Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 8

Thema: Kindergeld - Zweite Ausbildung

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    22
    Danke gesagt
    8
    Dank erhalten:   5

    Standard Kindergeld - Zweite Ausbildung

    Hallo zusammen,

    ich wende mich jetzt einfach mal an euch und hoffe, dass ihr mir das ganze erklären könnt. Ich habe zu dem Thema auch schon gegoogelt, aber irgendwie widerspricht sich da alles und ich blick nicht mehr durch

    Also folgendes:
    Ich fange im September eine Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin an. Ich bin jetzt 24 Jahre alt und werde im Juni 2018 25. Soweit ich weiß, erlischt der Anspruch auf Kindergeld dann.
    Ich werde 39 Stunden die Woche arbeiten und in regelmäßigen Abständen 2 Wochen Schule haben.
    Ich hab bereits eine abgeschlossene Ausbildung.

    Erste Frage: Steht mir das Kindergeld sicher zu? Gerade weil es die zweite Ausbildung ist, bin ich mir da nicht sicher.
    Zweite Frage: Beziehe ich das Kindergeld oder meine Eltern?
    Dritte Frage: Ich bin das dritte Kind meiner Mutter, aber das vierte Kind meines Vaters. Hat das einen Einfluss auf die Höhe des Kindergeldes?

    Vielen Dank schonmal im Vorraus

  2. Anzeige

  3. #2
    NaseHH
    Gast

    Standard AW: Kindergeld - Zweite Ausbildung

    kann dir das nicht genau sagen ich weiss aber wen dein lohn über ein gewissen wert kommt ( in der ausbildung)
    gibt es kein kindergeld und ja eins deiner elternteile bekommt das geld wen sie es dir geben sollen musst das mit dein ellis absprechen rest kann ich dir nicht beantworten

  4. #3
    Gast bleibt Gast
    Gast

    Standard AW: Kindergeld - Zweite Ausbildung

    Ich habe mal Google bemüht und sofort einen interessanten Artikel gefunden. Gibt natürlich noch mehr:

    https://ratgeber-umschulung.de/zweit...ng/kindergeld/

  5. #4
    Registriert Avatar von Eisherz
    Registriert seit
    18.06.2005
    Beiträge
    4.625
    Danke gesagt
    1.814
    Dank erhalten:   3.614

    Standard AW: Kindergeld - Zweite Ausbildung

    Beim Kindergeld gibt es seit 2012 schon keine Einkommensgrenze mehr.

    Was hast Du denn als erste Ausbildung gemacht? Und was dazwischen?

    Wegen der zweiten Ausbildung wäre es am besten, Du fragst bei der Kindergeldkasse mal nach. Es gibt da einige Voraussetzungen, damit es für eine zweite Ausbildung Kindergeld gibt.
    Geändert von Eisherz (04.07.2017 um 18:53 Uhr)

  6. #5
    NaseHH
    Gast

    Standard AW: Kindergeld - Zweite Ausbildung

    eisherz oh ok danke liegt wohl auch dran das bei mir 2006 der fall war -.-

  7. Für den Beitrag dankt: Eisherz

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Zweite Ausbildung mit 32 war ein Fehler
    Von Gast im Forum Beruf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.11.2013, 13:26
  2. Zweite Ausbildung abbrechen??!
    Von Gast im Forum Beruf
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 18:52
  3. Zweite Ausbildung - aber was
    Von Sandra777 im Forum Beruf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 23:20
  4. Zweite betriebliche Ausbildung
    Von Angelus1983 im Forum Beruf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 11:23
  5. Zweite Ausbildung und Kindergeld?
    Von Mondi im Forum Beruf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.10.2005, 22:38

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige