Anzeige
Seite 2 von 7 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 33

Thema: Umgang mit minderjährige Tochter

  1. #6
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    15.03.2019
    Beiträge
    23
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Umgang mit minderjährige Tochter

    Hallo schroti

    Das mit den Hand und Fußfessel hat der Richter veranlasst. Mein Rechtsanwalt sagte auch schon dass die Klinik das Personal und die Vormundschaft die Seele des Kindes ruiniert und versaut haben. Meine Frage ist wenn ein Vater fast ein Jahr lang sich damit befasst das Kind zu suchen das Kind ist abgängig das Kind hat Sex und Drogen Kontakte bei älteren arabischen Männern, muss man als Elternteil wirklich die Füße stillhalten darf man seine Meinung nicht rauslassen ich bin 88 geboren ein Kind der 90er Jahre und zu meiner Zeit da habe ich erlebt sie Eltern Pflegepersonal Lehrer oder Mitarbeiter vom Jugendamt mehr als beleidigt und bedroht haben und die ihre Meinung zugesagt gekriegt haben weil diese Menschen halt mit den Kindern gespielt haben so kommt es mir vor muss ich wirklich mir Sorgen machen bald ins Gefängnis zu kommen nur weil ich es nicht ertrage das mein Kind solche Sachen erlebt nur weil ich meine Emotionen nicht unter Kontrolle habe, nur weil ich sehe wie man mit meinem Kind nicht umgehen kann wie mein Kind immer vermisst wird und dass mein Kind so eine Entwicklung und Erlebnisse bis jetzt abgekriegt hat Punkt ich werde es natürlich veröffentlichen ich werde die Tage einen YouTube-Video machen nur ich habe Angst dass ich das wegen bestraft werde weil wir ja schon gesagt wird dass dich das nicht machen darf aber ich werde es weil ich habe Angst dass meine Tochter von mir soweit entfremdet wird die Zukunft ich will das hier nicht ausschreiben jeder kann sich denken was passieren wird wenn es so weitergeht das sind meine Sorgen

  2. Anzeige

  3. #7
    Registriert Avatar von Schroti
    Registriert seit
    26.08.2018
    Beiträge
    3.625
    Danke gesagt
    3.127
    Dank erhalten:   3.148

    Standard AW: Umgang mit minderjährige Tochter

    Youtube video? Würde ich nicht machen. Das nimmt niemand ernst.
    Warum schickst du das nicht an Stern/Spiegel?
    Es wäre ja ein echter Skandal.
    Du brauchst natürlich Beweise.
    Aber ein Foto, auf dem ersichtlich ist, dass deine Tochter gefesselt durch die Straßen geführt wird, ist sicher selbsterklärend.
    Auch die Sexkontakte mit "alten arabischen Männern" solltest du belegen können. Sammel jetzt erstmal Beweise und dann ab an die Zeitung.

  4. #8
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    15.03.2019
    Beiträge
    23
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Umgang mit minderjährige Tochter

    Hallo ich habe Beweise aber nur auf Sprachaufnahme ich habe diese Recorder App auf mein Handy und alle Gespräche auch von Klinik aufgezeichnet ich habe auch Gespräche über der Namen der Person die meiner Tochter Drogen gegeben habe und ich habe Gespräche von der Vormundschaft wie die mir noch erwähnt dass meine Tochter nicht nicht sehen will sondern auch Suche nach älteren Männern ist und Spiegel TV waz habe ich schon geschrieben ich werde heute abend weitere Medien eine E-Mail rausschicken danke schön ich halte sie alle auf dem Laufenden
    mfg

  5. #9
    Registriert
    Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    376
    Danke gesagt
    4
    Dank erhalten:   251

    Standard AW: Umgang mit minderjährige Tochter

    Hallo Goji,

    Ich habe den Anfang Deines alten Threads gelesen und in Kombination mit diesem hier kann ich Dir nur diesen Rat geben:
    bleib, wie angeordnet, mit Briefen mit Deiner Tochter in Kontakt. Jeder andere Versuch macht die Situation nur schlimmer, wenn es herauskommt.
    Und dann mach jetzt erstmal Deine Therapie und konzentriere Dich auf Dich selbst. Versuch da so viel wie möglich für Dich mitzunehmen.

    Hast Du Deine Tochter schon in Fußfesseln gesehen oder hat Dir das jemand erzählt?
    Wenn das wirklich so ist, finde ich das ganz schön krass.
    Dass Patienten, die sich selbst schaden oder weglaufen, nur in Begleitung zweier Pfleger die geschlossene Station verlassen können, ist allerdings sehr häufig. Allerdings nicht gefesselt, die gehen dann rechts und links und packen zu, wenn der Patient abhauen will.
    In der Klinik, in der ich war, hatte die geschlossene allgemeine Station einen Innenhof und einen ganz netten Garten, in dem sich die meisten Patienten aufhalten konnten, wann sie wollten. Auch nachts.

    Allerdings waren da nur Erwachsene, in der gesamten Klinik.

  6. #10
    Registriert Avatar von Schroti
    Registriert seit
    26.08.2018
    Beiträge
    3.625
    Danke gesagt
    3.127
    Dank erhalten:   3.148

    Standard AW: Umgang mit minderjährige Tochter

    Ich würde die seltsamen Umstände publik machen. Schon die Tagesdosis von 500 (!) mg AD ist unangebracht; liegt die Obergrenze für einen Erwachsenen doch bei 200 mg. Normal wären 20mg am Tag.
    Du hast doch einen Anwalt.
    Was sagt dieser denn zu diesen unhaltbaren Zuständen?
    Warum informiert ihr nicht die Polizei?

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Falscher Umgang für meine Tochter?
    Von snowwhite25 im Forum Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 18:33
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 23:42
  3. Umgang mit Tochter (fast 20)
    Von Rose61 im Forum Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 23:22
  4. Umgang meiner 15 jährigen Tochter
    Von Street im Forum Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 16:46
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.07.2005, 16:48

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige