Anzeige
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Raus aus den Schulden! Und jetzt?

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    13.11.2017
    Beiträge
    2
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Raus aus den Schulden! Und jetzt?

    Hallo, ich bin neu hier und hoffe auf Antworten, die ich bei den ganzen Werbeanzeigen bei Google, irgendwie nicht bekomme.

    Meine Situation: Ich bin 25 Jahre alt und habe mir während meiner Ausbildung einen riesen Schuldenberg aufgebaut. War meine Schuld. Ich war dumm und hatte kein Plan, wie man vernünftig mit Geld umgeht und war Sklave meiner Konsumsucht (Eigene Bude, 0%-Finanzierungen, die Möbel mussten neu sein... kennt ihr alles).

    Inzwischen habe ich nur noch 3 Monate und zahle dann die letzte Inkassoverbindlichkeit und habe dann nur noch meinen Kredit mit einer Resthöhe von etwa 2000 €, dessen Raten auch jeden Monat bezahlt werden. Also alles sehr überschaubar inzwischen.

    Ich habe aber Inkassokacke, Gerichtsvollzieherbesuche, Pfändungen.. alles hinter mir und ne eidestattliche hab ich nicht gemacht, oder Restschulderlass nach 6 Jahren oder was das ist, da mein Einkommen irgendwann ausreichte um wieder auf die Beine zu kommen.

    Aber wann sind meine Scores wieder mit denen eines schuldenfreien Menschen gleichzusetzen? Wie lange muss ich noch mit den Einschränkungen klar kommen? Kann man das überhaupt völlig glatt ziehen? Wenn ich in den Urlaub fahre, kann ich auf vielen Seiten ohne Kreditkarte garnicht buchen. An Immobilienfinanzierung ist in nächster Zeit auch nicht zu denken, kann das überhaupt nochmal was werden? Ich lebe schon unter meinen Verhältnissen, um ein bisschen Geld auf die Seite zu legen, damit ich Banken vielleicht irgendwann mal etwas vorlegen kann.

    Wann bin ich kein gefangener meiner Jugendfehler mehr?

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    407
    Danke gesagt
    4
    Dank erhalten:   497

    Standard AW: Raus aus den Schulden! Und jetzt?

    wenn du deine Schulden jetzt schon fast abbezahlt hast, dann hast du doch noch die Kurve gekriegt, und der Schuldenberg kann noch gar nicht so groß gewesen sein, denn sonst würdest du wohl noch mindestens 10 Jahre oder länger abzahlen müssen. Von daher, bald bist du schuldenfrei und du hast noch dein ganzes Leben vor dir. Inkassoschulden, Kredite etc müssen gesetzlich nach spät 3 Jahren (Vollendung des 3. Jahres) aus der Schufa gelöscht werden. Allerdings werden diese Fristen nicht immer eingehalten, daher empfiehlt es sich, sich zu gegebener Zeit eine Schufa Auskunft einzuholen und zu prüfen, ob alles gelöscht ist.

    Du machst dir ernsthaft um Urlaub und Co Gedanken? An deiner Stelle wäre ich froh, dass die Schulden bald erledigt sind. Urlaub wäre da mein geringstes Problem. Wieviele Millionen Menschen können sich seit Jahren und Jahrzehnten(!) keinen Urlaub mehr leisten! Dann bleibt man halt zu Hause, macht Urlaub in Deutschland oder bezahlt eben ohne Kreditkarte. Hat schliesslich auch nicht jeder und kann trotzdem in Urlaub fahren.

    Die Bank wird sich auch nicht mehr für deine Vergangenheit interessieren, wenn die Schufa sauber ist. Was die brauchen, sind genügend Sicherheiten, fester Job, Eigenkapital usw- da kräht kein Hahn mehr danach, dass du irgendwann mal "negative Schulden" hattest. Im Zweifel gibt es schliesslich auch nicht nur eine Bank, bei der du einen Kredit bekommen kannst.

    Wenn man Schulden hatte und über seine Verhältnisse gelebt hat, sollte man eigentlich draus gelernt haben. Wenn deine wichtigste Sorge jetzt schon wieder der Urlaub ist oder wie du irgendwann an einen Hauskredit kommst, musst du echt aufpassen, nicht wieder in deine alten "ich will"- Konsum-Gewohnheiten zurückzufallen.

  4. #3
    Kartoffelpü
    Gast

    Standard AW: Raus aus den Schulden! Und jetzt?

    Man kann nach wie vor Urlaub im Reisebüro buchen und bekommt dann eine Rechnung, die man durch Überweisung begleichen kann. Und das ist mal teurer, mal gleich teuer und mal billiger als eine Online- Buchung.

  5. #4
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    13.11.2017
    Beiträge
    2
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Raus aus den Schulden! Und jetzt?

    Hallo und danke für die Antworten

    Mit dem Thema Urlaub/Kreditkarte, meinte ich auch nicht, dass ich mir nen Urlaub auf Finanzierung leisten möchte. Es gibt Seiten, auf denen ohne Angabe einer Kreditkarte nichtmal ne Buchung möglich ist, was aber auch nicht so tragisch ist, ich wollte nur ein Beispiel genannt haben. Und ja ich bin wirklich froh, an diesem Punkt zu sein.

    Sich nach Ewigkeiten mal wieder etwas leisten zu können, ohne dieses schlechte Gewissen, dass man stattdessen vielleicht irgendwelche Inkassos nicht bezahlen kann...

    Es waren insgesamt etwas über 13.000 € Schulden und ich hatte zwischenzeitlich nen Job mit Mindestlohn. Das schlimmste war, dass ich kein Ende gesehen hab und mich gleichzeitig mit Händen und Füßen gegen Insolvenz gewehrt hab.

    Ich hab nochmal Glück gehabt. Drei Jahre ist ja überschaubar!

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.01.2016, 15:51
  2. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 00:53
  3. Raus aus den Schulden
    Von Dr. House im Forum Café
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 21:09
  4. Schulden - jetzt Versäumnisurteil
    Von jolu66 im Forum Finanzen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 09:59

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige