Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6

Thema: Starke Probleme mit meinem Vater

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    06.01.2019
    Beiträge
    1
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Starke Probleme mit meinem Vater

    Hallo erstmal ich bin 15 Jahre und komme aus Thüringen ich habe das Problem das ich mit meinen Eltern absolut nicht zurechtkomme 90% macht dabei mein Vater aus er war lange bei der Bundeswehr und auch im im Auslands Einsatz was in wahrscheinlich auch mit so gemacht hat. Naja auf jeden Fall meckert er bei allem was ich tuhe selbst eben beim Abendessen habe ich ihn ausversehen etwas berührt und er fragt direkt was die scheiße soll. Ich versichere ihm so oft es geht aus dem Weg zu gehen in der Woche fahre ich zu meiner Oma mit dem Fahrrad und höre dabei leise Musik was mir auch Kraft gibt in den Ferien gehen ich und meine Freunde oft wandern oder schlafen im Wald aber irgendwann muss ich ja trotzdem nach Hause dann geht es weiter mit "na was hastn heute geschafft" in einem anstichelnden Ton und lächeln wenn ich die Meerschweinchen von meiner Schwester Mal sauber mache sagt er das ist nicht deine Aufgabe sonder der deiner Schwester selbst wenn ich mal aufs Klo gehe fragt er was ich da will deshalb pinkel ich nachts auch in Flaschen ich weiß es ist ekelhaft auch für mich selbst aber ich will einfach nicht wissen was passieren würde wenn ich da aufs Klo gehe ich gehe auch oft an pc aber auch nur Freitag und Samstag sonst in der Woche habe ich Verbot manchmal auch am Handy ist aber selten selbst einige der Freunde von meinem Vater fragen mich was ich heute gemacht habe und lachen sich dann schlapp egal was ich tuhe ich habe nie wirklich ein böses Wort gesagt aber meine Vater meint weil ich beim Essen mir einen Becher hole und nicht vorm Essen ich habe ein gestörtes sozial verhalten.und in der Schule läuft es bei mir auch nicht gut ich habe ein überdurchschnittliches iq von 122 jedoch stehe ich in Mathe auf 5,5 und muss nur deswegen die ganze 9. Klasse wiederholen meine Mutter zieht sich aus dem ganzen Stress zwischen uns meistens zurück mein Vater ist übrigens nicht mein leiblicher Vater der ist nämlich zu meiner Geburt direkt abgehauen und mein jetziger Vater kam dazu als ich 3 Jahre alt war deswegen kenne ich in nur so und nenne ihn auch Vater aber das ist nicht das Problem er meckert halt wirklich über alles was ich mache oder hinterfragt es ich habe oft probiert mit ihm zu reden es bringt aber nichts da es immer in einer Eskalation endet letztes Jahr hat er oft gesagt daß ich aus dem haus mit 16 rausgeworfen werde und er droht mir manchmal mit Schlägen er hat es zwar noch nie getan aber er droht damit ich sage immer er soll es Mal machen und dann gucken was es im bringt. Meine Freizeit geht wahrscheinlich auch zu 20% zum heulen drauf ich versuche ihn oft zu umgehen oder mit Musik zu flüchten oder am WE am PC ich komme mit der Situation einfach nicht klar und bin sehr verzweifelt was ich tun soll es lastet so viel auf mir das ich es langsam nicht mehr ertragen kann.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Yang
    Registriert seit
    27.01.2017
    Ort
    Am liebsten dort, wo die Sonne immer scheint, fürchte aber in Absurdistan
    Beiträge
    1.396
    Danke gesagt
    2.027
    Dank erhalten:   1.601

    Standard AW: Starke Probleme mit meinem Vater

    Hallo Luca1337!
    Es tut mir sehr leid für Dich, dass Du solche Probleme zu Hause mit Deinem Vater hast. Auch wenn er nicht Dein leiblicher Vater ist, so bist Du doch gezwungen, mit ihm vorerst unter einem Dach zu leben.

    Und so wie Du berichtest, scheint das für Dich inzwischen sehr schwierig zu sein.
    Du hast schon oft versucht mir ihm zu reden, was jedesmal in einer Eskalation endete.
    Da Du Deinen Vater nicht ändern kannst und er nicht gewillt ist, sein Verhalten in der Familie zu ändern, gibt es für Dich, fürchte ich leider, nicht viele Möglichkeiten, um aus dieser Situation heraus zu kommen.
    Das was ich Dir nur raten kann ist, wenn Du versuchst, Dich mit Deiner Situation erst einmal zu arrangieren.
    Widersprich ihm nicht und provoziere nicht, geh ihm so weit wie möglich aus dem Weg.

    Außerdem solltest Du versuchen, Deinen Schulabschluss so gut wie es Dir möglich ist, zu absolvieren. Das sollte im Augenblick erst einmal Dein Hauptaugenmerk sein, denn dann könntest Du außerhalb eine Berufsausbildung mit entsprechender Unterkunft anstreben - und gute Noten erhöhen dabei Deine Chance.

    Ich wünsche Dir alles Gute!
    In Deutschland ist es wichtiger, Verständnis zu haben als Verstand.
    Johannes Gross

    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in einer Garage steht.
    Albert Schweitzer

    Don Johnson: tell it like it is!!!

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    15.07.2013
    Beiträge
    1.120
    Danke gesagt
    171
    Dank erhalten:   291

    Standard AW: Starke Probleme mit meinem Vater

    Zitat Zitat von Yang Beitrag anzeigen
    Hallo Luca1337!
    Es tut mir sehr leid für Dich, dass Du solche Probleme zu Hause mit Deinem Vater hast. Auch wenn er nicht Dein leiblicher Vater ist, so bist Du doch gezwungen, mit ihm vorerst unter einem Dach zu leben.

    Und so wie Du berichtest, scheint das für Dich inzwischen sehr schwierig zu sein.
    Du hast schon oft versucht mir ihm zu reden, was jedesmal in einer Eskalation endete.
    Da Du Deinen Vater nicht ändern kannst und er nicht gewillt ist, sein Verhalten in der Familie zu ändern, gibt es für Dich, fürchte ich leider, nicht viele Möglichkeiten, um aus dieser Situation heraus zu kommen.
    Das was ich Dir nur raten kann ist, wenn Du versuchst, Dich mit Deiner Situation erst einmal zu arrangieren.
    Widersprich ihm nicht und provoziere nicht, geh ihm so weit wie möglich aus dem Weg.

    Außerdem solltest Du versuchen, Deinen Schulabschluss so gut wie es Dir möglich ist, zu absolvieren. Das sollte im Augenblick erst einmal Dein Hauptaugenmerk sein, denn dann könntest Du außerhalb eine Berufsausbildung mit entsprechender Unterkunft anstreben - und gute Noten erhöhen dabei Deine Chance.

    Ich wünsche Dir alles Gute!
    Hallo,
    ich schließe mich dem an.

    Es tut mir sehr leid, was Du erlebst.
    Es ist traurig zu erleben, daß Deine Mutter nicht zu Dir hält.

    Konzentriere Dich auf einen guten Schulabschluss. Dieser wird Dir eine gute Ausbildungsmöglichkeit ermöglichen.

    alles Liebe
    flower55

  5. #4
    Registriert Avatar von serenity
    Registriert seit
    26.07.2009
    Ort
    im Südwesten, da wo Frankreich, Deutschland und die Schweiz zusammentreffen
    Beiträge
    30
    Danke gesagt
    26
    Dank erhalten:   22

    Standard AW: Starke Probleme mit meinem Vater

    Hey Lucca,

    ich finde es ganz ganz schlimm, was Du da beschreibst. Das macht Dich ja völlig kaputt.
    Du reflektierst Deine Situation selbst ja schon sehr gut und versuchst zu deeskalieren, so weit es nur möglich ist. Aber das scheint nicht zu reichen. Wenn der Leidensdruck zu groß wird, solltest Du Dir überlegen, Dir beim Jugendamt Hilfe zu holen. Eigentlich bist Du genau so ein Fall, für die es Wohngruppe für Jugendliche gibt. Sollte Dein Stiefvater Dich tatsächlich rausschmeissen, dann musst Du diesen Weg sowieso gehen.
    Ich denke, solange Du in dieser Hölle lebst, können auch Deine Noten nicht besser werden, da Du völlig blockiert dadurch bist und so nicht lernen kannst. Mein Eindruck ist, dass dieser Mann Dich seelisch schon sehr misshandelt, anstatt Dich zu stärken - dies ist ja eigentlich die Aufgabe von Eltern.

    Ganz ehrlich - ich würde den Weg über das Jugendamt in Betracht ziehen. Du müsstest dort wirklich ehrlich darlegen, wie schlecht es Dir geht. Ganz besonders sowas wie mit dem Pinkeln in Flaschen erwähnen, denn das zeigt deutlich, wie groß Deine Misere wirklich ist.

    Kannst Du Dir das vorstellen, Dir dort Hilfe zu suchen?

    Alles Gute in jedem Falle!

  6. #5
    Registriert
    Registriert seit
    03.01.2019
    Beiträge
    5
    Danke gesagt
    1
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Starke Probleme mit meinem Vater

    Hey Lucca, ich kann da nur beipflichten und Dir raten, Hilfe beim Amt zu holen! Du kannst Dich dort auch erstmal anonym erkundigen, falls Du Angst/Sorge haben solltest, dass er dahinter kommt.

    Ich wünsche Dir viel Kraft und alles Gute!

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Starke Probleme mit Vater
    Von Gast im Forum Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.10.2016, 16:08
  2. Vater hat starke psychische Probleme
    Von Gast im Forum Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2015, 09:03
  3. Starke Probleme mit meinem Bruder!
    Von Erdbeer im Forum Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2015, 14:02
  4. Probleme mit meinem Vater
    Von Stipo im Forum Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 15:10

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige