Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7

Thema: Mit Familie gebrochen, plötzlich kommen sie wieder an...

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    21.08.2006
    Beiträge
    52
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard Mit Familie gebrochen, plötzlich kommen sie wieder an...

    Ich versteh im Moment einige Dinge nicht... Ich habe mich vor einigen Jahren mit meiner Familie (Oma, Tanten, Onkel usw.) sehr zerstritten und auch den Kontakt abgebrochen. Diese Streitereien resultierten aus den problemen die ich mit meiner Mutter hatte. Meine Familie hat sich dann auf ihre Seite gestellt und schwupps war ich das schwarze Schaf der gesamten Sippe...

    In letzter Zeit versteh ich mich immer besser mit meiner Mutter (die durch einen Umzug meinerseits nun zwischen uns liegenden 400km haben einiges bewirkt). Und auf einmal kommt meine Oma an und lässt (über meine Mutter) eine Einladung zum Weihnachtsfest ausrichten. An den Feiertagen trifft sich die ganze Sippe bei ihr (meine Oma ist quasi Familiencheffin und führt ein sehr straffes Regiment, ich nenn es mal so).

    Eigentlich wollte ich mit meiner Familie nie wieder etwas zu tun haben, denn sie haben die Streitereien nicht hinterfragt, alles geglaubt was meine Mutter sagte und mich daraufhin aufs Übelste beschimpft und terrorisiert.

    Und nun das... was soll ich davon halten? Zurück in die selbstverliebte Familie die auf den äußeren schein mehr legt als auf ehrliche Beziehungen? Oder weiterhin ohne die Familie leben?

    Danke fürs Lesen
    LG
    Sophie

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Yaksini
    Registriert seit
    18.06.2006
    Beiträge
    5.778
    Danke gesagt
    34
    Dank erhalten:   153

    Standard AW: Mit Familie gebrochen, plötzlich kommen sie wieder an...

    also ich habe auch eine Trennung von meinen Eltern vollzogen , halte Kontakt mit zwei von meinen Schwestern , und bin mit dieser Sache zufrieden .
    Hast Du denn wirklich den Wunsch wieder mit dieser Familie in Kontakt zu treten ???
    Es klingt nicht wirklich so .
    Überlege Dir das noch mal genau , denn beim nächsten Krach würden sie genau so reagieren wie schon gehabt .
    Meine Familie , also meine Eltern wollen auch immer nur den Äoßeren Schein wahren , und merken nicht das sie damit nicht zum Familienzusammenhalt beitragen , sondern die Familie damit kaputt machen .

    LG
    Yaksini
    Drei Dinge , die der Weise vermeidet :
    Das Unmögliche zu erwarten
    Über das Unwiederbringliche zu trauern
    Das Unvermeidliche zu fürchten .
    (aus the Book of Barddas )

  4. #3
    EuFrank
    Gast

    Standard AW: Mit Familie gebrochen, plötzlich kommen sie wieder an...

    Hallo Sophie2604!

    Zitat Zitat von Sophie2604 Beitrag anzeigen
    Eigentlich wollte ich mit meiner Familie nie wieder etwas zu tun haben, denn sie haben die Streitereien nicht hinterfragt, alles geglaubt was meine Mutter sagte und mich daraufhin aufs Übelste beschimpft und terrorisiert.
    Das hört sich gar nicht gut an. Es scheint, als hätten sich Deine Verwandte auch nicht im Wesentlichen seit damals geändert. Was könntest Du verlieren, wenn Du den Kontakt abbrechen würdest?

    Du mußt wohl abwägen. Ich würde wohl freundlich bleiben, aber ansonsten auf Distanz gehen und selbst nicht aktiv den Kontakt suchen.

  5. #4
    Registriert Avatar von animo
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    227
    Danke gesagt
    18
    Dank erhalten:   20
    Blog-Einträge
    15

    Standard AW: Mit Familie gebrochen, plötzlich kommen sie wieder an...

    Hallo Sophie2604,

    auch ich würde Dir raten auf Abstand zu bleiben. Die Beziehung zu Deiner Mutter scheint sich noch nicht genug gefestigt zu haben. Es entwickelt sich doch momentan recht gut! Lass noch etwas Zeit vergehen. Irgendwann wirst Du merken, dass Du stark genug bist, auch mit einem negativen Verlauf klar zu kommen, ohne dass es der Beziehung zu Deiner Mutter schadet. Du wirst es spüren, wenn der Zeitpunkt da ist.
    Denk an Dich und was für Dich gut ist.
    Denke mal, das die Familie es Dir erstmal etwas krumm nehmen wird, aber mit der Zeit werden sie verstehen, das sie die Fäden nicht mehr in der Hand haben und Du ein eigenständiger Mensch bist und entsprechend handelst. Es braucht halt noch Zeit…

    animo

  6. #5
    Gast
    Gast

    Standard AW: Mit Familie gebrochen, plötzlich kommen sie wieder an...

    Zitat Zitat von Sophie2604 Beitrag anzeigen
    Ich versteh im Moment einige Dinge nicht... Ich habe mich vor einigen Jahren mit meiner Familie (Oma, Tanten, Onkel usw.) sehr zerstritten und auch den Kontakt abgebrochen. Diese Streitereien resultierten aus den problemen die ich mit meiner Mutter hatte. Meine Familie hat sich dann auf ihre Seite gestellt und schwupps war ich das schwarze Schaf der gesamten Sippe...

    In letzter Zeit versteh ich mich immer besser mit meiner Mutter (die durch einen Umzug meinerseits nun zwischen uns liegenden 400km haben einiges bewirkt). Und auf einmal kommt meine Oma an und lässt (über meine Mutter) eine Einladung zum Weihnachtsfest ausrichten. An den Feiertagen trifft sich die ganze Sippe bei ihr (meine Oma ist quasi Familiencheffin und führt ein sehr straffes Regiment, ich nenn es mal so).

    Eigentlich wollte ich mit meiner Familie nie wieder etwas zu tun haben, denn sie haben die Streitereien nicht hinterfragt, alles geglaubt was meine Mutter sagte und mich daraufhin aufs Übelste beschimpft und terrorisiert.

    Und nun das... was soll ich davon halten? Zurück in die selbstverliebte Familie die auf den äußeren schein mehr legt als auf ehrliche Beziehungen? Oder weiterhin ohne die Familie leben?

    Danke fürs Lesen
    LG
    Sophie

    liebe sophie ein gute rat, halte an deine mutter dich fern aber nicht fremd sei freundlich aber nicht böse sie ist deine mutter aber du sollst an sie nicht trauen du kannst nicht wissen was unter den stein liegt kann scorpion sein oder schlange sein es kann auch geplante bös haltigkeit sein eine frau geht zu nachbarn ob ihr kinnd da sei und die nachbarin fäng an zu sich zu sclagen und haare zu ziehen und werft sie sich von treppe herunter kommt schwer verletzt zu kranken haus kurze zeit später bekommt sie einladung zu gericht sie weiss nicht wofür als sie beim gericht kommt bekommt sie 10,000 DM straffe ich habe diese bei spiel angegeben damit du wachsam bist natürlich soll man familie zusammen führen da du mit deine mutter solche probleme hast solltest du deine innere stimme hören.aber sei lieber sehr wachsam man kann nicht wissen was unter den stein liegt kannst denken es liegt ein wertvolle schatz kann auch schlange oder scorpion sein denn es gibt ein sprich wort man kann nie vorsichtig sein. sei lieber (sehr vorsichtig)alles gute für dich. ps sieh deine mutter nicht als fein an nur als deine mutter aber komm ihr nur mit vorsichtsie ist immer noch deine mutter

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.10.2013, 18:00
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.05.2013, 19:27
  3. Sie kommen wieder...
    Von Sonnenlicht im Forum Ich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.01.2013, 00:55
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 16:37
  5. Wieder auf die Beine kommen
    Von E-ternity im Forum Ich
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 17:41

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige