Erfahrungsgemäß sind die Ämter in TH sehr eigen und sparsam mit Hilfsangeboten, grade im ländlichen Raum.

Akuthilfe könnte ein Vertrauenslehrer leisten. Vertrau dich ihm an, der Lehrer wird dann mit deinen Eltern reden. Wenn das stimmt, was du schreibst, dann sollte dies dein erster Schritt sein. Androhung körperlicher Gewalt und der psychische Druck, den er auszuüben scheint, gehen nicht.

Kannst du deine Oma fragen, ob du ein paar Tage bei ihr bleiben kannst? Vielleicht bringt der Abstand etwas.