Seite 29 von 29 ErsteErste ... 192829
Ergebnis 141 bis 144 von 144

Thema: reichen fast 1400€ Netto als Single zum Leben??

  1. #141
    Registriert
    Registriert seit
    14.03.2016
    Beiträge
    669
    Danke gesagt
    683
    Dank erhalten:   853

    Standard AW: reichen fast 1400€ Netto als Single zum Leben??

    Finde die Buspreise mittlerweile auch ziemlich happig. Und jährlich eine Erhöhung, letztes Jahr hier sogar zwei.

    Die Monatskarte für eine Strecke, die ich hier häufig fahre liegt auch schon im 3-stelligem Bereich.







  2. #142
    Registriert
    Registriert seit
    28.01.2017
    Beiträge
    80
    Danke gesagt
    35
    Dank erhalten:   14

    Standard AW: reichen fast 1400€ Netto als Single zum Leben??

    Bei 1300 und 1400 Euro ist es aber schon so, dass man tendenziell sparen muss. Wenn man z.B. wirklich mal in den Urlaub fahren will, muss was zurückgelegt werden monatlich.

    Ich habe aktuell auch nicht mehr das Riesengeld, weil ich die eine Stelle aufgegeben habe und nun eine Teilzeitstelle und dazu Selbstständigkeit habe. Komme vielleicht so auf 1300 insgesamt. Da ich 2 Schuldenraten im Monat zahle, ne Bahncard von fast 100 Euro habe und meine Versicherungen nicht kündigen kann und auch werde, bleibt da jetzt nicht megaviel übrig.

    Ich bin schon in der Situation, dass ich viel Angebote kaufe oder bei Ebay und Amazon stöbere oder auf Flohmärkten oder whatever.

    Aktuell zahle ich Schulden ca. 220 Euro im Monat. Und das wird sich noch etwa bis 2024 so weiterziehen.

    Ich arbeite ja immer noch daran, dass ich mal besser bzw. anders unterkomme irgendwo, was den Job angeht.





  3. #143
    Registriert Avatar von Geistform
    Registriert seit
    05.02.2017
    Ort
    RLP
    Beiträge
    35
    Danke gesagt
    17
    Dank erhalten:   11

    Standard AW: reichen fast 1400€ Netto als Single zum Leben??

    Sich die Frage schon zu stellen ist eigentlich der falsche Ansatz. Der richtige wäre, was muss ich mit meinem Leben anstellen um mit 1400€ um die Runden zu kommen?

    Tausende andere, mich eingeschlossen kamen schon mit weniger um die Runden. Einfach mal grob mit was man rechnen muss.

    50qm Wohnung inkl. Heizkosten, im Ballungsgebiet - 400€
    Strom (Durchlauferhitzer), Internet/Telefon, Handy - 70€
    Privathaftpflicht, Privat-/Berufsrechtschutz, Unfallversicherung - 28€
    PKW per Kredit - 250€ (über 4 Jahre)
    PKW Steuer + Versicherung - 70€
    Lebensmittel/Kleidung/Tanken (im Durchschnitt) - 350€

    920€ fixe Kosten bzw. 1170€ mit PKW pro Monat.

    Von dem Geld habe ich mir eine komplette Wohnung eingerichtet, da ich quasi fast bei Null begonnen hatte.
    Das A und O ist eine ordentliche Haushaltsplanung, um zu wissen wo das Geld hinfließt.
    „Betrachte nicht müßig den Steinhaufen, sondern frage dich, wen du damit bewerfen kannst.“ (Persisches Sprichwort)





  4. #144
    Registriert Avatar von happytodd
    Registriert seit
    28.03.2017
    Beiträge
    11
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   2

    Standard AW: reichen fast 1400€ Netto als Single zum Leben??

    Der Meinung bin ich auch, eine ordentliche Planung ist das Wichtigste um mit dem was man hat zurecht zu kommen und dabei auf so wenig wie möglich verzichten zu müssen.

    Ich bin damals während der Ausbildung ausgezogen und musste von meinem Lehrlingsgehalt leben, damals waren die Mieten natürlich andere und ein Auto brauchte ich auch nicht, dennoch hat es funktioniert. Fakt ist das man sich viel zu schnell an Geld gewöhnt und seinen Lebensstandard durch Dinge wie Ratenzahlung zu schönen versucht ohne an die Konsequenzen zu denken... also kurzum: Mit 1.400€ Netto musst du natürlich Abstriche machen - für einen vernünftigen Lebensstil reicht es meiner Meinung nach aber trotzdem!





Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •