Anzeige
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Hilfe! Ich halte es Zuhause nicht mehr aus!

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    23.11.2018
    Beiträge
    25
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   4

    Standard Hilfe! Ich halte es Zuhause nicht mehr aus!

    Hallo.
    Ich bin 16 Jahre und ich halte es Zuhause nicht mehr aus! Ich kann einfach nicht mehr... Also erstmal sollte man meine Vorgeschichte kennen. Ich hatte eine sehr schöne Kindheit und war auch sehr glücklich. Aber meine Mutter hatte schon immer was mit der Psyche. Bevor sie mich bekommen hat war sie auch in Psychiatrie, warum weiß ich nicht. Aber als ich 11 war sind wir umgezogen und es war schlimm. Mein Vater hat Drogen genommen und ab und zu gewalttätig zur meiner Mutter. So. Dann mussten wir ins Frauenhaus, ich hab noch eine kleine Schwester. Dann sind wir in eine Wohnung gezogen und alles wurde so schlimm für mich. Ich war nicht einfach. Ich hatte eine Essstörung und zurzeit Sozialphobie, ich bin aber in Therapie.

    Meine Mutter macht mir immer Vorwürfe wie anstrengend es mit mir ist. Das aus mir niemals was werden wir. Oft schreit sie mich an und meint sie hasst mich und würde mich am liebsten erwirgen. Dann weine ich so unendlich viel. Nichtmals in meinem Zimmer hab ich Privatsphäre denn sie stürmt regelrecht rein ohne anzuklopfen und schreit mich an dass ich irgendws erledigen soll. Und argh tut mir leid ich weine gerade wieder soo stark deswegen könnten hier Rechtschreibfehler sein. Zurzeit gehe ich nicht zur Schule. Ich werfe da gemobbt und auch rausgehen fällt mir schwer. Mehrere Tage geh ich dann garnicht ausm Haus. Manchmal entschuldigt sie sich für ihre Worte. Aber danach geht's wieder los. Sie bestimmt über mein Zimmer , kontrolliert auch jede Ecke ob ich wirklich aufgeräumt hab. Mein Zimmer ist grundsätzlich ordentlich. Aber wenn dann eine Flasche Wasser beispielsweise umkippt dann kann ich mir wieder das Übelste Geschrei anhören.

    Sie meint auch ,geh einfach zur Schule wie jeder andere auch. Wenn ich nicht ihrer Meinung bin dann schreit sie mich an und sagt du bist ein Kind du musst noch viel lernen und kannst doch garnicht mitreden. Über Themen wo wir Meinungsverschiedenheiten haben. Nochmal ich bin 16! Einmal wollte ich mich mit einem Jungen treffen mit dem ich nur befreundet bin. Sie schrie mich an. Auf welche Schiene ich mich begeben würde und dass der mich doch sowieso vergewaltigen würde. Jaaa dad hat sie wirklich so gesagt. Sie will auch nicht dass ich im Dunklen raus gehe. Und das schlimmste , meine kleine Schwester behandelt die wie ein Engel. Und dann sitzen wir am Essenstisch und sie fängt an vor meiner Schwester zu reden wie schlimm ich bin und über meine Sozialphobie sich lustig zu machen und dann nicht meine Schwester mit. Von beiden bekomme ich dann Vorwürfe oder auslache zu hören. Es tut mir so weh. Und ja.. sie meint natürlich sie macht alles richtig und sie sagt immer dass ich selber schuld bin dass sie sich so Verhalten muss. Ich weiß ich bin nicht perfekt aber das ist niemand. Sie meint manchmal, dass meine Blicke ausreichen um sie wütend zu machen.

    Ich bin auch wahrscheinlich anstrengend,da hat sie recht aber darf sie sich dann so Verhalten? Ich wollte diesen Beitrag schon vor langem schreiben aber ich dachte ,Nein das kannst du nicht machen ,alle im Forum würden doch das gleiche sagen wie meine Mutter. Manchmal ist mir einfach ein " ich hasse dich" rausgerutscht obwohl ich sie nicht hasse. Öfter hab ich ihr gesagt "meine Therapeutin kann mich verstehen und hilft mir und du nicht" dann lacht sie wieder und meint nur dass Therapeuten alles machen um mich um den Finger zu wickeln und sind immer auf der Seite des Patienten. Und dann sagt sie. Ja wenn es dir bei der Therapeutin so gut geht dann zieh doch zu ihr. Das ist so dumm einfach. Aber mittlerweile will ich wirklich ausziehen nur ich weiß nicht wohin. Mit meiner Therapeutin hab ich noch nicht über meine Mutter geredet sondern nur mein Trauma aus der Schule aufgearbeitet. Und ja. Ich will nicht mehr.

    Heute musste ich für sie Einkauf erledigen ,wenn ich das nicht mache wird sie mein Fernseher aus dem Zimmer nehmen. Hätt mir auch nichts ausgemacht aber ich war dann mit überwindung einkaufen. Und was ist? Sie hat mich jetzt gerade so dermaßen angeschriehen und mir so viele Sachen vorm Kopf geworfen nur weil ich mir aus dem einkaufsgeld nh Deo und nh Flasche Wasser gekauft habe. Sie meinte woher nehme ich mir das recht mir das zu kaufen. Ich weine jetzt die ganze Zeit. Ich glaube das wichtigste hab ich gessgt jeden Tag hör ich mir halt andere Vorwürfe an. Und natürlich kommt sie auch gleich mein Zimmer kontrollieren.
    Ehrlich gesagt würde ich gern zu meiner Oma Ziehen. Sie ist noch nicht so alt und auch berufstätig. Aber ich weiß nicht ob das geht. Das Problem ist meine Mutter hasst meine Oma,also ihre Mutter! Immer wenn ich meine Oma besuche sagt sie wie schlimm das ist weil meine Oma angeblich so schrecklich ist. Achso und meine Mutter hat selbst Ängste oder sowas. Sie denkt dass jeder Zeit Jemand in die Wohnung einbrechen könnte und kontrolliert ob die Tür abgeschlossen ist und dann kommt sie in mein Zimmer und kontrolliert ob ich für die Nacht meine rollos runter habe.

    Es ist schlimm. Ich kann einfach nicht mehr. Ich kann nicht mehr . Hmhhmhg. Ahh und noch eine wichtige Sache!! Ich bin bisexuell und zurzeit auch verliebt in ein Mädchen. Und meine Mutter hat was gegen Homosexualität also würde ich es ihr niemals sagen können. Generell ,sie meint niemand sollte sich in der Öffentlichkeit küssen oder sowas und ich hätte ja natürlich noch mindestens 5 Jahre Zeit für eine Beziehung!!!!!!!!

    Hilfe.... Ich kann nicht mehr. Und das ich nichts schaffe ist eigentlich auch nicht wahr! Ich hab mein Praktikum im Kindergarten mit Erfolg abgeschlossen und hab gute Noten und lerne viel, ich interessiere mich für viele Dinge vorallem Psychologie. Und ja. keine Ahnung. Sie meint auch immer , zum Beispiel wenn mich irgendwas berührt, zum Beispiel aus dem Fernsehen , dann sagt sie nur das ich nicht lache, du hast doch kein Herz du bist eine eiskalte egoistin. Mein Traum ist es Psychologin zu werden weil mir besonders Kinder sehr nahe gehen und ich immer Mitleidenschaft und immer allen versuche zu helfen.Tut mir leid ich bin gerade echt aufgebracht. Ich will echt ausziehen nur wohin? Tut mir leid für den langen Text aber das Wichtigste hab ich jetzt gesagt. Ich weiß nivht weiter.
    Danke schonmal im Voraus an alle die sich diesen Beitrag durchgelesen haben. Hmmh.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von cucaracha
    Registriert seit
    18.05.2013
    Beiträge
    7.965
    Danke gesagt
    1.193
    Dank erhalten:   2.502
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Hilfe! Ich halte es Zuhause nicht mehr aus!

    Solch eine schlechte Mutter Tochter Beziehung wird oft von der einen Generation in die nächste Generation übertragen.
    Vermutlich ist deine Mutter so schlimm,weil sie selber eine schwierige Kindheit und Elternbeziehung hatte.

    Meine Vorschläge :


    Nimm das abwertende Gerede von deiner Mutter nicht so ernst und persönlich.
    Es wird nicht viel mit dir, sondern eher mit ihr selber zu tun haben.

    Rede mit deiner Therapeutin über deine Mutter und über deinen Wunsch auszuziehen...vielleicht zur Oma.
    An deiner Stelle würde ich auf jeden Fall ausziehen.
    Lass dich vom Jugendamt beraten..

    Sage deine Mutter nicht, dass du bisexuell bist..sonst gibt es noch mehr sinnlose Konflikte.

    Es ist gut von deiner Mutter, dass sie dir die Therapie ermöglicht.
    Vielleicht kann deine Therapeutin mal mit deiner Mutter reden, wenn du es möchtest.
    Geändert von cucaracha (01.12.2018 um 18:14 Uhr)

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    13.12.2017
    Beiträge
    4
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Hilfe! Ich halte es Zuhause nicht mehr aus!

    Hallo Ana-Isabela,
    es tut mir sehr leid, was du durchmachst. Deine Mutter wird sich so schnell nicht ändern, deswegen halte ich es auch für das Beste, wenn du ausziehst. Hast du deine Oma schon mal gefragt, ob sie einverstanden wäre, wenn du zu ihr ziehst? Wenn ja, kannst du natürlich nicht so einfach umziehen – ohne Erlaubnis deiner Mutter. Aber selbst wenn sie sich weigert, hast du immer noch die Möglichkeit, zum Jugendamt zu gehen. Du kannst selbst mal beim Jugendamt anrufen und dir einen Termin geben lassen. Du kannst auch mal deine Therapeutin fragen, ob sie dich begleiten würde. Oder du fragst mal bei einer Beratungsstelle an. Bei uns am Ort gibt es z. B. eine Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle, die von der Caritas geführt ist und auch für solche Fälle zuständig sind (nicht nur für Eltern, die mit ihren Kindern Probleme haben, auch umgekehrt). Sollte das mit deiner Oma nicht klappen, könntest du immer noch zu einer Pflegefamilie oder in ein Heim, aber das muss dann auf jeden Fall das Jugendamt machen. Mit der Therapeutin würde ich an deiner Stelle auf jeden Fall auch über die Sache mit deiner Mutter reden, die Probleme die du daheim hast beeinflussen auch dein Verhalten in der Schule und in der Gesellschaft, da kann man nicht jedes Problem isoliert vom anderen sehen.
    Deine Mutter hat selbst große Probleme und bräuchte Hilfe. Es ist wichtig dass du dir das bewusst macht und nicht denkst, du bist schuld, dass das Zusammenleben mit deiner Mutter nicht funktioniert. Aber das ist nicht deine Aufgabe. Du musst erst mal für dich selber sorgen (d. h. dir Hilfe von anderen holen), damit du dein eigenes Leben in den Griff bekommst. Ich wünsche dir alles Gute.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Ich halte es bei mir zuhause nicht mehr aus!
    Von Kira01 im Forum Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.09.2018, 11:39
  2. Halte es Zuhause nicht mehr aus
    Von GinaMarie im Forum Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.12.2016, 02:30
  3. Ich halte es Zuhause nicht mehr aus
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2016, 16:48
  4. Ich halte das zuhause nicht mehr aus.
    Von VerwehterStaub im Forum Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 17:41
  5. HILFE ich halte es zuhause nicht mehr aus
    Von mausii96 im Forum Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 19:57

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige