Hallo,

wie hier schon zitiert wurde, haben so einige User damit Probleme.
Technisch lösen kann man das wohl nicht.

Zitat Zitat von xantolum Beitrag anzeigen
....

ist es für einen admi oder mod vom forum möglich , irgendwo eine " gebrauchsanweisung " zur texteinstellung zu geben ?
vielleicht bei vorstellungen oder so ?
.......!
So eine Gebrauchsanweisung würde nichts bringen.
Es gibt so sehr viele User die bei der Registrierung die Nutzungsregeln akzeptieren ,ohne sie zu lesen, die per Mail darüber informiert werden, wann sie vollen Zugriff/Rechte eines Mitglieds haben, sich aber nach einigen Minuten online daürber aufregen, dass sie noch keine PN schreiben können, ihr Beitrag nicht im Forum steht, oder wie kürzlich, es keinen Hinweis darauf gibt, dass dies hier ein Laienforum ist.
Da wird oft nur geklickt und rein gar nichts gelesen

Die Leute werden einen Hinweis auf Lesbarkeit doch erst recht nicht wahrnehmen.

Was du machen kannst ist, die/den TE freundlich darum bitten, den Beitrag zu überarbeien.
Oder du kopierst ihn in Word -oder so- und bastelst ihn dir lesbar zurecht, falls dir das Thema wichtig ist und du gerne unterstützen möchtest.

Die User, die so lange Texte, wie einen gefühlten Satz schreiben, sind manchmal sehr aufgewühlte Menschen, die in dem Moment alles raus lassen, ohne Punkt und Komma.

Aber es gibt auch viele, die gedankenlos so schreiben Wo es nicht brennt und sie sich einfach gar keine Mühe geben.

Und dann denke ich auch, dass es so einige Probleme mit dem Editor gibt. Je nachdem ob man vom PC, Tablet oder Smartphone schreibt.

Bei deinem Text ist es ja auch komisch, dass du mitten in jedem Satz einen Zeilenumbruch hast.
Das war sicher nicht gewollt von dir, sieht hier aber dann auch komisch aus.

Ich versteh dich und würde mir auch lesbarere Texte von so einign Usern wünschen
Aber mit meiner Schreibe und den vielen Fehlern mach ich lieber ganz, ganz schnell