Anzeige
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 34
Ergebnis 16 bis 17 von 17

Thema: Neffe schreibt aus Spass eine SMS mit Hilfe, der Spass kommt raus,. wie reagieren?

  1. #16
    Moderator
    Registriert seit
    25.01.2014
    Beiträge
    10.297
    Danke gesagt
    16.308
    Dank erhalten:   16.036

    Standard AW: Neffe schreibt aus Spass eine SMS mit Hilfe, der Spass kommt raus,. wie reagieren

    Strafe? Weil er sich verzweifelt rückversichern will, ob er vermisst wird?
    ich finde, in so einem Fall sollte man weder die "tat" gleich auf eine Verzweiflung verbuchen (und damit einfach ungestraft lassen), noch sollte man einfach so Bösheit unterstellen (und dann übertrieben bestrafen).

    Das können wir hier sowieso nicht beurteilen, das können nur die Eltern.

    Jugendliche bauen nunmal Mist.
    Das darf so nicht stehen bleiben- sie müssen auch lernen, dafür gerade zu stehen.
    Da ist eine Strafe fällig, denn auch ein 15 Jähriger ist in der Lage zu erkennen, dass dieses Verhalten falsch ist und zu gefährlichen Konsequenzen hätte führen können. Oder will er das nächste mal sich bei der Polizei "rückversichern" dass er vermisst wird? Die wird dann nicht sagen: Der Arme Junge wollte sicher nichts schlimmes.

    Der Zweck heiligt NICHT die Mittel und das muss der Junge lernen. In so einem Fall würde ich wirklich nichts unter den Teppich kehren und es als Bagatelle hinstellen, denn das ist es nicht.
    Unabhängig davon sollten die Eltern ihren Sohn gründlich ins Gespräch nehmen und die Ursachen besprechen.
    Wenn wirklich Verzweiflung dahintersteckt ist das ein guter Zeitpunkt diese zu ergründen. Ihm muss aber auch klar sein, dass Verzweiflung SO ein Verhalten nicht rechtfertigt: Er muss klar und deutlich lernen, dass es andere Wege gibt, Aufmerksamkeit zu erlangen.

    ich finde es total wichtig, dass Eltern bestimmt und eindeutig Konsequenzen auf falsches Verhalten folgen lassen: Das brauchen Kinder und Jugendliche zur Orientierung, ABER es sollte immer klar sein, dass das VERHALTEN falsch war/ist- nicht die Person.
    "Dein Verhalten war Mist- DU bist mein Kind das ich liebe"
    Das schließt sich nämlich nicht aus. Ich habe manchmal das Gefühl, Eltern scheuen sich, diese Ambivalenz ihren Kindenr gegenüber zuzulassen: Man kann sein Kind lieben und ernst nehmen und muss trotzdem nicht jeden Mist durchgehen lassen.

  2. Für den Beitrag dankt: gigi2

  3. Anzeige

  4. #17
    Registriert
    Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    877
    Danke gesagt
    413
    Dank erhalten:   343

    Standard AW: Neffe schreibt aus Spass eine SMS mit Hilfe, der Spass kommt raus,. wie reagieren

    Zitat Zitat von Werwiewas Beitrag anzeigen
    Du findest Gewalt gegen Kinder in Ordnung? Gehts noch?

    Vielleicht ist dieser "Schrei nach Aufmerksamkeit" tatsächlich einer und der Junge braucht Hilfe, traut sich aber nichts zu sagen. Können wir nicht wissen und der TE weiss es auch nicht.

    Fehlt nur noch der Zusatz "hat mir ja auch nicht geschadet".


    ich bin 58 Jahre alt. Zu meiner Kinderzeit waren Prügelstrafen an der Tagesordnung. Auch ich bekam vom Pfarrer!! in der Schule eine Watschn ab, dass ich buchstäblich die Engel singen hörte. Ich wäre gar nicht auf die Idee gekommen mich zu beschweren...
    Meine Eltern hingegen haben uns Kinder nie geschlagen, nicht mal eine Ohrfeige verpasst. Nicht weil sie ihrer Zeit voraus waren, sondern weil wir Kinder uns dementsprechend verhalten haben. Man konnte über alles reden und wir Kinder waren dementsprechend vernünftig und kannten unsere Grenzen.
    Genau diese Kuschelerziehung macht unsere Kinder zu dem was sie dann später von sich geben. Also sollten wir uns selbst nicht wundern...
    Ich vertrete wirklich die Meinung: Eine Watschen hat noch keinem geschadet (regt eventuell das Denkvermögen an). Ich rede hier nicht von Prügeln - dramatisier doch nicht immer alles so extrem.
    Ich behaupte auch nicht, dass meine Meinung allgemeingültig ist - sondern spreche explizit von meiner Meinung.

    Paradox dass ein Kind seine Eltern anzeigen kann für eine Watschen - aber Realität. So sind unsere Gesetze.
    Zwei Beispiele: eine Bekannte hat ihre aufmüpfige 15 jährige Tochter ins Zimmer eingesperrt mit dem Hinweis, sie solle 30 Minuten in Ruhe reflektieren welchen Unsinn sie angestellt hat.
    Die Tochter ruft deren Ex Mann an(Polizist), der wiederum verständigt die Kollegen und die Tochter wird unter großem tamtam von der Polizei befreit. Anzeige wegen Freiheitsberaubung.

    Hallo? Gehts noch! Postwendend hätte mein Ex in dem Fall die Tochter plus deren Dinge bei mir abholen und bei sich einziehen lassen können.

    Nächstes Beispiel:
    Plattenparty - ein 17 jähriger sturzbetrunken. Der Notarzt wird verständigt. Der Jugendliche randaliert derart, dass die Polizei hinzugezogen wird.
    Auch die Polizei kann den gewalttätigen Jungen nicht bändigen. Die Eltern werden zu Hilfe gerufen.
    Der Vater versucht vergebens den jungen Mann zur Räson zu bringen. Irgendwann kriegt er eine saftige Watschen vom Vater.
    Und was passiert: Der Polizist dokumentiert alles akribisch im Protokoll. Der Vater stand wegen Körperverletzung vor Gericht und ist jetzt vorbestraft.
    Könnt ihr verstehen, dass der Mann sich verarscht vorkommt? Ich kann es - der Fall ging bei uns groß durch die Presse. Den Polizisten waren die Hände gebunden, aber auch die schüttelten nur noch ungläubig den Kopf.

    Jeder muss selbst wissen wie er erzieht - über die Folgen braucht dann aber niemand jammern.

    In diesem Sinn....


  5. Für den Beitrag dankt: Insta

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Freundin hat keinen Spass am Sex
    Von Hubi90 im Forum Sexualität
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.04.2019, 16:57
  2. Nur für Menschen die Spass verstehen :)
    Von noPerfekt im Forum Café
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 19:42
  3. Spass oder Beleidigung?
    Von Suse im Forum Freunde
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.02.2007, 08:43
  4. Eine Beziehung oder Spass haben?
    Von Fragen... im Forum Liebe
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.11.2006, 01:09

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige