Anzeige
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Aus Familie ausgeschlossen

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    13.08.2019
    Beiträge
    4
    Danke gesagt
    2
    Dank erhalten:   0

    Standard Aus seiner Familie ausgeschlossen

    Ich wollte euch heute über ein Thema schreiben, was mir schon sehr auf der Seele liegt. Ich bin verheiratet und verstehe mich mit der Familie meines Mannes nicht. Schon von Anfang an war die Situation sehr komisch, ich hatte das Gefühl, dass ich aus der Familie geächtet wurde. Mein Leben hat dort keinen interessiert, niemand hat mich gefragt hey wer bist du eigentlich, was machst du so in deinem Leben? Erst nachdem wir 1 Jahr verlobt waren, kam denen mal die Idee nach meiner Arbeit zu fragen. Ich habe mir immer Vorwürfe gemacht, wieso die so sind. Ich habe mir immer die Schuld gegeben, mich mit meinem Mann gestritten. Er hat die dann irgendwann drauf angesprochen, jedoch waren die Annäherungsversuche von denen dann auch nur gezwungenermaßen.
    Seine Schwester hat mich nie eingeladen, woraufhin ich sie auch immer mehr ignoriert habe. Aber als wir uns mal spontan gesehen haben, hat sie sehr negative und diffamierende Dinge über Personen geredet mit denen sie befreundet ist. Sie hat über ihre Cousinen gelästert oder über die Verwandtschaft ihres Mannes. Mit fast allen hängt sie ab und ich fing an zu denken, dass sie das auch über mich tut, da wir ja sowieso ein schlechtes Verhältnis hatten. Ich dachte wieso ist ein Mensch denn so falsch? Ich habe sie immer mehr gehasst und hab irgendwann einfach gar nichts mehr erzählt oder gar mit ihr geredet. Mit meiner Schwiegermutter war es fast ähnlich. Sie ist einfach so eine taktlose Frau, die man sich wirklich nicht als Mutter wünscht. Sie sagte zu mir so schlechte Dinge und hat mich nie liebevoll angeschaut. Ihr ging es in dieser Hochzeitsphase nur um das Geld und nie um mich. Ich war oder bin für sie nur die Tochter einer Fremden. Nachdem sie mir diese Dinge gesagt hatte, hat sie aber auch sehr viel gelogen und ich stand dann da als Lügnerin. Irgendwann habe ich herausgefunden, dass die Ex-Freundin meines Mannes genauso behandelt wurde. Sie wurde auch nicht akzeptiert.
    Ich hab das Gefühl, dass sie keine neben meinem Mann akzeptieren. Er hat während seines Studiums nicht zu Hause gewohnt, daher konnten seine Schwestern und seine Mutter in dieser Zeit eine Einheit bilden und sie schlossen ihn immer aus. Er war im Gegensatz zu den anderen erfolgreich, vielleicht sind sie einfach nur neidisch, weil er immer gelobt wurde? Ich glaube mittlerweile, dass sie erst ihn akzeptieren müssen, bevor sie es mit mir tun. Mein Mann ist nur gut genug, wenn er was für die erledigen muss, ansonsten ist er denen egal. Sie rufen ihn meist auch nur, wenn sie was zu tun haben oder so. Ich wollte immer eine intakte Familie haben, aber ich fühle mich so als würde ich von seiner Seite aus gar keine besitzen. Ich muss auch sagen, dass ich von früher Altlasten mit mir trage und denke, dass ich depressiv durch meine Kindheit bin. Ich wollte einfach nur ehrliche, loyale Menschen als Schwiegerfamilie haben, jedoch habe ich derzeit gar keine Bezugsperson von seiner Seite aus. Er hat auch fast keinen Kontakt mehr zu denen, weil sie sich einfach auch nicht melden. Das belastet uns beide, weil ich weiß er ist total traurig darüber sagt mir aber nichts davon. Ich bin traurig, falls ich ein Kind bekomme, wird dieses Kind merken, dass es zu der Oma und zu der Tante keinen Kontakt hat. Aufgrund meiner schlimmen Kindheit hab ich’s mir immer anders gewünscht, jedoch kann ich nichts an der Situation ändern. Ich denke aber auch, dass mehrere davon betroffen sind, einfach nicht akzeptiert zu werden. ist es denn falsch, dass ich denen auch das selbe wünsche, was die mir angetan haben? Das ich denke, ich hoffe ihr werdet auch irgendwann mal nicht akzeptiert? Das Problem ist auch, dass die auch andere Familienmitglieder anfixen, sodass ich auch bei seiner Tante und den Cousinen auch unbeliebt bin. Ich habe auch das Gefühl, dass seine Schwester es einfach extra macht um endlich mal im Leben bei der Mutter und der Familie gut dazustehen. Ich hoffe ihr könnt mir bei dieser Situation helfen..
    Geändert von X123X (14.08.2019 um 14:07 Uhr)

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    8.560
    Danke gesagt
    679
    Dank erhalten:   4.636

    Standard AW: Aus Familie ausgeschlossen

    Wenn man eine Familie schlicht in den Wind schießen kann, gibt es nichts zu "helfen", es hat ganz offensichtlich erkennbar schon seinen Grund, warum Dein Mann sich von ihnen abgewandt hat.

    Deine Träume von einer netten "Ersatzfamilie" mußt Du leider begraben, die änderst Du nicht, sie können nur Dein Leben versauen, wenn Du leichtsinnig zuläßt, daß ihre Bosheiten in Dein Leben, in Deine Ehe eindringen können.

    Laß sie links liegen und bettel nicht um ihre "Aufmerksamkeit", bei solchen Leuten ist es besser, wenn man sich gegenseitig ignoriert.
    Wenn Du menschliche Kontakte jenseits Deines Mannes brauchst, such Dir Freunde, mit denen Du Dich verträgst, die anständig und ehrlich sind. Die es nicht nötig haben, schlechtes und schlecht erfundenes über irgendjemanden zu erzählen. Bei der Familie Deines Mannes wirst Du das nie bekommen.

  4. Für den Beitrag danken: cucaracha, Einhorn_das_echte, flower55, kasiopaja, X123X

  5. #3
    Registriert
    Registriert seit
    18.05.2013
    Beiträge
    7.673
    Danke gesagt
    1.122
    Dank erhalten:   2.386
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Aus Familie ausgeschlossen

    Das Einzige was du tun kannst ist den Kontakt zu diese schrecklichen Familie soweit wie möglich zu vermeiden und dir nette Freunde zu suchen.
    Erwarte nix von ihnen. Sie werden sich nicht verändern.

    Wenn du solchen Leuten hinterher rennst werden sie dir vermutlich schaden.

  6. Für den Beitrag danken: flower55, X123X

  7. #4
    Registriert
    Registriert seit
    15.07.2013
    Beiträge
    1.204
    Danke gesagt
    226
    Dank erhalten:   320

    Standard AW: Aus Familie ausgeschlossen

    Hallo,
    sie werden sich nicht ändern.

    Ändere Du Dich.
    Statt mit ihnen Zeit zu verbringen, treff Dich lieber mit Freundinnen etc.
    oder pflege Deine Hobbys und lerne neue Hobbys kennen.

    alles Liebe
    flower55

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Von der Familie ausgeschlossen
    Von anelwe im Forum Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 03.04.2019, 18:14
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.2016, 22:22
  3. ausgeschlossen
    Von Gast im Forum Beruf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2016, 02:38
  4. Ausgeschlossen
    Von Gast im Forum Schule
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.01.2014, 05:22
  5. Ausgeschlossen
    Von sunshine_ im Forum Liebe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 02:21

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige