Anzeige
Seite 1 von 11 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 55

Thema: Die Kasse stimmt!

  1. #1
    Registriert Avatar von Yukmaus
    Registriert seit
    04.02.2011
    Beiträge
    1.474
    Danke gesagt
    80
    Dank erhalten:   426

    Standard Die Kasse stimmt!

    Ok jetzt kommt vielleicht was andres als ihr gedacht habt, aber mir ist da mal was aufgefallen. Und zwar läuft einiges schräg, wenn ich beim EInkaufen mal aufpasse.
    Normalerweise träum ich halt so rum, ich guck nicht auf die Preise, ich guck nicht was die Frau an der Kasse macht und am End steck ich halt die Karte rein.
    Ab und zu bin ich doch mal bei der Sache und dann geschehen immer seltsame Dinge (oder die geschehen sehr viel öfter nur ich kriegs nicht mit).

    zb:

    - will mir den Pfandbon bar auszahlen lassen (3,30 die Kiste). Stecke das Bargeld ein ohne nachzuzählen. Bei Bäcker kann ich dann die Brötchen nicht zahlen (2,60) weil 80 ct fehlen. Nein, kein Loch in der Tasche. Kassiererin macht Kassensturz (fragt vorher um welchen Betrag es geht und verschwindet dann mit der Kasse im Hinterzimmer...) - die Kasse stimmt aber. Beweisen kann ich nix.
    - stehe an der Kasse und paß ausnahmsweise auf, wie die Steckrübe gewogen wird. Steht ein Kilopreis von 1,99 im Display, die Kassiererin hat den Preis für die Biorübe eingegeben. Der richtige Preis war 1,29, Zufall hab ich mir gemerkt.
    - Kaufe beim Bäcker nen Brötchen, und frag vorher was es kostet. 1,90 (puh) aber ist halt alles teurer geworden. Beim Rausgehen guck ich auf den Preisaushang. Richtiger Preis: 1,60, es wurde einfach das falsche Brötchen berechnet (Käseschinken statt Käse obwohl ich Käse gesagt habe, bekommen habe und absolut nicht der geringste Hauch von Schinken zu sehen war).
    - Stehe an der Kasse mit Artikeln, die zusammen ca. 10 Euro kosten. Kassiererin will 25 Euro und findet das nicht merkwürdig. Ich guck auf die Liste im Display und entdecke einen Artikel für 13 Euro darauf, den ich gar nicht gekauft habe. Ups, ups, tschuldigung, der war wohl noch vom Kunden davor drin?
    - Lese nach dem Einkauf zufällig (knüll den sonst immer zusammen) den Kassenzettel und stelle fest, daß ein recht teures Produkt zweimal eingescannt wurde, obwohl ichs nur einmal gekauft habe.

    Das alles ist in den letzten 3 Monaten passiert. Ich frag mich echt wieviel komische Dinge ich verpaßt habe. Soll man nun jedesmal mit Taschenrechner mitrechnen und jeden einzelnen Posten noch AN der Kasse (weil später kann man ja nix nachweisen) überprüfen? Oder einfach akzeptieren daß man durch menschliche Fehler pro Monat um 10 Euro zusätzlich erleichtert wird?
    Sehr sehr seltsam ist auch, daß bei allen diesen Dingen kein einziges Mal zu meinen Gunsten "geirrt" wurde.

    Irgendwie hab ich nu keine Lust bei so einer vegetativen Tätigkeit wie Einkaufen mein Gehirn einzusetzen .
    Aber kann auch nicht sein, daß man dadurch Geld verliert .

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Peachly
    Registriert seit
    05.09.2011
    Ort
    Dystopia
    Beiträge
    5.872
    Danke gesagt
    111
    Dank erhalten:   1.346

    Standard AW: Die Kasse stimmt!

    ... oh man, und ich dachte ich wäre paranoid. Ich kenne deine Erlebnisse nur zu gut, mein persönliches Highlight: schon 4 x wurde einfach die doppelte Menge abkassiert (Supermarkt gleiche Kette aber 4 versch. Läden in 2 Bundesländern). Mittlerweile pass ich auf wie ein Luchs!
    "Es gibt eine Theorie, die besagt, daß, falls jemals irgendwer herausfindet, wozu und warum das Universum da ist, es augenblicklich verschwindet und durch etwas noch Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt wird. Es gibt eine andere Theorie, die davon ausgeht, daß sich jenes bereits ereignet hat." (Adams)

    "Wer Toleranz für Intoleranz fordert soll doch bitte ein bisschen Toleranz für meine Intoleranz gegenüber seiner Intoleranz aufbringen. Wo kommen wir denn sonst hin?" (keine Ahnung)

  4. #3
    Gast
    Gast

    Standard AW: Die Kasse stimmt!

    mh ich nehme mir jetzt mal vor ab morgen 1Monat lang beim einkaufen auch genau hinzugucken ne!
    gerade das mit dem Wiegen an der kasse finde ich ein bissel komisch immer muss ich selber sagen ne

  5. #4
    Tramnovi
    Gast

    Standard AW: Die Kasse stimmt!

    Ganz ehrlich, ich bin mir langsam sicher, das wird mit Absicht so gemacht. bzw werden die Kassiererinnen eventuell sogar dazu angehalten, das zu tun. Mir passiert das fast regelmäßig bei jedem 2. Einkauf und ich bin mir sicher, das es genug Leute gibt, die es nicht mitbekommen. Das Häufigste ist, das Artikel doppelt gescannt werden. Kommt bei mir regelmäßig vor auch immer dieselbe Supermarktkette. Ich kontrolliere den Kassenzettel immer. Was mir auch oft auffällt, wenn man an der Wursttheke 100 gr verlangt, wird doch gern mal 110 gr oder mehr abgewogen, selten weniger.
    Bin mir sicher das ist Masche, soviele Zufälle gibt es nicht.

  6. #5
    Registriert Avatar von Rose
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Taka-Tuka-Land
    Beiträge
    22.827
    Danke gesagt
    34.730
    Dank erhalten:   17.472

    Standard AW: Die Kasse stimmt!

    Zitat Zitat von Tramnovi Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, ich bin mir langsam sicher, das wird mit Absicht so gemacht. bzw werden die Kassiererinnen eventuell sogar dazu angehalten, das zu tun. Mir passiert das fast regelmäßig bei jedem 2. Einkauf und ich bin mir sicher, das es genug Leute gibt, die es nicht mitbekommen. Das Häufigste ist, das Artikel doppelt gescannt werden. Kommt bei mir regelmäßig vor auch immer dieselbe Supermarktkette. Ich kontrolliere den Kassenzettel immer. Was mir auch oft auffällt, wenn man an der Wursttheke 100 gr verlangt, wird doch gern mal 110 gr oder mehr abgewogen, selten weniger.
    Bin mir sicher das ist Masche, soviele Zufälle gibt es nicht.
    Das machen die sicherlich nicht mit Absicht. Den am Abend muss die Kasse stimmen und darf keine Differenzen aufweisen. Ebenso muss das Warenwirtschaftssystem stimmen. Man kann nicht mehr Waren verkaufen, als im Laden vorhanden sind.

    An der Wursttheke siehst du doch was die Waage anzeigt und die Verkäuferin fragt sich ob es ok ist, sonst nimmt sie ne Scheibe runter und du hast eben noch 94g.
    Religion ist irrational, fortschrittsfeindlich und zerstörerisch.
    (Richard Dawkins)

    Wer Heute noch ernsthaft Homosexualität ablehnt, hat sicher auch ein Problem damit flüssig bis 100 zu zählen.
    (Cordula Stratman)

    Ich werde lieber für das gehasst, was ich bin, als für das geliebt zu werden, was ich nicht bin.
    (Kurt Cobain)

  7. Für den Beitrag dankt: nessuno

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Bezahlt die Kasse?
    Von Gast im Forum Therapie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 09:53
  2. Welche Kasse übernimmt Hypnose?
    Von Gast im Forum Gesundheit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 20:15
  3. Bioenergetik auf Kasse?
    Von Gast im Forum Therapie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 12:53
  4. Kasse zahlt nicht??
    Von france im Forum Therapie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 11:26
  5. ohrenanlegen bei kindern - zahlt die kasse?
    Von smooth_gentle im Forum Gesundheit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.09.2007, 08:27

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige