Anzeige
Seite 3 von 7 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 33

Thema: Keine Unterstützung von Eltern..

  1. #11
    Gast
    Gast

    Standard AW: Keine Unterstützung von Eltern..

    Hier geht es doch nicht drum, das Studium zu finanzieren oder so.

    Sondern kiki ist 17, wohnt noch zu Hause, geht zur Schule.

    Also, mit "Geldhahn zu gedreht, geht es nur ums Taschengeld. Die Eltern sind nicht verpflichtet, der Tochter viel Geld für den Kinobesuch oder zum Ausgehen zu geben. Nur etwas Taschengeld, damit die Kinder den Umgang mit dem Geld lernen.

    Wenn man mehr Geld zum Vergnügen will, muss sich das Geld schon selbst erarbeiten.

  2. Anzeige

  3. #12
    Gast
    Gast

    Standard AW: Keine Unterstützung von Eltern..

    Zitat Zitat von Cookie92 Beitrag anzeigen
    Frag deine Eltern mal, ob sie wirklich wollen, dass du später einen viel schlechteren Job hast als du hättest haben können, nur weil sie dir kein Geld mehr geben. Versuch mit ihnen zu reden, so schwer es auch ist. Das kann ja wohl nicht angehen, dass sie dir deine Zukunft versauen, nur weil sie so stur sind! du würdest unnötig Zeit verlieren, wenn du eine Ausbildung machst, nur weil deine Eltern gerne hätten, dass du einen deutschen Freund hast. Unmöglich, ehrlich.
    Ich kann das nicht folgen.

    Vielmehr finde ich es traurig, dass kiki die Schule abbrechen will, nur um mehr Geld für Dates mit dem Freund zu haben.

    Ich finde nicht, dass die Eltern hier die Zukunft von der Tochter versauen.

    Wenn es ein guter Freund ist, er die Beziehung auch ernst meint, und er ist mit der Ausbildung fast fertig - dann kann er auch mal einen Kinobesuch zu zweit finanzieren.

  4. #13
    Registriert Avatar von weidebirke
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    13.413
    Danke gesagt
    4.125
    Dank erhalten:   8.727

    Standard AW: Keine Unterstützung von Eltern..

    Recht auf TG ist ja gut und schön, wenn halt keins da ist, ist keins da.

    Ich schlage vor, Du sprichst mit Deinen Eltern und fragst, wie das mit der Geldlage in der Familie aktuell ganz genau ist udn kannst ja auch sagen, dass Du Dich über den teuren Schuhkauf wunderst.

    Der WE-Job am Sa klappt ganz gut, macht meine Tochter auch, die kriegt nämlich auch kein TG Allerdings sparen wir ihres für später, weil sie sich geweigert hat, vom Arbeitslohn was zu sparen.

    Und fürs Studium sind sie Dir unterhaltspflichtig, obs ihnen passt oder nicht.

    Wegen kein TG die Schule abbrechen? Beruhig Dich erstmal, eins nach dem anderen.

    Ah ja, der Aspekt war mir auch aufgefallen: hast Du bisher jegliche Unternehmung finanziert, weil nun gar keine mehr möglich sind?

  5. #14
    Registriert Avatar von Micky
    Registriert seit
    26.01.2005
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    7.139
    Danke gesagt
    11.808
    Dank erhalten:   8.852

    Standard besser ...lesen ? oder DENKEN?

    Zitat Zitat von kiki_ Beitrag anzeigen
    ..ich mache momentan mein Fachabitur und wollte danach unbedingt studieren,und meine Eltern haben mir fest versprochen mich komplett darin zu unterstützen und alles.
    So,jetzt hab ich aber seit 3 Monaten einen festen Freund den meine Eltern überhaupt nicht leiden können weil er halt nicht deutsch ist..

    Und sie wollten halt von Anfang an nicht das wir zusammen sind und haben versucht mich dazu zu drängen das ich ihn verlasse..hab ich aber nicht gemacht...
    Und jetzt haben sie mir den kompletten Geldhahn zugedreht...
    Sie meinen das liegt daran das wir momentan nicht soviel haben und wir sparen müssen ..ich weiß aber das es nicht stimmt weil meine mom sich gestern Schuhe für 250 Euro (( )) gekauft hat..

    Und ich bin mir ziemlich sicher das es daran liegt das Sie nicht wollen das wir weiter Dinge unternehmen, und so.Denn zu uns darf er ja auch nicht.
    Das heißt uns bleibt bei Unternehmungen demnächst nicht viel übrig als spazieren zu gehen..

    UNd ich bekomm auch keine neuen Sachen mehr,und meine Kontaktlinsen (()) auch nicht mehr,..

    Meine Eltern meinen wenn ich was will -denn soll ich mir einen Job suchen..
    Aber ich bin jetzt bis April noch im Praktikum und arbeite so schon jeden Tag 8 1/2 Stunden..

    Und abends hätt ich keine Zeit mehr und ich weiß auch garnicht ob ich das darf.. (rechtlich gesehen)

    Meine Mom sagt ich soll mir was für samstags suchen...aber wer nimmt schon ne 17 jährige für einen Tag in der Woche..

    Ich seh jetzt keine andere Möglichkeit als meine Schule abzubrechen und mir ne ausbildung zu suchen...
    Und bis zum ausbildungsbeginn irgendwo jobben zu gehen..


    Aber das werde ich nur tun wenn es absolut keine andere Möglichkeit gibt..

    also hoff ich auf eure Hilfe..
    Da lt.Forenregel NICHT an dem Wahrheitsgehalt von Eröffnungsbeiträgen Hilfesuchender zu zweifeln ist öffentlich,
    geh ich zumindest von dem hier dargestellten Zusammenhang aus:

    das Drängen auf "verbale Art" hat nix gebracht, NUN wird die NORMALE Unterhaltsleistung als Druckmittel benutzt.

    benötigte neue Sachen (Bekleidung? Schulmaterial? ) und vor allem Kontaktlinsen zu "verweigern",obwohl ganz offensichtlich
    überastronomische Schuhkäufe locker möglich waren,
    ist in meiner Welt nicht ein evl. "erzieherisch erlaubtes Taschengeldreduzieren" .
    Es ist aktives fieses Nötigen,Erpressen-- Gewalt .

    Wenn hier ein Abbruch der geplanten und bereits abgesprochenen Ausbildung (Abitur/Studium) DESHALB folgt,
    sind geistlos-oberflächliche "Reg Dich nicht auf Mädel und füg Dich den Eltern,weil Ihr eh als Russen das gewöhnlich doch eh so handhabt...blablummblufff "-Pseudoantworten auf einen ernstgemeinten Hilferuf ,der immerhin das weitere komplette Leben betrifft (Partnerschaft/Beruf) wohl überlesenswert.


    Ihr zu raten ,der Nötigung nachzugeben ((WARUM--weil der Freund KEIN DEUTSCHER ist oder wie???)) -obwohl sie brav sich ausbildet ,
    obwohl sie nicht "leichtfertig" in der Gegend rum multiflirtet ,
    spricht für sich. Ich meine vor allem "eben "GAST".

    ((Schrieb hier evl. ein Elternteil von ihr als "Gast" ?))

    Seit WANN gehören Kontaktlinsen zum "privaten Joke" ?

    Okay, ich hab auch in diesem Fall halt weiter meine durchdachte Meinung

    Sie kann sich ja die für sie passende Antwort dann raussuchen.

    Micky
    Geändert von Micky (23.02.2011 um 07:34 Uhr)
    Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun.

    Zitat von Molière

    französischer Dramatiker und Schauspieler
    * 15.01.1622, † 17.02.1673


    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Diverse Angriffe,Vermutungen,Meinungen zu meiner Privatlage und Person BITTE per PN.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Rettet den Wald,eßt mehr Spechte !

  6. #15
    +Atsirhc*
    Gast

    Standard AW: Keine Unterstützung von Eltern..

    Beantrage BAFöG und überlass alles weitere dann dem Amt - es wird sich herausstellen, ob deine Eltern unterhaltspflichtig sind oder nicht.
    Wenn, wird sich das Amt das Geld von ihnen holen.

    Bitter ists in jedem Fall - und ich kann dich leider nur zu gut verstehen....

    Als ich damals mein Examen machte, hatten mir meine Eltern im Falle des Bestehens (was der Fall war) auch einiges versprochen. Und auch ich hatte damals einen Freund, der ihnen nicht genehm war, weil Rolli - Fahrer.

    Die Folge: Es gab nichts, nicht mal einen richtigen Glückwunsch.
    Das tat weh...

    Aber schau du nach vorn und folge deinen Zielen: Mach dein Abi und wie gesagt: Den Rest lass amtlich klären (aber rechtzeitig, denn die BAFöG - Mühlen mahlen seeeeeeeeeehr langsam).

    LG

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Ohne Unterstützung von den Eltern
    Von Gast im Forum Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.09.2012, 15:06
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.01.2012, 12:10
  3. Keine Unterstützung von den eigenen Eltern
    Von Freches_Biest im Forum Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 20:17
  4. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.12.2007, 10:44
  5. Pädophil ? Keine Unterstützung
    Von Mother im Forum Gewalt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.04.2005, 17:31

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige