Anzeige
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 14

Thema: Aussichtslose Situation - und es wird keine Lösung geben!

  1. #1
    Registriert Avatar von Das_verlorene_Leben
    Registriert seit
    05.02.2010
    Beiträge
    19
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 2

    Standard Aussichtslose Situation - und es wird keine Lösung geben!

    Hallo Liebe-Foren-Gemeinschaft,

    ich bin aktuell an einem Punkt angekommen, wo es kein vor und zurück mehr gibt. Es ist gerade so, als rollt man langsam auf den Abgrund zu und die Handbremse geht nicht. Es ist ein grausames, erniedrigendes, angstbehaftetes und aussichtsloses Gefühl. Ich wünsche es keinem.

    Seit Juli / August 2010 habe ich meine finanziellen Problem soweit gelöst und auch das Problem professionell angegangen, welches mich in diese Nöte geführt haben.

    Wie es der Zufall will, bin ich seit zwei Monaten wieder in finanziellen Schwierigkeiten. Jedoch war ich nicht in der Lage, diese zu lösen. Ich arbeite wirklich für mein Geld. Gehe 40 Stunden arbeiten und am Wochenende fahre ich noch Taxi. Ich will nichts auf dieser Welt geschenkt. Doch warum erwischt es immer mich?

    Ich brauche bis Freitag/Samstag 4000,-€ sonst habe ich ein massives Problem. Und ich meine mit massiven Problem ein Problem, wo meinen Lebensweg entscheidet. Es wirft mich so zurück, dass ich ganz ganz am Anfang stehe. Von der Bank bekomme ich kein kurzfristiges Darlehen, da ich noch einen negativen Eintrag in der Schufa stehen habe. Freunde und Kollegen fallen flach für soetwas.....
    Was tut ein Mensch, wenn er weiß er hat noch 48h Zeit... aber weiß auch, dass er es nicht ohne ein Wunder schaffen kann (und dass hat es nie in meinem Leben gegeben und wird es auch nie geben)?
    Was tut ein Mensch, wenn er weiß er hat genau noch 48 h Stunden und weiß, dass ist die letzte Zeit wo sich sein Leben entscheidet, aber er weiß, er hat keine Chance die Situation zu ändern?
    Er weiß es kann Ihm fast kein Mench helfen!
    Er weiß, zweimal schlafen und das Desaster beginnt!

    In mir herrscht im Moment einfach nur Leere, Angst, akripisches Denken und wieder nur Angst... Ich habe Angst vor der nahe Zukunft....

    Und es stimmt nicht mal das Sprichwort mehr: Für alle Probleme gibt es Lösungen....

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Vermisst
    Registriert seit
    31.01.2009
    Ort
    dahoam
    Beiträge
    4.527
    Danke gesagt
    449
    Dank erhalten:   831
    Blog-Einträge
    2

    Standard AW: Aussichtslose Situation - und es wird keine Lösung geben!

    Hallo, für was brauchst du 4000 Euro?
    Und was erwartest du von der HF Gemeinschaft?
    Wir sind ja hier keine Bank und an Weihnachtsmänner, die Wünsche
    erfüllen, glauben ja auch meist nur noch die Kinder...
    Was passiert denn, wenn du die 4000 Euro nicht hast?
    Das Leben geht ja bekanntlich auch dann weiter.
    Ich kann dir nur die Schuldenberatung empfehlen.
    Da du ja schon einmal in solchen Nöten warst und erfolgreich
    raus kamst, denke ich mal, weißt du, was du tun musst, oder?
    Ich möchte nicht kalt rüberkommen, denn das bin ich nicht.
    Aber was denkst du, wie oft im Leben bin ich schon an einem Punkt gewesen,
    wo ich viell. Hilfe gebraucht hätte?
    Und es ging irgendwie weiter.
    Habe nun einen anderen Beitrag von dir gelesen....da geht es um
    Spielsucht...
    Konnten deine Bemühungen denn Früchte tragen, sprich hast du nun profess. Hilfe?
    Lässt du dir auch wirklich helfen?
    Denn du kommst nie auf einen grünen Zweig, wenn du Spielsüchtig bist!
    Meine Devise war, wenn ich wenig Geld hatte: Haushaltsbuch führen und jegliche
    Ausgabe, die nicht zu 100% notwendig ist, einfach nicht kaufen...
    Ich kann nun mal nicht mehr Geld ausgeben, als was ich einnehme.
    Und ja eine Spielsucht ist eine Krankheit, deshalb halte ich den Weg in die
    PI nur für bedingt gut...Denn was ist, wenn du einen Rückfall hast?
    Dann stehst du die 6 Jahre nicht durch!
    Deshalb erst deine Sucht in Griff bekommen und dann in die PI!
    Alles andere denke ich kannst du nicht tun, weil dein EK nicht so hoch ist, oder?
    Geändert von Vermisst (14.12.2011 um 22:26 Uhr) Grund: Ergänzung, Thema Spielsucht...
    Viele Grüße Vermisst
    ----------------------------------


    Liebe deine Feinde, denn was tust du schon besonderes, wenn du die liebst, die dich lieben? (Zitat aus der Bibel)

  4. #3
    john-2
    Gast

    Standard AW: Aussichtslose Situation - und es wird keine Lösung geben!

    Zitat Zitat von Das_verlorene_Leben Beitrag anzeigen
    Was tut ein Mensch, wenn er weiß er hat noch 48h Zeit... aber weiß auch, dass er es nicht ohne ein Wunder schaffen kann (und dass hat es nie in meinem Leben gegeben und wird es auch nie geben)?
    ...er redet frühzeitig mit dem Gläubiger und versucht, eine Lösung zu finden. Aber: besser spät, als nie. Viel Erfolg.

  5. #4
    engelbonn
    Gast

    Standard AW: Aussichtslose Situation - und es wird keine Lösung geben!

    Wenn es Dich um mehr als 10 Jahre zurückwirft würde ich eine Bank überfallen:

    - wenns klappt bist Du aus den Schulden raus

    - wenns nicht klappt bist du 3-4 Jahre im Knast also machst immer noch 6 Jahre Gewinn,
    wohnst mietfrei und bekommst Essen frei Haus....äh..Zelle


    Viel Erfolg !!

  6. #5
    Gast
    Gast

    Standard AW: Aussichtslose Situation - und es wird keine Lösung geben!

    'Wie es der Zufall will, bin ich seit zwei Monaten wieder in finanziellen Schwierigkeiten. Jedoch war ich nicht in der Lage, diese zu lösen. Ich arbeite wirklich für mein Geld. Gehe 40 Stunden arbeiten und am Wochenende fahre ich noch Taxi. Ich will nichts auf dieser Welt geschenkt. Doch warum erwischt es immer mich?

    Ich brauche bis Freitag/Samstag 4000,-€ sonst habe ich ein massives Problem.'

    Warum bist Du wieder in finanziellen Schwierigkeiten? Wäre interessant zu wissen.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 18:29
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 18:32
  3. aussichtslose situation ?
    Von Gast im Forum Leben
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.2008, 20:44

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige