Anzeige
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 12

Thema: Abmahnung!

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    8
    Danke gesagt
    12
    Dank erhalten:   0

    Standard Abmahnung!

    Ich habe vor kurzer Zeit eine Abmahnung von einer Rechtsanwaltskanzlei mit dem Namen "Kornmeier & Partner erhalten". In dieser steht, dass ich ein Album eines Künstlers der öffentlich via eines Tauschforums öffentlich gemacht haben soll, hierbei handelt es sich um bittorrent. Allerdings habe ich nie Sachen hochgeladen oder etwas in diesen Börsen verteilt.
    Trotzdem ist es wahr, dass ich leider an jenem Tag etwas heruntergeladen habe, jedoch nichts verteilt.
    Laut der Abmahnung soll ich nun unterlassen weiterhin diese Datei zu verteilen (irgendwie klar) und dazu noch eine Strafgebühr in höhe von 600,- euro zahlen.
    Kann ich diese Abmahnung anfechten oder ähnliches? kann ich den kosten irgendwie entgehen?
    Allgemein was sollte ich jetzt tun?

    vielen dank für mögliche antworten :>

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von ...But Alive
    Registriert seit
    24.11.2011
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    314
    Danke gesagt
    50
    Dank erhalten:   101

    Standard AW: Abmahnung!

    Erstmal zu Anwalt gehen und die Abmahnung prüfen lassen.

  4. Für den Beitrag dankt: ZrTenor

  5. #3
    chrismas
    Gast

    Standard AW: Abmahnung!

    Bei Bittorrent bietest du automatisch anderen deine bereits vorhandenen Teile eines Downloads ebenfalls an, außer du deaktivierst explizit diese Funktion.

    Und anfechten kannst du die Mahnung schon, nur ob das Sinn macht in deinem Fall dürfte bezweifelt werden.

  6. Für den Beitrag dankt: ZrTenor

  7. #4
    Registriert
    Registriert seit
    28.10.2011
    Beiträge
    12
    Danke gesagt
    6
    Dank erhalten:   6

    Standard AW: Abmahnung!

    Auf jeden Fall reagieren, am besten sofort Antworten. Auf keinen Fall irgendetwas zahlen. Das ist eine übliche Masche. Hatten selbst eine Rechnung von anderthalbtausend Euro im Haus, wegen scheinbarer Onlineverbreitung eines Films. Zu dem Zeitpunkt war aber niemand zu Hause. Mit Fakten dagegenhalten, ruhig etwas forscher. Es wird eine ganze weile dauern, bis sie erneut drohen, erneut antworten ist dann angesagt. Irgendwann wird nichts mehr kommen. Nicht in Panik geraten. Ohne Anklage, kein Urteil und nur mit Urteil kann eine Strafe angesetzt werden, was ja in deinem Fall die paar Hundert Euro ausmacht. Man würde ja zunächst ein Schreiben bekommen, mit dem Vorwurf und irgendwann kommt der Prozess. Strafe ohne Prozess ist dann wohl reine Geldmacherei.

  8. Für den Beitrag dankt: ZrTenor

  9. #5
    OldCat
    Gast

    Standard AW: Abmahnung!

    Hallo
    Es geht nicht nur Dir so.Bitte schau Dir diese Seite mal an : Es geht weiter...wie Verhalten bei Abmahnung durch RA Kornmeier - netzwelt.de Forum

    Lg OldCat

  10. Für den Beitrag dankt: ZrTenor

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Abmahnung
    Von Gast im Forum Beruf
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 13:51
  2. Abmahnung und Kündigung
    Von Lina80 im Forum Beruf
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 14:50
  3. Abmahnung
    Von Gast im Forum Beruf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 20:10
  4. Abmahnung Lärmbelästigung
    Von none_of_this_is_real im Forum Finanzen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 00:24
  5. Abmahnung
    Von crazysuse im Forum Beruf
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 07:59

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige