Anzeige
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ich will weg von zuhause!!

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    10.10.2018
    Beiträge
    1
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Ich will weg von zuhause!!

    Ich will einfach nur noch von zu Hause weg.
    Jeden Tag nach der Schule hab ich fast schon Bauchweh wenn ich daran denke nach Hause zu müssen.
    Meine Eltern schreien mich wegen allem an, egal was ich mache ich machs falsch und sofort ist bei uns die Hölle los. Noch dazu streiten sich meine Eltern andauernd um ich kriege es alles ab. Immer beschweren sie sich bei mir über den anderen und ich muss es mir anhören obwohl es mich nur noch mehr fertig macht. Ich traue mich nicht mehr meinen Eltern irgendwas zu erzählen da ich Angst hab sofort verurteilt oder angemault zu werden. Meistens ist es auch so dass wenn sie sich nicht gerade selbst fast die Köpfe einschlagen es mir so vor kommt als würden sie sich gegen mich verbünden.
    Ich habe schon einmal mit meiner Tante darüber geredet aber ich habe mich auch nicht getraut ihr alles zu erzählen, genauso bei meinen Freunden die keine Ahnung haben wie es mir zuhause geht, da es mir ehrlich gesagt richtig peinlich ist.
    Ich bin schon 15 und habe in 2 Jahren mein Abi. 2 Jahre klingen nicht schlimm aber wenn ich daran denke mir noch 730 Tage das anzutun weiß ich nicht wie ich das aushalten soll. Hat irgendwer einen Rat?

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    10.10.2018
    Beiträge
    13
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Ich will weg von zuhause!!

    Gibt es keine ruhigen Momente bei euch? Also zum Beispiel wenn dein Vater oder deine Mutter noch arbeiten sind, und nur einer zu Hause ist? Sollte es diese Momente geben, wenn alles ruhig ist, dann versuche dann mit einem von beiden zu reden, in Ruhe, sofern das möglich ist.

    Falls das nicht möglich ist, rede mit deiner Tante oder anderen Verwandten. Idealerweise mit Oma und Opa, die haben meistens noch etwas Einfluss auf die eigenen Kinder, also deine Eltern. Wenn das alles nichts bringt, such dir ein Hobby, oder mehrere. Versuche, so lange wie möglich von zu Hause weg zu bleiben, so dass du eigentlich nur noch zum essen und schlafen heim kommst.
    Rede mit deinen Freundinnen nur darüber, wenn du dir sicher bist, dass sie es für sich behalten. Hast du eine beste Freundin? Also jemanden, bei dem du schon seit du Kleinkind bist ein- und ausgehst, wo dich die Eltern kennen und du jederzeit übernachten kannst? Verbringe die Zeit dort.

    Oder such dir einen Job. Klar, mit 15 bekommst du nicht die super Jobs, aber es bringt auch andere Vorteile. Du verbringst Zeit außerhalb von dem Chaos, du verdienst Geld dabei, womit du dir dann was leisten kannst. Wenn du z.B. bei C&A arbeitest, bekommst du Rabatt, wie in vielen anderen Modeläden auch. Meine Freundin hat früher in der Bücherei gearbeitet, und konnte sich immer Bücher mit nach Hause nehmen. Meine Schwester hat nebenher gekellnert, was vor allem Trinkgeld gibt und fit hält. Ich selber habe bei einem Pferdehof um die Ecke den Stall ausgemistet und auch junge Mädels dort kennengelernt, die sich um die Pferde gekümmert haben und sich damit ein paar Euro verdient haben. Ich weiß ja auch nicht, welche Interessen du so hast, aber überleg mal, was dir Spaß macht, und such dir ein Hobby oder Job in diese Richtung. Wenn du nach der Schule etwas hast, worauf du dich freuen kannst, dann gehen die zwei Jahre ziemlich schnell rum.

    Das wird alles nicht einfach, aber es ist auf jeden Fall einfacher als mit 15 von zu Hause auszuziehen. Denn dazu brauchst du die Zustimmung deiner Eltern, oder musst dich ans Jugendamt wenden. Ich glaub, den Stress willst du dir echt ersparen. Und bitte, wenn du hier Nachrichten bekommst von Leuten, die meinen, du könntest erstmal bei ihnen wohnen - antworte da einfach nicht drauf.

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    19.06.2007
    Beiträge
    753
    Danke gesagt
    48
    Dank erhalten:   259

    Standard AW: Ich will weg von zuhause!!

    Du hast Recht mit dem "verbünden".
    Bei meinen Eltern war es genau so ... ist es genau so.

    Deine Eltern haben ein Problem mit sich selbst und sie lösen das Problem nicht ... sie lösen es auch nicht in den unzähligen Diskussionen und emotional verstörenden Schrei-orgien.

    Deine Eltern müssten sich eigentlich scheiden lassen, aber sie wollen es nicht weil sie die Konsequenzen fürchten.
    Die Konsequenzen sind:
    - aufteilen des Eigentums
    - rechtliche Dinge
    - die Unsicherheit ob es nicht dann vielleicht schlechter ist als es im Moment ist

    Jedenfalls wollen deine Eltern nicht mehr über ihre eigenen Probleme reden und suchen jetzt bei dir jede einzelne Kleinigkeit über die sie herziehen könnten. Dabei helfen sie dir eigentlich gar nicht, sie versetzen dich unter Druck, Angst und Panik.
    Auch wenn sie Vorschläge machen was du so machen könntest oder solltest (sie haben mit den Anschuldigungen sicher auch irgend wo recht), aber sie sind absolut keine Hilfe für dich um deine Probleme zu lösen. Mit der Taktik erreichen sie keine Verbesserung deines Zustandes, sondern sie erreichen damit das Gegenteil.

    Wenn du irgend etwas falsch machen würdest, dann kann man das ganz ruhig und sachlich sagen. Kinder und Jugendliche machen eh zu bei solchen aggressiven Methoden, weil es einfach zu belastend ist und viele Menschen mit solch einem psychischen Druck nicht umgehen können.

    Ich hatte mich auf diese Streitgespräche irgend wann nicht mehr eingelassen und habe extrem ruhig und in einer normalen Lautstärke gesprochen. Sie sollten aufschreiben was denn jetzt das Problem ist (also was sie von mir wollen) und ich habe dann dafür eine Lösung gefunden. Ich hatte dann quasi schon meine Aufgabenliste die ich abarbeiten kann, egal ob es Haushaltspflichten sind, schulisches Zeug oder irgend eine Arbeit im Garten.

    Die hatten damals zum Beispiel zwei/drei mal am Tag abgewaschen ... also ich sollte das machen. Ich finde das sinnlos, ein mal am Tag reicht und wenn man nicht so viel Geschirr nutzt kann man auch alle zwei Tage abwaschen. Im Studium habe ich auf dem Tisch ein Brettchen und ein Messer zu liegen gehabt und Wasser aus einem Glas getrunken. Da habe ich oft nur mal das Messer und das Glas abgewaschen und die Krümel vom Brettchen entfernt. Das ging also auch.

    Als ich im Studium war (habe nicht bei ihnen gewohnt) haben meine Eltern dann nur noch selten sauber gemacht und nur die Bereiche gesaugt wo man läuft ...
    Vorher durfte ich jedes mal alle Möbel weg rücken und habe 1,5 bis 2 Stunden das ganze Haus gesaugt und gewischt.
    Abwaschen war plötzlich auch nicht mehr so wichtig ... also dann wenn man es immer selber machen muss.

    Ich hätte mir gewünscht dass die das mal eher "mitbekommen" hätten.


    Vielleicht kannst du ja mal beim Jugendamt vorbei gehen und fragen ob sie dich während der Zeit irgend wo unterbringen könnten.
    Du weißt ja auch nicht wie günstig oder ungünstig die zu deinem Gymnasium liegen.
    Oder du rufst da einfach mal an und fragst "was wäre wenn", überprüfst was sie machen könnten in deinem Fall und wo du dann unterkommen könntest.

    Ein Mädel auf meinem Gymnasium hat alleine in einer Wohnung gewohnt, weil es mit den Eltern Probleme gab. Vielleicht gibt es für dich auch solch eine Möglichkeit.

  5. #4
    Registriert
    Registriert seit
    18.05.2013
    Beiträge
    6.130
    Danke gesagt
    762
    Dank erhalten:   2.006
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Ich will weg von zuhause!!

    Du könntest du zum Jugendamt gehen und um einen Auszug in eine Jugend WG bitten, wenn deine Eltern sehr schwierig sind.

    Oder :
    Das Jugendamt könnte mit deinen Eltern auch reden, damit es zuhause für dich leichter wird.

    Du könntest auch eine Therapie machen, damit du Tipps bekommst wie du mit deinen Eltern besser klar kommst.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Ich will weg von Zuhause!
    Von Chantale im Forum Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.07.2016, 19:09
  2. Ich will von Zuhause weg
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.10.2014, 15:01
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.06.2013, 00:12
  4. Ich will von Zuhause weg.
    Von HelenHelen im Forum Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 06:10
  5. Mit 16 von Zuhause weg ?
    Von Jan. im Forum Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 19:33

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige