Anzeige
Seite 3 von 6 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 30

Thema: Schwiegermonster

  1. #11
    Registriert
    Registriert seit
    14.05.2019
    Beiträge
    114
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   13

    Standard AW: Schwiegermonster

    Zitat Zitat von flower55 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    das ist übel.

    Du bist für sie diejenige, die ihr den Sohn weggenommen hat.

    Ändere Du Dich.
    Sie wird sich nicht ändern, daß hätte sie sonst schon längst getan.

    Sei weniger mit ihr zusammen.
    Kümmere Dich um Dein eigenes Leben. Treffe Freundinnen etc. statt bei Deiner
    Schwiegermutter zu sein und beschränke das Zusammensein mit ihr.
    Sie wird jede sich bietende Gelegenheit nutzen, um ihr Verhalten so weiterleben
    zu wollen/zu können wie sie es bislang gemacht hat.
    Pflege Deine Hobbys oder lerne neue Hobbys kennen und auch neue
    Menschen. Das ist viel spannender und interessanter als mit Deiner
    Schwiegermutter zusammen zu sein.

    Lass Deinem Mann seine Zeiten mit seiner Mutter. Es ist sein Verhältnis zu
    seiner Mutter, welches er pflegt. Du hast damit nichts zu tun.

    alles Liebe
    flower55
    Auch hier bin ich anderer Meinung.
    Wenn Kinder im Spiel sind(Enkelkinder) dann
    MUSS dieses Verhalten aufhören. Es ist giftig für alle Beteiligten und der Sohn sollte keinesfalls mehr Zeit allein mit seiner Mutter verbringen. Das will sie ja.
    Er muss der Mutter klar sagen, dass sie nun mehr nur noch die zweite Geige spielt und sich nicht so in die Ehe drängen soll wenn sie nicht will dass der Kontakt abgebrochen wird.

    Erfahrungsgemäss drehen solche PsychopathenMütter aber dann richtig auf so dass nur Kontaktabbruch hilft.

    Manche Sachen muss man sich nicht antun.
    Vorausgesetzt diese Frau ist nachweislich intrigant und uneinsichtig und scheut ehrliche Gespräche.

    Sag Deinem Mann er muss sich sonst entscheiden zwischen der Ehe oder der Mamibeziehung.
    Denn Du wirst krank davon.
    Sie geht bestimmt auch so weit mit Krankheiten zu erpressen. Widerlich solche Leute.
    Das ist meine Meinung dazu.

  2. Anzeige

  3. #12
    Registriert
    Registriert seit
    29.09.2018
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    2.204
    Danke gesagt
    344
    Dank erhalten:   908

    Standard AW: Schwiegermonster

    Warum geht jeder davon aus, daß die TE und der Schwiegermonstersohn verheiratet sind? Sie spricht von ihrem Partner und nicht von ihrem Mann. Mein Bauchgefühl sagt mir, sie sind nicht verheiratet und sie sind auch noch nicht so arg lange zusammen.

  4. #13
    Registriert
    Registriert seit
    30.04.2019
    Ort
    Erde
    Beiträge
    591
    Danke gesagt
    6
    Dank erhalten:   150

    Standard AW: Schwiegermonster

    Wenn sie nicht verheiratet sind, würde ich keine Ehe anbahnen. Was dann wohl auf einen zukommt, am besten nicht drüber nachdenken... mir ist jetzt schon schlecht, nur vom lesen.

  5. #14
    Registriert
    Registriert seit
    19.09.2017
    Beiträge
    1.670
    Danke gesagt
    1.814
    Dank erhalten:   1.205

    Standard AW: Schwiegermonster

    so hart es klingt, aber angua hat in den meisten punkten völlig recht. ob sie ihren sohn ständig sehen will, ihm nonstop schreibt oder ihn abknutscht geht dich nichts an, liebe TE. das ist das problem deines partners. das einzige, was DU tun kannst ist dich für nen anderen partner entscheiden, wenn es dich nervt (was ich verstehen könnte, aber das ist ne andere sache).

    anders sehe ich das bei dem kommentar bezüglich deinem job und deiner mutter. hier würde ich klare kante zeigen und auch vom partner erwarten, dass er mitzieht - wenn er es denn mal mitbekommt.

    allein der spruch bzgl deiner mutter von wegen "weit rumgekommen" - keine ahnung, warum du dir das hast gefallen lassen. da musst du SOFORT einschreiten, klare ansage machen. ist doch klar, dass sie immer weiter macht, wenn du nicht kontra gibst.

  6. #15
    Registriert
    Registriert seit
    28.11.2018
    Beiträge
    5.387
    Danke gesagt
    2.826
    Dank erhalten:   4.345

    Standard AW: Schwiegermonster

    Zitat Zitat von tonytomate Beitrag anzeigen
    Wenn sie nicht verheiratet sind, würde ich keine Ehe anbahnen. Was dann wohl auf einen zukommt, am besten nicht drüber nachdenken... mir ist jetzt schon schlecht, nur vom lesen.

    Zitat Zitat von Alopecia Beitrag anzeigen
    so hart es klingt, aber angua hat in den meisten punkten völlig recht. ob sie ihren sohn ständig sehen will, ihm nonstop schreibt oder ihn abknutscht geht dich nichts an, liebe TE. das ist das problem deines partners. das einzige, was DU tun kannst ist dich für nen anderen partner entscheiden, wenn es dich nervt (was ich verstehen könnte, aber das ist ne andere sache).

    Wenn der Partner klar zu einem steht und der eigenen Mutter die Grenzen aufzeigt, dann geht es schon.

    Es ist manchmal heftig, aber es geht und die Partnerschaft kann funktionieren.

    Tut er es nicht, dann funktioniert auch die Partnerschaft auf Dauer nicht, weil die Schw.mutter jede Chance nutzen wird zu intrigieren.

  7. Für den Beitrag dankt: cucaracha

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Schwiegermonster in spe
    Von Mcjane90 im Forum Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.07.2017, 11:09
  2. Schwiegermonster
    Von Gast im Forum Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.03.2016, 00:44
  3. Hilfe, Schwiegermonster!
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 23:58
  4. Das Schwiegermonster !!!
    Von Schneggi89 im Forum Liebe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 17:03

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige