Anzeige
Seite 5 von 9 ErsteErste ... 456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 25 von 42

Thema: Kiga weigert sich Kinder zu Wickeln

  1. #21
    Registriert Avatar von momo28
    Registriert seit
    21.11.2008
    Ort
    allerletzte Ausfahrt vor...
    Beiträge
    1.393
    Danke gesagt
    6.993
    Dank erhalten:   171
    Blog-Einträge
    4

    Standard AW: Kiga weigert sich Kinder zu Wickeln

    Kinder haben bis zu 4 Jahre Zeit mit dem Sauberwerden bei Tag. Also sollte es in einer KiTa selbstverständlich sein, die Kinder bei Bedarf zu wickeln.

    Bitte sprich mit dem KiTa-Träger und kläre die Situation.
    immer noch die selben Augen...
    doch nie mehr der selbe Blick...
    immer noch der selbe Mund...
    doch nie mehr das selbe Lächeln...
    immer noch die selbe Gestalt...
    doch nie mehr der selbe Mensch...




    Und dann kam der Tag, an dem das Risiko, in der Knospe eingeschlossen zu bleiben, schmerzlicher war, als das Risiko aufzublühen.
    (Anaîs Nin)

  2. Für den Beitrag danken: -sofia-, beihempelsuntermsofa, kasiopaja, ~scum~

  3. Anzeige

  4. #22
    HB1
    HB1 ist offline
    Registriert
    Registriert seit
    02.11.2018
    Beiträge
    68
    Danke gesagt
    4
    Dank erhalten:   10

    Standard AW: Kiga weigert sich Kinder zu Wickeln

    Zitat Zitat von Farnmausi Beitrag anzeigen
    Die heute üblichen Medien ala facebook und vor allem der Austausch mit anderen Eltern wären sehr hilfreich, denn die Wunderkinder die mit 2 Jahren auf den Topf gingen und ohne Windeln "angeblich" auskamen kenne ich persönlich nur aus der ehemaligen DDR.
    Ja, in der ehemaligen DDR.... die hatten ja nix....
    Aber auch im Altdeutschland ist es üblich, dass es vorausgesetzt wird, dass die Kinder "trocken" sein sollten, bevor sie in einer Kita aufgenommen werden. Es werden dann dort auch keine Windeln mehr getragen und demzufolge auch nicht mehr gewechselt.
    Falls doch mal was in die Hose geht, werden Ersatzklamotten angezogen, die die Eltern mitgeben können.
    Es spricht auch überhaupt garnix dagegen, dass die Kinder beizeiten sauber werden.
    Dass sich die Kinder der TE mit einem wunden Popex quälen müssen, geht gar nicht und grenzt ja schon an Körperverletzung und dieses Problem muß sofort beseitigt werden.

  5. Für den Beitrag dankt: Angua

  6. #23
    Registriert
    Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    218
    Danke gesagt
    4
    Dank erhalten:   141

    Standard AW: Kiga weigert sich Kinder zu Wickeln

    es gibt noch Kindergärten, die das Wickeln verweigern, aber üblich ist das schon lange nicht mehr.
    Manche Kinder brauchen länger, um trocken zu werden, da hilft auch kein Töpfchentraining, keine Stoffwindeln, damit sie die Nässe spüren etc.
    Mein Kind ist so ein Spätling. Jetzt kommt er so langsam an den Punkt, an dem er Windeln blöd findet und sie gerne loswäre, aber wenn ich ihn nur in Unterhose durch Bad laufen lasse, Töpfchen UND Toilette im Angebot, nutzt er die mit viel Spaß trocken und pieselt irgendwann doch wieder ein und guckt ganz erstaunt an sich runter.
    Er merkt es nicht vorher... was soll man da tun, außer weiter wickeln, es weiter probieren und auf den Sommer hoffen, wenn er untenrum nur mit Schlabberhöschen durch den Garten flippen kann. Da muss ich nicht wischen

    Und unsere Erzieherinnen würden die Kinder NIE in ihren Exkrementen sitzenlassen! Niemals!
    Das ist ekelhaft und respektlos!

  7. Für den Beitrag danken: -sofia-, beihempelsuntermsofa, ~scum~

  8. #24
    Registriert
    Registriert seit
    29.09.2018
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    654
    Danke gesagt
    117
    Dank erhalten:   375

    Standard AW: Kiga weigert sich Kinder zu Wickeln

    [....]

    Es ist in meinen Zeiten auch noch so gewesen, daß Kinder mit drei Jahren spätestens sauber waren. Mal abgesehen von Mißgeschicken. Ich war unter zwei Jahren schon stubenrein.
    Die TE soll mal in den Vertrag schauen, was bezüglich Windeln/Sauberkeit vermerkt ist.
    Geändert von Yannick (Gestern um 15:22 Uhr) Grund: OT

  9. #25
    Registriert
    Registriert seit
    15.04.2016
    Beiträge
    662
    Danke gesagt
    5
    Dank erhalten:   236

    Standard AW: Kiga weigert sich Kinder zu Wickeln

    Hey,
    Ich arbeite als Kinderpflegerin in einer Kita und ich würde dir raten dich bei der Leiterin und beim Träger zu beschweren.
    Es gehört zu den Aufgaben bereich von dem Pädagogischen Personal.

    Und für alle anderen die behaupten das 2 Jährige keine Windel brauchen ist quatsch.
    Kinder ab den 3 Lebensjahr nehmen erst den druck der blase wahr je nachdem etwas früher.
    Aber vorher lassen die Kinder Wasser ohne das sie es merken.
    Auch ist es wichtig die Kinder nicht dazu zu zwingen keine Windel zu tragen.
    Das kann dazu führen das die Kinder länger brauchen um trocken zu werden.
    Ideal ist wenn die Kinder sich weigern Windeln zu tragen.
    Dann dauert es auch nicht zu lange bis sie komplett trocken sind.

  10. Für den Beitrag danken: beihempelsuntermsofa, Galaus, Renasia, Schroti, Yado_cat, ~scum~

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Pflegebedürftige Oma weigert sich ins Heim zu gehen
    Von bluebanana91 im Forum Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.05.2019, 18:14
  2. Er weigert sich zu reden
    Von kdl im Forum Liebe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.06.2016, 10:03
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 13:58

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 6 (Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 4)

  1. Portion Control

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige