Anzeige
Seite 1 von 7 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 32

Thema: Noch eine Frage zur möglichen Wohnung

  1. #1
    +Atsirhc*
    Gast

    Standard Noch eine Frage zur möglichen Wohnung

    So langsam kommt Bewegung in die Sache und ich könnte - KÖNNTE - u.U. eine Wohnung in Bremen - Nord bekommen zum Sommer/Frühherbst. Auch MIT Tieren

    Insofern gut, als dass ich nach manchen sehr lieb gemeinten und von mir sehr geachteten Vorschlägen hier gespürt habe, es muss aus gesundheitlichen Gründen doch irgendwie in der Nähe sein (Sori hatte insofern also Recht, was den Zusammenhang zu meiner Verfassung anbelangt - ich leiste Abbitte, aber es war mir bis dahin selbst nicht so klar, sorry).

    Einen Umzug in ferne, mir unbekannte Gefilde, wo ich niemanden kenne, schaffe ich nicht mehr. Zudem leben 3 meiner Kids hier in der Nähe und es wird sicherlich in einigen Jahren, wenn diese älter sind (und ich auch), gut sein, da etwas Hilfe zu haben (im Moment sollen sie erstmal ihr eigenes Leben aufbauen).
    Ferner fehlt mir einfach das Geld für weiter entfernte Umzüge, selbst wenn man dies privat (anders wirds eh nicht gehen, mit wem auch immer, aber das ist eh erst der nächste Schritt und findet sich) macht.

    Insofern wäre Bremen ideal.

    Doch das Thema Geld kommt schon jetzt zum Tragen, da es sich um eine Genossenschaft handelt, die einen sehr hohen Genossenschaftsanteil schon vor Mietvertragsabschluss verlangt: Fast 800 E. Geld, das ich nicht habe und das weitaus mehr ist als 2 Kaltmieten Kaution einer kleinen Wohnung wie sonst üblich.

    Nun meine Frage: Als Rentnerin habe ich leider keine Möglichkeiten, Gelder über die ARGE zu beantragen und das Sozialamt stellt sich hier bisher zumindest quer.

    Noch einen Kredit aufnehmen werde ich in der Tat nicht; ich habe damals in dem thread ja schon geschrieben, ich bin nicht leichtsinnig und wollte nichts weiter als Tipps, denen ich nachgehen konnte (@ eine besondere Userin; sie wird wissen, dass sie gemeint ist: Die interessante Option hat abgelehnt - ich bin noch nicht "tief genug" im "Loch")

    Okay - nun meine Frage aufgrund dieses ganzen Wustes: Hat jemand JETZT noch eine Idee, an welchen Stellen man evtl. zinslos speziell für diese Genossenschaftsanteile (und nein, diese will das Geld vorher und auf einmal; auf Ratenzahlung oder dergleichen lässt sie sich leider nicht ein) zumindest 500 E erhalten kann (mit einer Rückzahlungsfrist von ca. 1 Jahr vielleicht?

    Bin auch hier wieder für Tipps sehr dankbar; ich MUSS ja nun raus und das in 5 Monaten und so langsam sollte ich mich, da die Angebote nun schon ab August/September kommen, entscheiden.

    Thanks und liebe Grüße

    Christa

  2. Anzeige

  3. #2
    Gast
    Gast

    Standard AW: Noch eine Frage zur möglichen Wohnung

    Warum fragst du nicht einfach deine Kinder, wenn dir jedes davon 200 Euro gibt hast dus ja fast beinander, sollt ja wohl kein Problem sein.

    Allerdings wenn du dir schon nicht die Kaution leisten kannst, kannst du dir dann überhaupt die Umzugskosten leisten, sind ja auch schnell ein paar Hunderter zusammen.

  4. #3
    Gast
    Gast

    Standard AW: Noch eine Frage zur möglichen Wohnung

    Zitat Zitat von Christaluise Beitrag anzeigen
    ... eine Idee, an welchen Stellen man evtl. zinslos speziell für diese Genossenschaftsanteile [...] zumindest 500 E erhalten kann

    Bin auch hier wieder für Tipps sehr dankbar; ich MUSS ja nun raus und das in 5 Monaten und so langsam sollte ich mich, da die Angebote nun schon ab August/September kommen, entscheiden.
    Da die meisten Wohnungen eine Kuendigungsfrist von 3 Monaten haben, kommt bis zu deinem Auszug noch viel Neues auf den Wohnungsmarkt. Also keine Panik.

    Ich erinnere mich an deine Frage nach einem weiteren zu einem bereits vorhandenen 5000€ Kredit incl. Umschuldung, bei der dir eine normale Laufzeit zu lang war, du hoehere Raten zurueckzahlen wolltest. Also bist du von deinen Finanzen her in der Lage zu sparen. Du hast nun noch fast 1/2 Jahr Zeit, die Summe von 500€ zusammenzusparen und evtl. in Kleinbetraegen bei deiner Familie zu borgen. Das ist machbar.

  5. #4
    +Atsirhc*
    Gast

    Standard AW: Noch eine Frage zur möglichen Wohnung

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Warum fragst du nicht einfach deine Kinder, wenn dir jedes davon 200 Euro gibt hast dus ja fast beinander, sollt ja wohl kein Problem sein.

    Allerdings wenn du dir schon nicht die Kaution leisten kannst, kannst du dir dann überhaupt die Umzugskosten leisten, sind ja auch schnell ein paar Hunderter zusammen.
    Es geht ja eben NICHT um Kaution, sondern Genossenschaftsanteile, die halt sehr viel höher sind, als es die Kaution wäre.

    Meine Kinder sind entweder arbeitslos oder vorwiegend noch in der Ausbildung - das funktioniert also nicht.

    Insofern IST es ein Problem, sonst hätte ich es nicht gepostet.

    Gruß

    Christa

  6. #5
    +Atsirhc*
    Gast

    Standard AW: Noch eine Frage zur möglichen Wohnung

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Da die meisten Wohnungen eine Kuendigungsfrist von 3 Monaten haben, kommt bis zu deinem Auszug noch viel Neues auf den Wohnungsmarkt. Also keine Panik.

    Ich erinnere mich an deine Frage nach einem weiteren zu einem bereits vorhandenen 5000€ Kredit incl. Umschuldung, bei der dir eine normale Laufzeit zu lang war, du hoehere Raten zurueckzahlen wolltest. Also bist du von deinen Finanzen her in der Lage zu sparen. Du hast nun noch fast 1/2 Jahr Zeit, die Summe von 500€ zusammenzusparen und evtl. in Kleinbetraegen bei deiner Familie zu borgen. Das ist machbar.


    Ob du nun derselbe "Gast" bist....?

    Jedenfalls: Bei einer Umschuldung wären 50 E monatlich an Mehrkosten auf mich zugekommen. Macht bis zum August/September s.sa. max 200 E.


    Leutz, DAS sind KEINE Hilfen!!! Wenn ich das auch nur irgendwie aus eigener Kraft berappen könnte, stände der thread hier nicht! Also lasst doch solche Interpretationen, die einfach nicht meiner realen Situation entsprechen und mich nur erneut in eine sinnlose Verteidigungsposition drängen, die mich Zeit und Kraft kosten, die ich nicht mehr habe

    Ich suche eine Stelle, die in solchen Fällen mit einem zinslosen oder zinsarmen Darlehen einspringt - ich wills nicht geschenkt, aber ich brauche erstmal Hilfe.


    Und Menschen, die mich anscheinend sehr genau kennen, aber hier dann als "Gast" auftreten, sind mir eh äußerst suspekt - es wäre schon angemessen, sich dann namentlich zu erkennen zu geben!
    Geändert von +Atsirhc* (09.05.2011 um 14:19 Uhr) Grund: RSF

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. wer ist noch so nur so einmal eine frage !
    Von banklhucker im Forum Ich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 10:05
  2. ist nur noch eine Frage?
    Von besucher2 im Forum Ich
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.01.2009, 09:49
  3. Hätte noch eine Frage
    Von Lena7 im Forum Willkommen!
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.2007, 10:02

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige