Anzeige
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 11

Thema: Kaputte Beziehung zu meiner Mutter

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    10.03.2019
    Beiträge
    6
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Kaputte Beziehung zu meiner Mutter

    Hey.
    Ich habe eigentlich seit ich mich erinnern kann, keine gute Beziehung mehr zu meiner Mutter. Gab wohl schöne Zeiten, als ich kleiner war, doch da kann ich mich kaum dran erinnern. Als ich in die weiterführende Schule kam, wurde ich gemobbt, habe mich von meinen Eltern isoliert, weil ich nicht gefragt werden wollte, wie es mir geht. (Verdrängung) Jedenfalls bin ich in meinen Teenager-Jahren ein totales A**** zu ihr gewesen, habe aber auch alles bekommen und sie konnte sich nie durchsetzen. Habe mich aber auch nie getraut meine wahren Gefühle vor ihr zu zeigen.
    Jedenfalls habe ich absolut kein Empfinden gegenüber ihr, nicht den Hauch von Zuneigung, abgesehen von einer Wut, die manchmal in mir auf sie hochkommt. (Ich verachte sie für ihre mangelnde Bildung, ihren mangelnden Intellekt, ihre Gehässigkeit, ihre Vorurteile etc.)
    Ich hätte die Beziehung schon längst aufgegeben, denn sie ist einfach nicht da, blöderweise scheine ich einen Komplex entwickelt zu haben.
    Jedenfalls verliebe ich mich ständig in Mädchen (was an sich noch nicht zwingend eine Störung ist), statt in Jungs, allerdings ist es auffällig, dass sämtliche Kandidaten der Vergangenheit ein großes Maß an Einfühlsamkeit aufwiesen und mütterliche Züge hatten (sofern wir uns näher kannten).
    Nun weiß ich nicht, was ich tun soll, denn ich empfinde echt keine Liebe für meine Mutter und muss sie deswegen sogar anlügen (Ich meine, wenn sie sagt, sie hat mich lieb, kann ich ja schlecht sagen, dass ich sie nicht lieb habe.), aber wenn ich keine Bindung zu ihr aufbaue, werde ich wohl kaum jemals meinen Komplex überwinden und darauf habe ich auch keine Lust. (Zumal man sich echt ein bisschen gestört fühlt, wenn Gleichaltrige für einen wie eine Mutter sind.)

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Sil the evil Bitch
    Registriert seit
    22.02.2018
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.482
    Danke gesagt
    1.136
    Dank erhalten:   1.658
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Kaputte Beziehung zu meiner Mutter

    Vielleicht die Beziehung so akzeptieren wie man ist. Klar, wenn man Christ ist, ehrt man Vater und Mutter ehren soll (puh, was für ein Glück, das ich Atheist bin ) aber nicht unbedingt lieben. Dass du mütterliche Partner suchst ist nicht so ungewöhnlich, da wir in Partnerschaften oft das suchen, was wir von unseren Elternteil nicht bekam.
    Nichts ist heutzutage mehr verpönt als der Gedanke für sein Glück selbst verantwortlich zu sein.

    Der moderne Mensch will sich lieber in Elend suhlen, anstatt sein Glück zu suchen, ist ihm zu anstrengend.

  4. #3
    Registriert Avatar von Unauffindbar
    Registriert seit
    07.03.2019
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    38
    Danke gesagt
    14
    Dank erhalten:   14

    Standard AW: Kaputte Beziehung zu meiner Mutter

    Vielleicht kann euch ein klärendes Gespräch helfen.
    Hast du deiner Mutter schon einmal offen die Wahrheit gesagt?
    Konfrontiere sie mit deinen Empfinden und schau, wie sie darauf reagiert.
    Vielleicht könnt ihr so auf einem neuen Weg auf euch zugehen.

    Ich wünsche dir alles Gute

  5. #4
    Registriert
    Registriert seit
    10.09.2018
    Beiträge
    2
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Kaputte Beziehung zu meiner Mutter

    Hallo,

    Ich kann Dir sagen da bist du nicht die einzige meine "Mutter" gehört für mich zu den Personen die ich am meisten verachte.

    Kapsel Dich am besten komplett ab von Ihr das tut Euch beiden gut und Du musst dich nicht mit einem Menschen umgeben der Dir absolut nicht gut tut.

  6. #5
    Registriert
    Registriert seit
    13.03.2019
    Beiträge
    7
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Kaputte Beziehung zu meiner Mutter

    Hallo,

    ich würde dir raten auf deine Gefühle zu hören. Wenn du es für richtig empfinden solltest das Gespräch mit ihr zu suchen, dann mach das. Fühlt es sich besser an wenn ihr auf Abstand seid, dann mach das.
    Nicht alle Eltern haben es verdient geehrt und geliebt zu werden.

    Alles Gute
    MfG

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Beziehung zu meiner Mutter
    Von adirs im Forum Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.03.2019, 14:53
  2. Toxische Beziehung zu meiner Mutter
    Von conspicuous im Forum Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.2018, 17:45
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2018, 20:43
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.02.2014, 21:41

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige