Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 9

Thema: in teufels küche!

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard in teufels küche!

    zu meiner situation.ich bin weib.30 jahre alt und habe dieses jahr viel scheisse gebaut.bin in berlin 3 mal umgezogen,das letzte mal hat mir das genick gebrochen.bin am 1 sep eingezogen und 1 okt wieder ausgezogen habe kaution hinterlegt jedoch nur für sept miete gezahlt da ich aus gesundheitlichen gründen manische depression wieder zurück aufs land bin wo es mir auch besser geht.nun kommt noch hinzu das ich den vormieter 4000 euro für einrichtung schulde da ich ein vertrag von ihm unterschrieben habe ich habe noch nichts bezahlt da ich von 700 euro rente lebe und jetzt im dez kaution neue wohnung in einer kleinstadt zahlen muss,der neue mietvertrag beginnt ab 1.1 2013..nun habe ich erfahren das der vormieter seinen anwalt eingeschaltet hat habe also eine anzeige am hals und weiss nicht was auf mich zu kommt.die wohnungsbaugesellschaft will das ich die wohnung tip top herrichte das kostet mir bei der umzugsfirma 500 euro muss im dez erlediegt sein.wie soll ich das mit 700 euro im monat schaffen?dazu habe ich mietschulden ca 2000 euro da der mietvertrag bis märz geht und bei der bank habe ich schulden dispo 2000 euro...........wie solle ich jemals wieder auf einen grünen zweig kommen?mich zwingen die beiden gewichte auf der linken seite alte wohnung in berlin mit finanziellen grossen nachwirkungen und neue wohnung im umland zu boden...bitte helft mir gebt mir tips usw!!!!derzeit wohne ich im haus bei meinen psychisch kranken vater geht auf dauer nicht gut muss im januar draussen sein!

  2. Anzeige

  3. #2
    Gast
    Gast

    Standard AW: in teufels küche!

    bitte liebe helfenden gebt mich nicht auf ich hab mich schon aufgegeben..kennt sich jemand mit dem recht aus...?ich meine wie soll eine arme pschisch kranke frau mit 700 euro so viel geld bezahlen?gibt es da irgendwelche gesetze die mich frei schauffeln?wenn ich zb zu meinen arzt gehe und der mir zum zeitpunkt wo ich den mietvertrag unterschrieben habe unzurechnungsfähigkeit atestiert?sorry für rechtschreibfehler bin nervlich am ende..ich weiss dummheit hilft vor strafe nicht aber für jeden ratschlag bin ich dankbar!

  4. #3
    Registriert Avatar von das Gefühl
    Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    1.294
    Danke gesagt
    937
    Dank erhalten:   767

    Standard AW: in teufels küche!

    Wenn Du während Deiner manischen Phase so viel "Mist" baust, solltest DU Dir wirklich vom Gericht aus einen Betreuer/Betreuerin einsetzen lassen, damit Du vor solchen "Exzessen" beschützt bist. Wie mein Vorredner schon schrieb, gehe zu einem Schuldenberater. Dieser wird für Dich Insovenz anmelden und in ein paar Jahren, wirst Du Deine Schulden dann nicht mehr haben.
    Viel Glück!

  5. #4
    Gast
    Gast

    Standard AW: in teufels küche!

    Wer mit 700,--Euro Einkommen solche Verträge abschließt,dem kann man Betrug vorwerfen.
    Das könnte auf dich zukommen.

    Wo sind die Möbel geblieben,die du für 4.000,-- Euro vom Vormieter übernommen ,aber nicht bezahlt hast ?
    Einfach stehen gelassen ? So abgehauen ? Nach mir die Sintflut ?
    Was muß in der Wohnung der Baugesellschaft gemacht werden , was dich bei einer Umzugsfirma 500,-- Euro kostet ?
    Du hast doch nur 4 Wochen dort gewohnt ? Renovierungsarbeiten übernehmen Umzugsfirmen nicht.
    Nur Räum.-und Reinigungsarbeiten. Schweinestall und das unbezahlte Mobiliar hinterlassen ?
    Sollen die Möbel jetzt aus Bequemlichkeit entsorgt werden ?
    Du machst es dir sehr einfach,wenn es sich so verhält.

    Wie man von 700,-- Euro leben,Miete zahlen und fast 10.000.-- Schulden zahlen will,
    das kann ich dir auch nicht sagen.Du wirst es bei Abschluß der Verträge selbst nicht gewußt haben.
    Hast dich mit dem Wissen selbst in Teufels Küche gebracht.

    Bei dem Möbelkauf ohne Bezahlung handelt es sich ,nach meiner Meinung ,um eine Straftat.
    Dabei kann ein Schuldenberater nicht helfen.
    Ein Job neben der Rente,dessen Entlohnung nur zur Schuldenregulierung dient schon.

  6. #5
    Gast
    Gast

    Standard AW: in teufels küche!

    ich hatte zu dem zeitpunkt noch einen 400 euro job den ich gekündiegt habe da ich nicht mehr in berlin wohne.das sind alles sachen die ich vorher nicht wusste war alles keine absichthab mit meine schwester drin gewohnt sind beide psychisch krank geworden sie panik u angstzustände ich depressionen daher mussten wir das alles abbrechen..ja genau haben alles so hinterlassen wie es ist und sind einfach weg richtung heimat..nun lasten schwerde finanzielle und erdrückende probleme auf uns das war uns alles nicht bewusst.da wir die wohnung vom vormieter verwohnt übernommen haben müssen wir sie piko bello wieder herrichten.in der wohnung sind couch tv tisch teppiche und gardienen grosser robuster schreibtisch grosser schwerer kleiderschrank waschmaschiene und kühlschrank 2 grosse badschränke und ja es kostet nun mal 500 euro der transport von berlin in die 100 km entfernte heimatlandschaft..alles unglückliche zustände...nur es muss doch lösungen geben uns beiden gehts dreckig genug habe unsere mum 2003 an suizid verloren dad psychisch krank..bitte denkt alle nochmal nach und helft mir lösungsansätze zu finden!

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Kochbuch für die ganz schmale Küche
    Von Katrin1964 im Forum Lichtblicke
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 30.11.2018, 12:21
  2. Technische Frage Küche
    Von Mondschatten im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 13:38
  3. küche hin, küche her
    Von miranda23 im Forum Ich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 18:11
  4. Umzug und keine Küche...
    Von Gast im Forum Finanzen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 11:21
  5. ALG II Umzugskosten, Kosten für Küche
    Von Gast im Forum Finanzen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.02.2006, 06:45

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige