Anzeige
Seite 1 von 7 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 32

Thema: Richtig sparen

  1. #1
    Registriert Avatar von Andreas900
    Registriert seit
    29.10.2013
    Ort
    NRW, Nähe Düsseldorf
    Beiträge
    5.495
    Danke gesagt
    2.358
    Dank erhalten:   5.725

    Standard Richtig sparen

    Hallo liebe Community,

    ich belästige Euch mit einem Luxusproblem. Viele von uns haben etwas Erspartes auf dem Konto, manche mehr, manche weniger. Leider bekommt man dafür immer weniger Zinsen. Nachdem die europäische Zentralbank abermals die Leitzinsen gesenkt hat, ist sparen sehr unattraktiv geworden. Also was machen mit dem Geld?


    • Immobilien: Immer mehr Menschen flüchten in die Immobilien. Inflationssicher ist das zwar, aber man muss sich um das Objekt auch kümmern. Zudem haben wir derzeit grad mal 0,7 % Inflation, das schmälert den Vorteil. Wenn Du dann noch Pech mit Mietern hast, hast du wenig Geld und viel Stress.


    • Aktien: Die üblichen Aktionfonds kosten Verwaltungsgebühren, sind nicht risikolos und die Gewinne zwar beachtlich, aber nur auf lange Sicht interessant.
    • Lebensversicherung: Lange zeit der Deutschen liebstes Kind, aber eigentlich die schlechteste Anlageform wenn es um Zinsertrag geht. Bleiben die Zinen weiter im Keller, dürfte das die Lebensversicherungsgesellschaften zudem ruinieren.
    • Sparkonto: Man bekommt derzeit ungefähr die Inflation heraus, recht jämmerlich


    Ich habe selber derzeit ungefähr 1/3 in jeweils Immobilienfonds, Aktionsfonds und Sparkonto (überall eher kleine Summen nach dem Prinzip der Risikostreuung). Mein Bankberater rät mir von langfristigen Verträgen ab, weil die Zinsen ja irgendwann mal steigen sollten. Das Spiel läuft seit 2 Jahren und die Zinsen fallen noch weiter. Im Grunde wäre ich durchaus bereit langfristig Geld anzulegen, auch ein gewisses Risiko ist für mich ok. Aber ich hab echt keine Ahnung was ich tun soll

    LG
    Andreas
    Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde.
    Als Kind bin ich von einem Pony gefallen, was sagt mir das? ^^

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Natascha74
    Registriert seit
    27.12.2011
    Ort
    Nähe Wien
    Beiträge
    1.013
    Danke gesagt
    223
    Dank erhalten:   467

    Standard AW: Richtig sparen

    mit Immobilien liegst du schon ganz richtig.
    Aber ich würde nicht vermieten, da habe ich zu sehr Angst, dass ich die falschen Mieter erwische und nur Sorgen und Probleme habe.
    Ich kann dir nur raten, investiere in Grundstücke.
    Pflegeleicht, wertstabil. Geht nicht kaputt.
    Und wenn du dich vorher ein wenig schlau machst, welche Stadtteile/Gemeinden/Ortsteile eine gute Zukunft vorausgesagt wird, legt deine "Wiese" jährlich an Wert zu, den man mit riskanten Spekulationsgeschäften kaum erreichen könnte.

    Und der andere Vorteil ist, wenn man langfristig denkt.
    Jeder will für seine Kinder das Beste. Aber wenn du ihnen heute ein Häuschen kaufst, gefällt es ihnen vielleicht dann nicht wenn es soweit ist.
    Oder es muss schon wieder renoviert und saniert werden.

    Mit einem Stückerl Land haben sie sicher Freude als Startbasis. Da drauf können sie nach eigenem Geschmack bauen.
    Wer etwas will, findet Wege.
    Wer nicht will, findet Ausreden.

  4. #3
    OldCat
    Gast

    Standard AW: Richtig sparen

    OT ist mir bewusst aber



    sorry Andreas Dein hier genanntes Problem hätte ich auch gerne.

  5. Für den Beitrag dankt: beihempelsuntermsofa

  6. #4
    Registriert
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    342
    Danke gesagt
    124
    Dank erhalten:   168

    Standard AW: Richtig sparen

    Hallo Andreas,

    hast du keinen Berater bei deiner Bank ?
    Oft melden die sich ja von allein wegen einem Beratungstermin.

    Man kann sich einen Termin geben lassen und mir wurde dabei z.b. angeboten "Depots" anzulegen.
    Für einen bestimmten Zeitraum (z.B. 4 Jahre - also überschaubar)
    mit einem festgelegten, garantierten Zinssatz... ohne Verlustmöglichkeit.

    Auskennen tu ich mich damit nicht wirklich...aber dazu gibt es ja Bankberater ;-)
    Ich hab gute Erfahrungen damit gemacht.

    (Volksbank.. wenn man das hier sagen darf)

    Gruss
    Mia

  7. #5
    xdf
    Gast

    Standard AW: Richtig sparen

    Hallo Andreas,

    es hängt ganz von deiner Risikopräferenz, Familienverhältnisse, Job, etc. ab.

    Immoblilien sind schon lange nicht mehr rentabel, und es ist echt schwierig geworden, nicht überteuerte zu finden. Inflationsschutz ist bei Immoblien auch nur theoretischer Natur, stattdessen nagt halt eine jährliche Abschreibung an der Immobilie. Zudem hast du hier natürlich das Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage, und wenn deine Immobilie nicht mehr Mietrendite als zB 3% abwirft, kannst du keine größeren Preissteigerungen erwarten.

    Grundstücke sind eher für größere Beträge, plus noch spekulativer als Immobilien, weil du keinen Cashflow hast, sondern der ganze Gewinn vom späteren Verkauf abhängt. Gute Grundstücke, wo Platzmangel herrscht, kannst vergessen. Die sind meist eh schon sehr optimal bepreist. Auch hier hast du ein unglaublich großes Klumpenrisiko im Portfolio, v.a. weil der Wert des Grundstückes von der Entwicklung der ganzen Region abhängt. (Versuch das mal für die nächsten 20 Jahre vorrausszusagen? Als Amateur kannst du das vergessen.)

    Da du ja Aktienfonds nicht abgeneigt bist und auch langfristig investieren möchtest, wären günstige Indexfonds und ETFs eine Überlegung wert. Da diese Fonds nur einen gewissen Index tracken und auf aktives Management verzichten, sind die jährlichen Gebühren ungschlagbar günstig, allerdings kannst du auch nicht erwarten mehr als die durchschnittliche Marktrendite zu bekommen. Vielleicht wäre es noch ratsam ein paar Anleihen (über ETFs) beizumischen.

    Der wichtigste Tipp zur Geldanlage: Kauf dir ein gutes Buch!! Achte darauf, dass der Autor ein gewisses Renomee besitzt, zB ein Universitätsprofessor oder Erfahrung bei namhaften Banken. Finger weg von dubiosen Autoren, die das Blaue vom Himmel versprechen.

  8. Für den Beitrag dankt: Andreas900

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Wie sinnvoll Energie sparen?
    Von Werner im Forum Finanzen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 10:08
  2. Hartz 4, wo und wie sparen?
    Von little_soul_with_hope im Forum Finanzen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.02.2009, 09:35
  3. Ein Jahr sparen
    Von oha im Forum Schule
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 07:45
  4. Sparen, Auto
    Von EuFrank im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.12.2006, 09:26

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige