *** "Die Welt ist keine Welt des Seins,sondern des ständigen Werdens " ***

  4. #23
    Registriert Avatar von Schokoschnute
    Registriert seit
    16.06.2017
    Ort
    Im hohen Norden direkt an der Ostsee
    Beiträge
    2.271
    Danke gesagt
    1.518
    Dank erhalten:   1.118
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Privatinsolvenz und Spielsucht



    Ich hab noch nie gehört das jemand gezwungen wurde eine Therapie zu machen,wenn er in eine Insolvenz gehen muss/möchte.
    Es ist keine Vorraussetzung, es sei denn es gibt eine Richterliche Anordnung.

    Geändert von Schokoschnute (24.12.2017 um 08:57 Uhr)
    *** "Die Welt ist keine Welt des Seins,sondern des ständigen Werdens " ***

  5. Für den Beitrag dankt:

  6. #24
    Registriert
    Registriert seit
    18.01.2018
    Beiträge
    4
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   3

    Standard AW: Privatinsolvenz und Spielsucht

    Zitat Zitat von Schokoschnute Beitrag anzeigen


    Ich hab noch nie gehört das jemand gezwungen wurde eine Therapie zu machen,wenn er in eine Insolvenz gehen muss/möchte.
    Es ist keine Vorraussetzung, es sei denn es gibt eine Richterliche Anordnung.

    Also ich denke nicht, dass eine erzwungene Therapie die Früchte trägt die man sich erhofft. Immerhin wird die Tür der Erkenntnis von innen aufgestoßen. Das bedeutet in diesem Fall, dass Starness Ihre Probleme auch wirklich als Probleme erkennen muss und aus eigenem Willen die Veränderung in ihrem Leben anstrebt. Sonst hilft alles nichts.

  7. Für den Beitrag dankt: Marina40

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Spielsucht
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2015, 01:23
  2. spielsucht
    Von frettchen64 im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.09.2013, 10:27
  3. Spielsucht und Ehe
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 08:25
  4. Spielsucht
    Von schnatti im Forum Freunde
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 18:55
  5. Spielsucht
    Von Pippi im Forum Finanzen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 16:43

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige