Anzeige
Seite 1 von 5 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 21

Thema: Erfahrung mit narzisstischer Familie

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    02.06.2016
    Beiträge
    66
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   3

    Standard Erfahrung mit narzisstischer Familie

    Hallo, hat jemand von euch Erfahrungen mit narzisstischen Familienstrukturen evtl. als Freundin, die in so eine Familie reinkommt und sich praktisch fügen muss? Ich war mir gar nicht bewusst, dass es soetwas Krankes gibt, aber bei der Familie von meinem nun Gott sei Dank Ex habe ich die Hölle auf Erden erlebt und versuche nun, das Ganze (auch mit professioneller Hilfe) zu verarbeiten.

    "Narzisstische Familien grenzen sich von der Außenwelt ab, stellen eigene Gesetze und Rituale auf und schließen Andersdenkende aus. Der familiäre Zusammenhalt hat oberste Priorität und wird über alle persönlichen Wünsche gestellt. Nähe, Einigkeit und Loyalität sind die hohen Prinzipien, an die sich jedes Familienmitglied halten muss. Die Gemeinschaft, der Besitz und das Ansehen der*Familie zählen mehr als der Einzelne."

    "Fremde, die durch eine Beziehung oder Heirat in den Bund der Familie aufgenommen werden, müssen sich ungefragt den Regeln der*narzisstischen Familie*unterwerfen. Wer nicht bereit ist,*den Gesetzen und Forderungen der Familie zu folgen, wird ausgegrenzt, missachtet oder bestraft."

    Nähere Informationen:
    https://umgang-mit-narzissten.de/die...ische-familie/

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Sil the evil Bitch
    Registriert seit
    22.02.2018
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.833
    Danke gesagt
    1.391
    Dank erhalten:   1.952
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Erfahrung mit narzisstischer Familie

    Kaputte Menschen gründen kaputte Familien. So versteht es sich leichter.
    Nichts ist heutzutage mehr verpönt als der Gedanke für sein Glück selbst verantwortlich zu sein.

    Der moderne Mensch will sich lieber in Elend suhlen, anstatt sein Glück zu suchen, ist ihm zu anstrengend.

  4. #3
    kasiopaja
    Gast

    Standard AW: Erfahrung mit narzisstischer Familie

    Zitat Zitat von Holidea Beitrag anzeigen
    Hallo, hat jemand von euch Erfahrungen mit narzisstischen Familienstrukturen evtl. als Freundin, die in so eine Familie reinkommt und sich praktisch fügen muss? Ich war mir gar nicht bewusst, dass es soetwas Krankes gibt, aber bei der Familie von meinem nun Gott sei Dank Ex habe ich die Hölle auf Erden erlebt und versuche nun, das Ganze (auch mit professioneller Hilfe) zu verarbeiten.

    "Narzisstische Familien grenzen sich von der Außenwelt ab, stellen eigene Gesetze und Rituale auf und schließen Andersdenkende aus. Der familiäre Zusammenhalt hat oberste Priorität und wird über alle persönlichen Wünsche gestellt. Nähe, Einigkeit und Loyalität sind die hohen Prinzipien, an die sich jedes Familienmitglied halten muss. Die Gemeinschaft, der Besitz und das Ansehen der*Familie zählen mehr als der Einzelne."

    "Fremde, die durch eine Beziehung oder Heirat in den Bund der Familie aufgenommen werden, müssen sich ungefragt den Regeln der*narzisstischen Familie*unterwerfen. Wer nicht bereit ist,*den Gesetzen und Forderungen der Familie zu folgen, wird ausgegrenzt, missachtet oder bestraft."

    Nähere Informationen:
    https://umgang-mit-narzissten.de/die...ische-familie/
    Die Frage ist , nach meiner Meinung, eher weshalb man da als Aussenstehender mitmacht.

  5. #4
    Registriert
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    9.697
    Danke gesagt
    727
    Dank erhalten:   4.759

    Standard AW: Erfahrung mit narzisstischer Familie

    Die Beschreibung liest sich wie die einer Klischee-Mafia-Familie. Oder wie eine kleine Privatsekte. Ist wohl auch nichts anderes, nur ohne Organisierte Kriminalität bzw. Religion als wichtiger Bestandteil der Strukturen.

  6. #5
    Registriert
    Registriert seit
    19.01.2018
    Beiträge
    172
    Danke gesagt
    54
    Dank erhalten:   73

    Standard AW: Erfahrung mit narzisstischer Familie

    Ich stamme aus einer solchen Familie, meine Kindheits - und Jugenderfahrungen sowie mein Selbstwertgefühl als Erwachsene würden den Rahmen des Forums sprengen. Wichtig ist, dass man sich selber immer wieder vorsagt : ich habe ein Recht auf meine eigene Meinung, meine eigenen Ansichten, ich bin weder dumm, blöd böse oder gar zurück geblieben, weil ich ein eigenes Leben lebe. Für alle, die nichts mit dem Begriff anfangen können, googelt :
    - narzisstische Eltern
    - Kinder narzisstischer Eltern
    - vom Verbot, das eigene Ich zu entwickeln

  7. Für den Beitrag dankt: Sil the evil Bitch

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Emotionaler / Narzisstischer Missbrauch
    Von StupidWoman im Forum Gewalt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 25.03.2019, 19:58
  2. Schwägerin in narzisstischer Beziehung
    Von Chanel04 im Forum Therapie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.01.2019, 11:50
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 16:30
  4. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 06:45
  5. Ich könnt heulen - Narzisstischer Missbrauch
    Von Sinister Strike im Forum Familie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 14.11.2008, 10:30

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige