Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7

Thema: Abwendung der Vollstreckung der Ersatzfreiheitsstrafedurch gemeinnützige Arbeit

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard Abwendung der Vollstreckung der Ersatzfreiheitsstrafedurch gemeinnützige Arbeit

    Hallo Zusammen,
    ich habe ein sehr grosses Problem. Letztes Jahr wurde ich zu einer Geldstrafe von 2800€ verurteilt und habe die Genehmigung bekommen, diese mit gemeinnnütziger Arbeit abzuarbeiten. Von den insgesamt 850 Stunden habe ich jetzt noch 283 Stunden (muss am Tag 6 und in der Woche 30 Stunden absolvieren).
    Jetzt fehlte ich wegen Terminen beim Arbeitsamt, Behördengänge und aufgrund massiver privater Probleme und diese angeblich unentschuldigt (habe aber mich telefonisch abgemeldet und die anderen Tage war niemand erreichbar!) - Jetzt bekam ich ein Schreiben der Staatsanwaltschaft und soll schriftliche Stellungsnahme bis übernächste Woche nehmen, sonst widerrufen und die Ersatzfreiheiststrafe vollstreckt.
    Habe gleich dort angerufen, aber unfreundlich und ihm egal meine Probleme - dem Rechstpfleger.
    Was kann ich jetzt machen???! Angeblich würde mich nur noch ein ärztliches Attest retten - aber das geht ja nicht rückwirkend! :-(
    Desweiteren, bescheissen die mich um Stunden (schreibe mir diese peniebel genau auf) und sie sagten mir egal wenn ich fehle, ich solle sie halt dann an Sonn- und Feiertagen nachholen. Sehr sehr undankbar und ehrlich gesagt will ich gar nicht mehr zu dieser Stelle, nach diesem Vorfall, aber es bleibt mir ja jetzt erst recht nix übrig.
    Das Geld kann ich mir auch nicht leisten, da Hartz-Empfänger und Arbeit habe ich leider auch keine in Sicht. Vermutlich werd ich auch keinen Kredit bekommen. Und die Strafe abzahlen, wird bei solch einem bösartigen Rechtspfleger vermutlich auch nicht drinnen.
    Was soll ich jetzt machen???
    Zwar bin ich chronisch krank, aber ich kann doch nicht ständig zum Arzt und mich krankschreiben lassen, wenn mir die Arbeitsstelle doch das Angebot machte, dass ich die Stunden auch nachholen kann, wenn ich mal unentschuldigt fehle. Jetzt melden die mich doch tatsächlich als unentschuldigt gefehlt.
    Ach, noch hinzuzufügen wäre - sie haben jetzt so gut wie keine Arbeit mehr!!! Danke!

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von LaFamille
    Registriert seit
    20.10.2010
    Beiträge
    1.216
    Danke gesagt
    1.110
    Dank erhalten:   532

    Standard AW: Abwendung der Vollstreckung der Ersatzfreiheitsstrafedurch gemeinnützige Arbeit

    Hallo Gast,


    auf jeden Fall würde ich Dir dringend empfehlen,SCHRIFTLICH Stellung zu nehmen
    und darlegen,daß Du die restlichen Stunden noch ableisten wirst. Etwaige
    privaten Probleme interessieren da leider niemanden.

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    07.12.2010
    Beiträge
    1.657
    Danke gesagt
    53
    Dank erhalten:   543

    Standard AW: Abwendung der Vollstreckung der Ersatzfreiheitsstrafedurch gemeinnützige Arbeit

    Behörden/Ämter stellen auch eine Bescheinigung aus, damit man den Grund für Fehlzeit nachweisen kann. Bleibst aus privaten Gründen weg, kann dir nur dein Hausarzt die Bescheinigung geben. Wenn dir deine geleisteten Std. Selbst aufschreibst, kannst dir auch Vorort von jmd. absegnen lassen, und denen unter die Nase halten.

    Wenn die Staatsanwaltschaft eine Stellungnahme haben möchte, macht man das schriftlich und nicht mündlich über den Hörer.

    Wenn keine Arbeit da ist, kannst dich doch freuen über etwas Entspannung. Deine Anwesenheit ist doch was zählt.

    lg.
    Das Gute siegt letztendlich immer über das Böse.
    Also strebe nach den guten Dingen, und gib dem Schlechten kein grosses Gewicht.

    Das Gute hat wirklich Substanz,
    das Böse ist letztendlich nur eine Illusion,damit man das Gute überhaupt erst erkennen kann.

  5. #4
    Registriert Avatar von weidebirke
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    13.294
    Danke gesagt
    4.179
    Dank erhalten:   8.660

    Standard AW: Abwendung der Vollstreckung der Ersatzfreiheitsstrafedurch gemeinnützige Arbeit

    Private Probleme interessieren tatsächlich keinen. "leider" ist hier nicht angebracht, wozu auch.

    Du hast eine Strafe bekommen und die Möglichkeit, diese sozialverträglich abzuleisten.

    Behördengänge sind auf den Nachmittag zu legen, das machen alle berufstätigen Leute so. Termine, die sich nicht ändern lassen (Einladungen vom JC, Facharzttermine), weiß man länger im Vorfeld und kann das vorab mit der Einsatzstelle klären und im Nachhinein mit einer Bescheinigung belegen.

    Wenn man chronisch krank ist, sollte man keine Straftaten begehen....

    Sorry, von mir kein Mitleid.
    Wer die Welt verändern will, gehe zuerst durchs eigene Haus.

  6. #5
    Registriert Avatar von mikenull
    Registriert seit
    15.04.2005
    Beiträge
    35.985
    Danke gesagt
    15.101
    Dank erhalten:   17.776
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Abwendung der Vollstreckung der Ersatzfreiheitsstrafedurch gemeinnützige Arbeit

    Versteh ich sowieso nicht.
    Wenn die Staatsanwaltschaft von Dir eine schriftliche Stellungnahme verlangt - warum rufst Du dort an?
    Das macht man dann schriftlich, nett, umfassend und dann klappt das auch. Die haben nichts davon, jemand einzusperren - das kostet nur nochmehr Geld.
    Sage nein
    Konstantin Wecker

    Wenn sie jetzt ganz unverhohlen
    Wieder Nazi-Lieder johlen,
    Über Juden Witze machen,
    Über Menschenrechte lachen,
    Wenn sie dann in lauten Tönen
    Saufend ihrer Dummheit frönen,
    Denn am Deutschen hinterm Tresen
    Muss nun mal die Welt genesen,
    Dann steh auf und misch dich ein:
    Sage nein!

    Songwriter: Konstantin Wecker

  7. Für den Beitrag dankt: weidebirke

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Mahnung/Vollstreckung/Pfändung
    Von Gast w82 im Forum Finanzen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 10:44
  2. Kenn jemand "gemeinnützige Arbeit"?
    Von _cloudy_ im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 22:22
  3. Vollstreckung...
    Von Gast im Forum Finanzen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 13:48
  4. Unterhalt und Vollstreckung
    Von Gast im Forum Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.03.2006, 00:29
  5. Vollstreckung wg. gesamtschuldn. Haftung
    Von sissi im Forum Finanzen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 16:46

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige