Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 9

Thema: 18 Jahre alt, nichts wirklich bisher im Leben gemacht, ich weiß nicht weiter

  1. #1
    Registrierter Nutzer, anonym
    Registriert seit
    05.05.2013
    Beiträge
    1.282
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   223

    Standard 18 Jahre alt, nichts wirklich bisher im Leben gemacht, ich weiß nicht weiter

    Ich bin 18 (fast 19 Jahre alt) und habe bisher nichtmal einen Ausweis... wegen Depression etc. hatte ich es immer vor mich hingeschoben und hab auch vor 3 Monaten meine Krankenversicherung verloren.

    Ich weiß nicht was ich tun soll die AOK verlangt 2000€ von mir und ich hab gelesen das es auch ein Bußgeld geben wird wegen dem Personalausweis. Meine Mutter hilft mir bei all dem nicht da sie immer sagt sie kümmert sich da drum obwohl sie es am Ende nie gemacht hat. Nun sitz ich in der scheiße, kein Arbeitslosen Geld, Schulden welche ich nicht abzahlen kann, und ich hab niemand der mir da helfen kann. Ich will das alles lösen und wollte auch eigentlich so schnell es geht hier ausziehen, aber ich brauche Hilfe dabei... alleine kriege ich das alles nicht hin.

    An wen kann ich mich wenden für all sowas? Ich würde am liebsten wieder in die Familienversicherung rein, habe dafür auch schon ein Formular bekommen for 3 Tagen aber trotzdem kam heute diese heftige Rechnung rein. Ich bin derzeit Ausbildungssuchend und kriege daher nichtmal Arbeitslosen Geld. Ich bereue alle meine Entscheidungen von damals und mir wurde auch nie beigebracht was ich alles brauche etc.

    was soll ich tun?

    (falls das hier nicht reingehört tuts mir Leid)

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    21.06.2017
    Beiträge
    64
    Danke gesagt
    4
    Dank erhalten:   13

    Standard AW: 18 Jahre alt, nichts wirklich bisher im Leben gemacht, ich weiß nicht weiter

    Versuch dir die Anstehenden Aufgaben in kleine handliche Parkete zu packen die du auch ohne deine Mutter bewältigt bekommst.

    Die 2000 € werden wohl für den Zeitraum ab deinem 18. Geb. sein. Füll den Wisch zur Familienversicherung aus und gib an das du seit deinem 18. Lebensjahr nicht erwärbstätig warst. Ggf. gibt es hier noch experten die wisen ob es unter den Bedingungen möglich ist eine Rückwirkende aufnahme zu erhalten wodurch die Beträge entfallen.

    Sollte das nicht möglich sein musst du schauen ob du eine Ratenzahlung vereinbaren kannst. Raten von 50 € kannst du innerhalb der Einkommensgrenze der Familienversicherung erarbeiten.

    Das mit dem Pass solltst du zeitnah erledigen. Das ist eigentlich ganz schmerzlos. Geburtsurkunde und Passfoto sollten reichen. Kostet natürlich auch wieder aber dafür hast du dann etliche Jahre ruhe und kannst dich auch bei Behörden, Banken usw. ausweisen.

  4. Für den Beitrag danken: doktorni, Rose

  5. #3
    Registrierter Nutzer, anonym
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    05.05.2013
    Beiträge
    1.282
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   223

    Standard AW: 18 Jahre alt, nichts wirklich bisher im Leben gemacht, ich weiß nicht weiter

    Zitat Zitat von Jolina87 Beitrag anzeigen
    Versuch dir die Anstehenden Aufgaben in kleine handliche Parkete zu packen die du auch ohne deine Mutter bewältigt bekommst.

    Die 2000 € werden wohl für den Zeitraum ab deinem 18. Geb. sein. Füll den Wisch zur Familienversicherung aus und gib an das du seit deinem 18. Lebensjahr nicht erwärbstätig warst. Ggf. gibt es hier noch experten die wisen ob es unter den Bedingungen möglich ist eine Rückwirkende aufnahme zu erhalten wodurch die Beträge entfallen.

    Sollte das nicht möglich sein musst du schauen ob du eine Ratenzahlung vereinbaren kannst. Raten von 50 € kannst du innerhalb der Einkommensgrenze der Familienversicherung erarbeiten.

    Das mit dem Pass solltst du zeitnah erledigen. Das ist eigentlich ganz schmerzlos. Geburtsurkunde und Passfoto sollten reichen. Kostet natürlich auch wieder aber dafür hast du dann etliche Jahre ruhe und kannst dich auch bei Behörden, Banken usw. ausweisen.
    Alles klar vielen dank soweit schonmal. Es sollten keine Strafen auf mich zu kommen da Ich solange kein Ausweis hatte oder?

  6. #4
    Registriert
    Registriert seit
    05.10.2017
    Beiträge
    4
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: 18 Jahre alt, nichts wirklich bisher im Leben gemacht, ich weiß nicht weiter

    Depressionen sind scheisse! hatte ich mit 19 auuch schon sehr heftig und hab mir ne 8mm schreckschuss an die schläfe gehalten! UND abgedrückt!! Bin dann morgens um 9 in meinem Blut wach geworden, hab mich aufgerabelt und bin zu meiner Nachbarin getorkelt die im gleichen alter ist wie ich. Sie hat mich dann verarztet und als ich ihr erklären mußte wie es passiert ist hat sie mich verständnisvoll wieder "geerdet". Dafür bin ich ihr bis heute SEHR dankbar auch wenn ich Sie seit damals nicht wieder gesehen habe, da sie kurz darauf mit ihrer Familie weg gezogen ist. Seit her habe ich so manche tiefe aber auch Höhe erlebt , ERLEBT , die ich nicht missen möchte. Jetzt bin ich anfang mitte 40 und blicke erachtungsvoll auf mein Leben zurück und bin stolz darauf was ich bis hierher schon erleben durfte. UND ich habe noch Ziele die ich erreichen möchte,und werde, dank dieser erfahrung. Im nachhinein betrachtet Hätte dieser Moment der selbstaufgabe nicht sein müssen, da das Leben so oder so weiter geht.
    Ob mit Dir oder ohne Dich, Es geht nur um Deines, Eines,Einzigartiges Leben! DU existierst nur dieses eine mal im Universum. Unser aller Universum....Ein einziges mal.
    Wirf es nicht weg!

  7. #5
    Registriert
    Registriert seit
    12.04.2015
    Ort
    Im Universum
    Beiträge
    4.710
    Danke gesagt
    6.076
    Dank erhalten:   3.904

    Standard AW: 18 Jahre alt, nichts wirklich bisher im Leben gemacht, ich weiß nicht weiter

    Besorge dir die Adressen und Telefonnummern von der Caritas oder der AWO und/oder der Diakonie die bieten auch Beratungen für Jugendliche in Not an.
    Versuch mal beim Sozial- psychiatrischen Dienst anzufragen vllt. können die dir auch weiterhelfen. Aber schiebe es nicht wieder auf.
    "Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen."
    Karl Valentin

    "Der Fisch stinkt immer vom Kopf her".
    Russisches Sprichwort

    " Erste Bürgerpflicht Ruhe bewahren"
    (Verfasser mir unbekannt)

  8. Für den Beitrag dankt: Rose

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2016, 11:04
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 16:11
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 11:50
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 19:36
  5. weiß nicht wirklich weiter
    Von Unregistriert im Forum Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.01.2005, 01:30

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige