Anzeige
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Mein Vater macht uns fertig

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    17.10.2019
    Beiträge
    1
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Mein Vater macht uns fertig

    Hallo Liebe Forummitglieder,

    Ich bin ganz neu hier und hab einfach das Bedürfnis mir folgendes von der Seele zu schreiben...Vielleicht hat ja der/die eine oder andere eine Idee, wie wir mit dieser Sache umgehen können/einen Lösungsvorschlag.

    Die Geschichte ist eigentlich noch viel länger, aber ich versuche es einfach mal ganz kurz zu fassen.

    Mein Vater hat seit ich denken kann Aggressionsprobleme. Es ist nicht so, dass wir geschlagen wurden...ein Paar mal kam er mit der geballten Faust drohend auf uns zu oder hat eine Ohrfeige angedroht/ Mich beim lernen (wenn ich was nicht verstanden habe) in den Rücken gekniffen usw. Bei ihm ist es eher verbal. Er rastet dann komplett aus, macht die Menschen die sich gerade in seiner Nähe befinden (können auch Fremde in der Öffentlichkeit sein/ein Kassierer oder sonst wer) fertig. Ich habe das seit meiner Geburt abbekommen. Er hat uns Jahrelang erniedrigt und fertig gemacht. Aus kulturellen Gründen konnte sich meine Mutter früher nicht von ihm Scheiden lassen/trennen. Sie sind aber schon seit längerem nicht mehr zusammen. (Nur die Scheidung wurde noch nicht vollzogen. Mein Vater war sehr lange Arbeitslos, hat ständig seine Jobs wegen Kleinigkeiten gewechselt und ist finanziell zu 100% von meiner Mutter abhängig. Mein Kindergeld landete jahrelang auf seinem Konto, weil er pleite war/ist. Wir leben noch alle unter dem selben Dach, weil er nicht ausziehen will. Er hat vor einigen Wochen einmal geäußert, dass wir doch verschwinden sollen. Dabei ist es einfacher für eine Einzelperson eine Wohnung/WG zu finden als für eine ganze Familie. Meine Mutter will sich erst scheiden lassen, wer wir in eine neue Wohnung gezogen sind, da die Regel sonst besagt, dass sie für sein Gehalt aufkommen muss. Aber wenn jeder eine Wohnung für sich hat, muss sie nicht für ihn zahlen. Jeden Tag kriegen wir seine Kommentare / seine Wut ab. Ich möchte so gerne helfen, weiß aber nicht wie. Hat jemand etwas ähnliches durchgemacht? Sorry für die Länge!!

  2. Anzeige

  3. #2
    --Omom--
    Gast

    Standard AW: Mein Vater macht uns fertig

    .
    Ja, ich kenne gewisse Ähnlichkeiten.

    Zu Deiner Frage: bspw. mithelfen, eine Wohnung für den Vater zu suchen ...

  4. #3
    Registriert Avatar von _cloudy_
    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    18.710
    Danke gesagt
    7.514
    Dank erhalten:   10.511
    Blog-Einträge
    16

    Standard AW: Mein Vater macht uns fertig

    Hallo.

    Deine Mutter soll zu einem Anwalt gehen. Dein Vater wird von einem Amt bezahlt werden, deine Mutter verdient bestimmt nicht genug, um ihn auszuhalten.

    Aber wartet nicht darauf, dass er je geht.

    Eure Mutter muss etwas unternehmen. Sagt ihr ihr auch, dass der Zustand jetzt für euch Kinder unerträglich ist.

    Und ausziehen muss euer Vater, nicht ihr.

    Ganz wichtig ist, dass deine Mutter sich von einem Anwalt Hilfe sucht. Wenn sie kein Geld hat dafür, gibt es beim Amtsgericht Prozesskostenhilfe.

  5. #4
    Registriert Avatar von Morningstar
    Registriert seit
    18.09.2019
    Beiträge
    262
    Danke gesagt
    72
    Dank erhalten:   118

    Standard AW: Mein Vater macht uns fertig

    Hallo.
    Eine wirklich blöde Situation.
    Das Kindergeld ist nicht dazu da, dass dein Vater es verplempert für seine Zwecke, lasst es auf das Konto deiner Mutter zahlen. Getrennte Konten wird es ja inzwischen hoffentlich geben, das wäre natürlich wichtig.

    Es mag einfacher sein für eine Person auszuziehen, für deinen Vater ist es aber noch einfacher einfach da zu bleiben und nichts zu machen, klappt doch für ihn gut.

    Also solltet ihr schauen dass ihr da weg kommt, du kannst helfen die Kleinanzeigen durchzusehen (online oder in der Tageszeitung) oder auf Onlineportalen suchen (z.B. immobilienscout24.de , immonet.de, immowelt.de...).
    Du kannst ja mal googeln, gib doch "wohnungssuche" und dann den Namen deiner Stadt ein.
    Bestimmt habt ihr auch große Wohnungsunternehmen oder Baugenosenschaften oder sowas in eurer Nähe, dort kann man Interessentenbogen ausfüllen wenn man eine neue Wohnung sucht.

    Da deine Mutter sich erst danach scheiden lassen will, sollte das das erste sein.
    Ihr Kinder solltest eurer Mutter sagen, dass es so wirklich nicht weiter geht, das ihr da jetzt wirklich weg wollt und das echt wichtig ist da es sehr schlimm ist, dass euer Vater euch so terrorisiert und sie auch.
    Sagt ihr auch, dass ihr sie unterstützen möchtet und ihr helfen wollt/werded.

    Es gibt auch Beratungsstellen die ihr aufsuchen könnt, vielleicht findest du mal eine in deiner Nähe und machst einen Termin zu dem du mit deiner Mutter hingehst, vielleicht hilft es ihr wenn sie Unterstützung von außen hat.

    Genau, und wenn ihr einen Anwalt braucht, der euch/deine Mutter erstmal berät, dann gibt es Beratungshilfe oder falls es soweit kommt Proszesskostenhilfe, für Menschen mit wenig Einkomen.
    https://www.scheidung.org/beratungshilfe/

    Du kannst dich ja vorab schon mal informieren, Beratungsstellen raussuchen und schauen wie das Wohnungsangebot in eurer Region ist und dann zu deiner Mutter gehen und sagen, dass du sie dabei unterstützt.

    So ohne weiteres "rauswerfen" könnt ihr deinen Vater nicht, das müsste man rechtlich abklären lassen.
    Darauf warten dass er auszieht würde ich nicht, für ihn ist es doch super so, wieso sollte er sich bemühen etwas zu ändern? Das wird er sicher eher nicht.
    Es wird wohl an euch hängen bleiben, aber danach habt ihr Ruhe vor ihm, das ist es doch bestimmt wert.
    Geändert von Morningstar (18.10.2019 um 13:59 Uhr)

  6. #5
    Registriert
    Registriert seit
    18.05.2013
    Beiträge
    7.748
    Danke gesagt
    1.108
    Dank erhalten:   2.368
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Mein Vater macht uns fertig

    Du könntest zum Jugendamt gehen und mich beraten lassen.

    Versuche eine Unterkunft für deine Mutter und dich zu finden.
    Ihr würdet finanzielle Hilfen bekommen.

    Will nun deine Mutter doch bei deinem Vater wohnen bleiben würde ich mit Hilfe des Jugendamtes alleine ausziehen.

    Solch ein Vater ist kindeswohlgefährdend, krankmachend und unzumutbar.

    Ihr solltet ausziehen, dein Vater wird es vermutlich nicht tun.

    Du könntest dich auch von einem Frauenhaus, Caritas, Diakonisches Werk, Wohnungsamt, usw.. beraten lassen.

    Adressen findest du im Internet.

  7. Für den Beitrag dankt: Morningstar

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Mein Vater macht mich fertig
    Von MrsNameless im Forum Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.07.2016, 10:12
  2. mein Vater macht mich psychisch fertig
    Von Jani91 im Forum Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.08.2013, 17:34
  3. Mein Vater macht mich fertig
    Von Gast im Forum Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 19:22
  4. Mein Vater macht mich fertig
    Von Gast im Forum Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 12:24
  5. Mein Vater macht uns alle fertig!!
    Von Katrina35 im Forum Familie
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 12:42

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige