Anzeige
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 7 von 7

Thema: Ich kann langsam echt nicht mehr...

  1. #6
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von halsüberkopf
    Registriert seit
    20.02.2019
    Ort
    geheim
    Beiträge
    26
    Danke gesagt
    40
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Ich kann langsam echt nicht mehr...

    Zitat Zitat von Bodenschatz Beitrag anzeigen
    Das mit dem Auszug kannst Du aber nicht so mal eben machen.
    Von dem Nebenjob kannst Du höchstens den Strom bezahlen, aber keine Miete, keine Kaution, keine Nebenkosten.
    Wenn Du einen Vertrag unterschreibst, muss Du die Rahmenbedingungen geklärt haben. zB ob Du Bafög bekommst, Unterhalt, ob Du einen Abzweigungsantrag für Kindergeld stellen kannst, eine Befreiung für Rundfunkgebühren, eine Kautionsstellung durch ein Amt.
    Das hat viel mit Ärger zu tun,den Du bekommst, den aber auch Deine Eltern bekommen!
    es wäre wirklich dringend gut, wenn es klappen würde, dass ihr Euch zusammen setzt. Deine Mutter wird dann auch hoffentlich verstehen, dass es 5 vor 12 ist.
    Aktuell kommt sie mir etwas wie ein Controller vor, wie eine Vorgesetzte, die Abläufe plant und anweist. Wenn Du dann aber wegfällst, muss sie es selbst machen, mal abgesehen von finanziellem.
    Ich kriege ja BAföG, 451€ im Monat, wenn ich ausziehe noch mehr und dann noch Kindergeld plus Ersparnisse. Zudem sind die Zimmer im Studentenwohnheim recht billig, etwa 200 bis 270€ ab 12m² Zimmergröße, und da ist dann auch ALLES drin (Festpreis). Ist auch nicht so aufwändig, da es halt zur Uni gehört und deutlich weniger Papierkram dazugehört.

  2. Anzeige

  3. #7
    Registriert
    Registriert seit
    17.03.2019
    Beiträge
    13
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   2

    Standard AW: Ich kann langsam echt nicht mehr...

    Das ist unfassbar, was du für eine Mutter hast! Lass das nicht mit dir machen. Du hast es quasi schon selbst richtig analysiert:
    DEINE MUTTER ERTRÄGT ES NICHT, DASS DU BESSER BIST ALS SIE IM LEBEN! Dass du intelligenter bist als sie, besseren Abschluss, studieren gehst, viele Freunde etc... das erniedrigt sie alles. Deswegen versucht sie mit allen Mitteln, dich kleinzuhalten und dich in deiner Entwicklung zu behindern.

    Wahrscheinlich hat sie auch irgendwelche psychischen Traumata, welche sie noch nicht verarbeitet hat. Wahrscheinlich bereut sie auch viele Dinge in ihrer Kindheit und Lebem und ist selber unzufrieden mit ihrem Leben und vielleicht auch mit ihren Eltern.

    Da musst du ihr klar sagen, dass du nichts dafür kannst, dass sie nicht studieren war oder was auch immer und du das Recht hast, das beste aus deinem Leben zu machen.

    Leider ist es so bei den meisten Eltern, dass sie um ihren Status und die Führung kämpfen und wenn du krasser wirst als sie, dann sehen sie dich als Bedrohung und haben Angst, dass du sie bald dann anführen wirst, weil du ja auch krasser bist und viel mehr weißt als sie.

    Das ist dein Leben und von so einer Mutter würde ich mich radikal trenne, eine Mutter, die was gegen meine Entwicklung hat und nicht mein, sondern ihr bestes nur will.

    Liebe Grüße

  4. Für den Beitrag dankt: halsüberkopf

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2018, 22:21
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.03.2014, 13:34
  3. langsam halt ich es echt nicht mehr aus...
    Von Gast im Forum Gesundheit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 09:26
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 22:10
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 11:41

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige