Anzeige
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 1011
Ergebnis 51 bis 55 von 55

Thema: Die Kasse stimmt!

  1. #51
    Registriert Avatar von mikenull
    Registriert seit
    15.04.2005
    Beiträge
    37.175
    Danke gesagt
    15.320
    Dank erhalten:   17.861
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Die Kasse stimmt!

    Es sollte eben sowas wie einen Einkaufsführerschein geben.....
    Drei Mal mit dem Wagen anderen Leuten an die Knöchel fahren - 3 Monate Einkaufsverbot
    Anschließend MPU
    Nun, eine uniformierte Einkaufspolizei könnte alles überwachen.
    Dieses Land werdet ihr niemals regieren!


    Sage nein

    Wenn sie jetzt ganz unverhohlen
    Wieder Nazi-Lieder johlen,
    Über Juden Witze machen,
    Über Menschenrechte lachen,
    Wenn sie dann in lauten Tönen
    Saufend ihrer Dummheit frönen,
    Denn am Deutschen hinterm Tresen
    Muss nun mal die Welt genesen,
    Dann steh auf und misch dich ein:
    Sage nein!

    Songwriter: Konstantin Wecker

  2. Anzeige

  3. #52
    Registriert Avatar von mikenull
    Registriert seit
    15.04.2005
    Beiträge
    37.175
    Danke gesagt
    15.320
    Dank erhalten:   17.861
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Die Kasse stimmt!

    An der Kasse passiert es mir öfters. Drängler und Raser......
    Wahr ist allerdings die folgende Geschichte: Vor ein paar Wochen bin ich morgens mal aufgewacht udn alles tat mir weh. Okey, wenn einem in dem Alter nichts mehr weh tut, ist man tot, dachte ich. Ein Ziehen im Rücken, ein Schmerz im linken Beckenbereich. Erst im Laufe des Vormittags ist mir klargeworden, das es sich um Muskelkater handeln muß. Und da ist mir eingefallen, was am Vortage war: Ich war bei irgendeinem Discounter und habe eingekauft. Und habe auf dem Parkplatz einen schiefziehenden Einkaufswagen erwischt. Statt diesen gleich wieder zurückzustellen, habe ich mich damit durch den Laden geplagt. Das Ding führ laufend Linkskurven und ich habe mich wohl beim schieben so verbogen, das es am nächsten Tag diese dramatischen Folgen hervorgerufen hat.
    Dieses Land werdet ihr niemals regieren!


    Sage nein

    Wenn sie jetzt ganz unverhohlen
    Wieder Nazi-Lieder johlen,
    Über Juden Witze machen,
    Über Menschenrechte lachen,
    Wenn sie dann in lauten Tönen
    Saufend ihrer Dummheit frönen,
    Denn am Deutschen hinterm Tresen
    Muss nun mal die Welt genesen,
    Dann steh auf und misch dich ein:
    Sage nein!

    Songwriter: Konstantin Wecker

  4. Für den Beitrag danken:

  5. #53
    Sonnenwind
    Gast

    Standard AW: Die Kasse stimmt!

    Zitat Zitat von wolf-souled Beitrag anzeigen
    für wie viele personen kaufst du ein, sonnenwind?
    nur für dich alleine?
    Mist ..... Erwischt !!!

    Ich kaufe zwar nicht nur für mich alleine ein, sondern für 2 - 3 Erwachsene, 1 Kind und einen Kater, aber zum Einen kaufen die anderen Erwachsenen auch immer wieder etwas ein und zum Anden bin ich mehr ein Oftkäufer als ein Vielkäufer und darüber hinaus auch noch ein Selektivkäufer ...... ich kaufe also mehrmals die Woche kleinere Mengen und diese Kleinmengen verteilen sich dann je nach Produkt auch noch auf 3 - 4 Läden.
    Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass dabei äußerst selten Beträge über 30 € zusammen kommen

    Mammuteinkäufe mit berstenden Einkaufwagen sind mir persönlich total fremd .....

  6. Für den Beitrag dankt:

  7. #54
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Yukmaus
    Registriert seit
    04.02.2011
    Beiträge
    1.474
    Danke gesagt
    80
    Dank erhalten:   426

    Standard AW: Die Kasse stimmt!

    Also bei uns sinds meist so 30 cm Kassenbon... und etwa 20-40 Artikel. Natürlich alle mit .99 oder .95 oder .69 Beträgen, weil man das so schön leicht addieren kann. Oder letztens die um 50% reduzierten Schokoweihnachtsmänner für 2,95. So, wie halbiert man jetzt 2,95 Euro?
    Da ich an der Kasse mit Rechnen und Einpacken und Displaykontrollieren beschäftigt bin, ist Geldabzählen nicht mehr drin und ich zahl IMMER mit Karte, schon allein um kein Bargeld mitschleppen zu müssen. Habe tatsächlich selten mehr als 30 ct in Münzen bar dabei und komm damit auch immer gut zurecht.
    Die Karte zahlt auch klaglos das, was der Automat von ihr verlangt.

    Da muß man wenigstens nicht vorher ausrechnen ob man sich dieses oder jenes heute leisten kann. Aber das zusammenrechnen eines Einkaufs für eine siebenköpfige Familie (2 Erwachsene, 5 Hasen) nimmt mein alterndes Hirn doch gut in Anspruch. Nichts was man auf Dauer tun will. Vielleicht gibts ja in ein paar Jahren, wenns richtig anfängt zu haken ja eine Äpp mit Barcodescanner, die einfach alles zusammenrechnet was in den Wagen wandert. Da kann man dann nur hoffen, dass die nicht auch doppelt scannt .

    Und zum Thema alte Leute an der Kasse: wenn wir so welche vor uns haben, schaun mein Mann und ich uns an und sagen "8 Minuten". Das ist gemäß vielfältiger Zeitmessungen die Zeitspanne, die ein durchschnittlicher Rentner an Postschalter oder Kasse braucht um "fertig" zu werden.
    Schlimmer als das finde ich aber Verkäufer die einen ignorieren, zb an Bedientheken, wie beim Bäcker. Die einfach ungerührt Bleche fegen, Sachen sortieren, Geld zählen, während der Kunde wartet. Minutenlang. Ich frage dann meistens: "Sind Sie beruflich hier?" was dann zum gewünschten Ergebnis führt.
    Geändert von Yukmaus (29.01.2013 um 18:08 Uhr)

  8. #55
    Gast
    Gast

    Standard AW: Die Kasse stimmt!

    Zitat Zitat von Tramnovi Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, ich bin mir langsam sicher, das wird mit Absicht so gemacht. bzw werden die Kassiererinnen eventuell sogar dazu angehalten, das zu tun. Mir passiert das fast regelmäßig bei jedem 2. Einkauf und ich bin mir sicher, das es genug Leute gibt, die es nicht mitbekommen. Das Häufigste ist, das Artikel doppelt gescannt werden. Kommt bei mir regelmäßig vor auch immer dieselbe Supermarktkette. Ich kontrolliere den Kassenzettel immer. Was mir auch oft auffällt, wenn man an der Wursttheke 100 gr verlangt, wird doch gern mal 110 gr oder mehr abgewogen, selten weniger.
    Bin mir sicher das ist Masche, soviele Zufälle gibt es nicht.
    Zwar ist mir sowas auch grade neulich erst passiert, aber dennoch kann ich mir kaum vorstellen, dass die Kassiererinnen zu diesem Verhalten von den Betreibern der Läden angehalten werden. Wie denn? Das würde doch ein derartig großes Risiko für einen riesigen Betrugsskandal mit sich bringen!

    Eher habe ich folgende Theorie zur Ursache: Arbeitnehmer in Deutschland werden immer mehr ausgebeutet... wieviel Stress und dabei auch Angst (immer mehr Menschen sind nur in befristeten Arbeitsverhältnissen) Arbeitnehmer mittlerweile ausgesetzt sind, geht ja grade groß durch die Presse. Unter diesen Bedingungen passieren einer Kassiererin da sicher leichter Fehler. Mangelnde Aufmerksamkeit, Überlastung, Müdigkeit, Stress schneller arbeiten zu sollen... Kein Wunder wenn da die Konzentration nicht immer ist wie sie sein müsste. Hinzu kommt auch noch, dass ein Arbeitnehmer unter solchen Arbeitsbedingungen oft genug grade im Einzelhandel sehr schlecht vom Arbeitgeber behandelt wird: Nur befristete und/oder teilzeit Jobs, MIESES Gehalt, null Sozialleistungen... Das MUSS zu Frust und einem deutlichen Absinken der Arbeitsmotivation führen! Kein Wunder also wenn auch da wieder gehäuft Fehler auftreten. Zumal ich mir auch vorstellen kann, dass diejenigen die von ihren Qualifikationen und Fähigkeiten her wirklich gut sind mehr und mehr solche Arbeitsbedingungen verlassen... vielleicht bleiben in schlechten Arbeitsbedingungen also genau die Mitarbeiter die quasi anderswo keinerlei Chance hätten. Auch das geht auf die Qualität des Service bzw. der Fehlerfreiheit an der Kasse.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Bezahlt die Kasse?
    Von Gast im Forum Therapie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 09:53
  2. Welche Kasse übernimmt Hypnose?
    Von Gast im Forum Gesundheit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 20:15
  3. Bioenergetik auf Kasse?
    Von Gast im Forum Therapie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 12:53
  4. Kasse zahlt nicht??
    Von france im Forum Therapie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 11:26
  5. ohrenanlegen bei kindern - zahlt die kasse?
    Von smooth_gentle im Forum Gesundheit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.09.2007, 08:27

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige