Anzeige
Seite 129 von 152 ErsteErste ... 119128129130139 ... LetzteLetzte
Ergebnis 641 bis 645 von 757

Thema: Typ meiner Mutter und einfach nur Chaos

  1. #641
    Registriert
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    5.513
    Danke gesagt
    2
    Dank erhalten:   4.465

    Standard AW: Typ meiner Mutter und einfach nur Chaos

    Es war gut, dass du etwas getan hast, um Celina zu schützen. Wie alt waren die?

    Ich kann dir nur raten: klingeln und Ansage machen ist o.k. Geht es dann so aus wie bei dir gestern, hast du
    vielleicht etwas erreicht. Wären die aggressiv geworden, hättest du auch sofort wieder gehen müssen.

    Wichtig ist, dass man die Situation richtig einschätzt. Waren die einfach gedankenlos und haben nicht mitgedacht oder sind die immer auf aggro. Dann sollte man so was eher der Polizei anvertrauen.

    Ich verstehe deine Mutter schon. Aber es ist im nachbarschaftlichen Sinne immer besser, sowas erst mal direkt anzusprechen.

  2. Anzeige

  3. #642
    Registriert Avatar von Amory
    Registriert seit
    15.04.2016
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.341
    Danke gesagt
    2.254
    Dank erhalten:   869

    Standard AW: Typ meiner Mutter und einfach nur Chaos

    Sadie!

    Wow! Was für eine Aktion!

    Du wirst eine super Polizistin!!!
    Good thoughts, good words, good deeds...

    Wir haben zwei Leben und das zweite beginnt, wenn du merkst, dass du nur eines hast.
    Zitat: Mario de Andrade (1893 – 1945),

  4. #643
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Sadie02
    Registriert seit
    22.04.2019
    Ort
    im Süden
    Beiträge
    641
    Danke gesagt
    96
    Dank erhalten:   300
    Blog-Einträge
    110

    Standard AW: Typ meiner Mutter und einfach nur Chaos

    Danke für den neuen Beitrag




    @Lalelu123


    Die beiden Söhne sind 18 und 20 Jahre alt. Da gibt es noch einen Älteren, aber der sitzt zur Zeit im Knast. Die wohnen mit ihrer Mutter da, Vater existiert wohl nicht mehr, war jedenfalls noch nie im Haus.
    Ich kenne die beiden ein wenig vom Sehen und weiß, dass es keine extremen Gewalttäter sind. Keine Sadisten oder Schläger. Beide saufen zu viel...und bauen dann Mist. Und sie haben eben ständig Stress mit den Kasachen, wobei die nochmal eine andere Nummer sind.
    Aber grundsätzlich war mir klar, dass die so reagieren wie es dann passiert ist. Ich würde auch nie in eine Wohnung rein gehen. Ich bleibe immer an der Tür.
    Das mit meiner Schwester war sicher keine Absicht. Trotzdem wollte ich denen sagen, dass sie besser aufpassen sollen. Das bin ich einfach Celina schuldig. Und ich denke eben auch, ist doch besser, wenn man so etwas einfach mal ansprechen und klären kann, also ohne Polizei, so lange nichts Heftiges passiert ist.
    Und ich bin eben in meiner Familie die Einzige, die dann klingelt. Meine Mutter macht sowas nicht, mein Bruder sowieso nicht und Celina ist zu jung. Aber ich passe natürlich auf und rechne grundsätzlich auch immer, dass es mal schlecht läuft.
    Großes Danke!!!


    @Amory

    Auch dir einfach Danke, hoffen wir kal, dass die mich nehmen !!!!




    Ich habe das heute auch im Training mal erzählt beim Umziehen. Da fanden es viele krass, dass ich sowas mache und da einfach läute. Aber da spielt wohl bei mir meine Kindheit mit rein. Ich habe vor Gewalt oder Stress keine Angst. Nicht weil ich toll oder mutig bin, sondern weil ich abgestumpft bin. Ich muss nur an meinen Vater denken, seine Kraft, seine Gewalt...da sind die meisten in unserem Haus harmlos dagegen. Der Vorteil ist natürlich, wenn ich dann klingle, strahle ich auch genau das aus. Keine Angst. Und das bringt viel.
    Und die Einzige, die so etwas kennt, weil sie im Haus gegenüber wohnt, die hatte Verständnis und hat mir wie schon oft die Hilfe ihres Bruders angeboten . Das möchte ich aber, wenn überhaupt, nur in echten Notfällen annehmen.

    Nochmals Danke! Am Montag Abend schreibe ich dann sicher wieder mehr.
    Das Problem dieser Welt ist, dass die intelligenten Menschen so voller Selbstzweifel und die Dummen so voller Selbstvertrauen sind.

    Charles Bukowski

  5. Für den Beitrag dankt: Sisandra

  6. #644
    Registriert Avatar von Amory
    Registriert seit
    15.04.2016
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.341
    Danke gesagt
    2.254
    Dank erhalten:   869

    Standard AW: Typ meiner Mutter und einfach nur Chaos

    Der Vorteil ist natürlich, wenn ich dann klingle, strahle ich auch genau das aus. Keine Angst. Und das bringt viel.
    Und genau das wird Dir auch bei der Polizei viel bringen!
    Es braucht ja schon einiges, irgendwelchen Verbrechern und Gewalttätern gegenüber zu stehen und deeskalierend zu wirken! Ich glaube das hast Du wirklich drauf!
    Good thoughts, good words, good deeds...

    Wir haben zwei Leben und das zweite beginnt, wenn du merkst, dass du nur eines hast.
    Zitat: Mario de Andrade (1893 – 1945),

  7. #645
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Sadie02
    Registriert seit
    22.04.2019
    Ort
    im Süden
    Beiträge
    641
    Danke gesagt
    96
    Dank erhalten:   300
    Blog-Einträge
    110

    Standard AW: Typ meiner Mutter und einfach nur Chaos

    @Amory


    Danke dir! Ja, ich hoffe, dass diese Eigenschaft auch eine ist, die mir später bei der Polizei helfen kann. Und die Chancen, dass die mich nehmen, sind zumindest seit heute nicht kleiner geworden. Siehe unten ^^.




    Heute bin ich happy wie ein Schnitzel, und das liegt nicht daran, dass ich nächste Woche Fasnet-Frei habe. Oh nein, es geht um etwas viel wichtigeres!!!!


    Ich habe meine Punktzahl aus dem Test verglichen mit den Ergebnissen, die man derzeit erreichen muss, um bei der Polizei genommen zu werden. Und naja...ohne jetzt angeben zu wollen, kann ich sagen, dass meine Punktzahl sehr sehr deutlich und in allen Bereichen über dem liegt, was die Grenze ist. Das heißt also, ich habe alles Tests sicher bestanden. Und liege mit weitem Abstand über der Norm.
    Das alleine bringt mir noch keine Sicherheit. Es kann sein, dass ich beim Gespräch schlecht abgeschnitten habe. Dass die vielleicht etwas an mir entdeckt haben, was den Polizeidienst ausschließt. Deswegen zwinge ich mich gerade, eben doch noch nicht zu happy zu sein. Es ist ja immer noch alles offen. Die Sache aber so gut geschafft zu haben, ist ein sehr sehr gutes Gefühl für mich. Und ein bisschen stolz auf mich bin ich auch.
    Nun heißt es weiter warten. Und hoffen. Und jetzt auch etwas mehr hoffen. Ich bin so happy und gespannt....und hoffe, dass ich bald positive Gewissheit habe .


    Achja, und am Wochenende war der Abschluss der Hallensaison mit dem großen Turnier. Und für mich war es dann das letzte Mal, dass ich im Tor stehe. Wir haben bei einem Turnier mit 16 Mannschaften einen tollen fünften Platz erreicht. Immerhin spielen da ja Jugendmannschaften von Bundesligisten mit. Und für uns war alleine die Qualifikation zu diesem Turnier schon eine ganz große Sache.
    Auch der Hallen-Winter war erfolgreich. Ich bin echt gespannt, wie es dann im März mit der Liga weiter geht. Als Mannschaft sind wir noch enger zusammen gewachsen, wenn das denn überhaupt noch möglich ist!
    Das Problem dieser Welt ist, dass die intelligenten Menschen so voller Selbstzweifel und die Dummen so voller Selbstvertrauen sind.

    Charles Bukowski

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.01.2020, 16:55
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.2015, 14:26
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.10.2013, 09:10
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 12:01
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.11.2011, 08:07

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige