Anzeige
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 11

Thema: Von den Eltern nach dem Tod der Oma verstossen

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    12.02.2018
    Beiträge
    5
    Danke gesagt
    8
    Dank erhalten: 1

    Standard Von den Eltern nach dem Tod der Oma verstossen

    Hallo, ich bin sehr unglücklich da ich nicht weiss, warum meine Eltern mich so behandeln? Nach dem Tod meiner Oma brach der Kontakt unter schwersten Vorwürfen meiner Mutter gegen mich ab. Es waren Beschuldigungen die schon lange nicht mehr aktuell waren, z.b. Jugendsünden aus den Jahren 1992. Die ganzen Jahre war dies kein Thema mehr. Warum bekomme ich auf einmal diese Vorwürfe gemacht? Ich durfte nicht mehr ins Haus meiner verstorbenen Oma, durfte eine bestimmte Peiode bis zur Beschreibung des Hauses an meine Mutter nicht zu Besuch kommen. Ich bekam einen Brief dass meine Mutter mich ausschliesst vom Erbe. Mein Bruder bekam so ein Schreiben jedoch nciht?Nach vielen Mails mit Fragen, bekam ich nur noch mehr Fragen , meine Mutter telefonierte erst 2 mal die Woche mit mir, nach dem Tod meiner Oma kein einziges Mal mehr. Nach 2 Jahren kamen meine Eltern dann wieder zu Besuch, taten so als ob nichts geschehen war und waren eigentlich ganz freundlich. Beim 2.Besuch waren sie jedoch zusammen mit meinem Bruder und wir bekamen Streit, weil mein Bruder mich ohne Grund angefallen hat und eine Diskussion mit mir startete , wobei er mich ohne Grund und völlig absurd zur Sau machte. Ich war total verstört, verstehe diese Reaktion immer noch nicht. Am nächsten Tag kam meinBruder nicht mehr ,hat ohne eine Entschuldigung sich nicht mehr gemeldet. Mein Vater hat mich als eine psychotische Person beurteilt und wollte die Polizei anrufen. Ich war wie gelähmt und auf jeden Fall NICHT psychotisch ! Wie konnte er sowas behaupten ? Alles sieht danach aus als ob ich ausgeschlossen werde aus der Familie. Mir wurde auch gesagt dass ich enterbt bin und mein Bruder mein Geld verwalten würde ( Erbe später ) warum weiss ich nicht Warum behandeln mich meine Eltern so ? Warum geben sie mir dieses Gefühl ? Mein Vater beschuldigt mich an dem bevorstehenden Tod meiner Mutter, denn sie würde sich über meine Mails so sehr aufregen, dass ich Schuld an ihrem Tode sein würde ich versteh gar nichts mehr ....kann mir jemand helfen mit einem Tip ?
    Geändert von Verwirrt7 (13.02.2018 um 19:59 Uhr)

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Eranos
    Registriert seit
    04.03.2013
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    530
    Danke gesagt
    28
    Dank erhalten:   191

    Standard AW: Von den Eltern nach dem Tod der Oma verstossen

    Hallo, manchmal wissen wir nicht, was hinter solchen unverständlichen Sachen liegt. Es scheint ja energetisch etwas da zu sein, was vielleicht sehr lange Zeit zurück liegt. Ich würde dir empfehlen, eine Familienaufstellung zu machen, da kann man zum einen erfahren, was dahinter steckt, aber auch solche negativen Energien auflösen oder zumindest ins Lot bringen, ohne dass die betreffenden Personen dabei sind.

    Kannst du dir vorstellen, mit deiner Mutter öfter mal zu sprechen? Sie zu besuchen? Nicht erst warten, bis sie was tut. Und versuch, jedem Streit aus dem Weg zu gehen, lass Anfeindungen einfach an dir vorbei gehen - du hörst einfach weg.

    Falls es mit der Enterbung ernst gemeint ist würde ich vielleicht sicherheitshalber eine Bescheinigung von einem Arzt einfordern, dass du seelisch gesund und völlig zurechnungsfähig bist - nur für den Fall, dass nach dem Tod deiner Mutter jemand auf die Idee kommt, dir einen Vormund einzusetzen. Dann kannst du vor Gericht ziehen und beweisen, dass du in Ordnung bist...
    Aber etwas scheint auch hier mehr als komisch zu sein: dass dein eigener Bruder dich so angeht...
    Wie gesagt: eine Familienaufstellung wäre wohl das Beste, meine ich.
    Ich Bin was ich gewählt habe, zu sein

  4. Für den Beitrag danken: bird on the wire, Eisi, pecky-sue, pencil, Verwirrt7

  5. #3
    Registriert
    Registriert seit
    20.06.2017
    Beiträge
    14
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   6

    Standard AW: Von den Eltern nach dem Tod der Oma verstossen

    Es klingt eher so als hätte die psychischen Probleme ein anderer in deiner Familie, wenn nicht mehrere von ihnen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass einer in der Familie als "Sündenbock" herhalten muss. Meist weil man aufgrund seiner Art sich von den anderen abhebt und so nicht sonderlich hineinpasst. Du übernimmst die Rolle des Sandsacks. Sie sehen dich und reagieren sich an dir ab.

    Brich den Kontakt rigoros ab. Es lohnt sich nicht sich um diese Menschen zu bemühen. Sie wollen dir nichts Gutes. Natürlich ist es schwer, da jeder Mensch Sehnsucht nach einer Familie hat. Hohl dir diese Geborgenheit und Bestätigung von Freunden und gründe selbst eine Familie, in der du das lebst was dir in deiner Familie gefehlt hat.

  6. Für den Beitrag dankt: Verwirrt7

  7. #4
    Registriert
    Registriert seit
    05.08.2017
    Beiträge
    41
    Danke gesagt
    4
    Dank erhalten:   21

    Standard AW: Von den Eltern nach dem Tod der Oma verstossen

    Hallo!

    Kannst du vielleicht etwas konkreter die Vorwürfe beschreiben? Gibt es ein sich wiederholendes Motiv? Vielleicht eine Thematik/eine Besonderheit, die dir aufgefallen ist?

    Gab es nach dem Tod deiner Großmutter irgeinde Art „Initialzündung“?, d.h. einen ersten Streit, der den Ton gesetzt hat?

    Die Frage, warum deine Eltern dich so behandeln, ist absolut berechtigt, nachdem es dir völlig schleierhaft zu sein scheint. Manchmal kann es aber natürlich vorkommen, dass man etwas sagt, oder tut, was einen Mitmenschen so kränkt, dass er/sie sich jeglicher konstruktiver Diskussion entzieht und sich stattdessen völlig darauf versteift, seinem Frust Geltung zu verschaffen, manchmal auch ohne, dass man das selbst mitbekommt.
    Da hier drei Menschen mehr oder weniger dasselbe tun und derselben Meinung sind, scheint es hier eine sehr spezielle Ursache zu geben, oder eine Leitlinie, auf die sich deine Eltern und dein Bruder explizit oder mehr oder weniger unabsichtlich verständigt haben.
    Diese herauszufinden, wäre daher für die Lösung deines Problems essentiell.

    Dass du nur der allgemeine Sündenbock für ihre angestaute Frustration bist, ist imho eine etwas zu simple Annahme.

    Mit konkreteren Fakten können wir dir aber bestimmt besser weiterhelfen!


    Viel Glück!
    Nagelring

  8. Für den Beitrag danken: Blaumeise, pecky-sue, Verwirrt7

  9. #5
    Registriert
    Registriert seit
    01.09.2016
    Beiträge
    740
    Danke gesagt
    235
    Dank erhalten:   382

    Standard AW: Von den Eltern nach dem Tod der Oma verstossen

    Hallo, ich bin sehr unglücklich da ich nicht weiss, warum meine Eltern mich so behandeln? Nach dem Tod meiner Oma brach der Kontakt unter schwersten Vorwürfen meiner Mutter gegen mich ab.
    Wie war denn vor dem Tod deiner Oma das Verhältnis zu deinen Eltern?
    Wie war das Verhältnis zu deiner Oma?
    Könnte das Zerwürfnis was mit dem Erbe zu tun haben? Hast du was von deiner Oma gerbt?

    Es waren Beschuldigungen die schon lange nicht mehr aktuell waren, z.b. Jugendsünden aus den Jahren 1992.
    Was für Beschuldigungen? Man mag darüber vielleicht nicht mehr offen geredet haben, aber womöglich scheint das deine Eltern doch noch sehr beschäftigt zu haben. Und irgendwann, wenn das Wasser am überkochen ist, kommen solche Dinge eben wieder auf den Tisch.

    Ich durfte nicht mehr ins Haus meiner verstorbenen Oma, durfte eine bestimmte Peiode bis zur Beschreibung des Hauses an meine Mutter nicht zu Besuch kommen.
    Sie hatte wohl Angst, dass du ihr das Haus wegnimmst. Gabs dafür berechtigte Gründe?

    Ich bekam einen Brief dass meine Mutter mich ausschliesst vom Erbe.
    Deine Mutter scheint eine ziemliche Abneigung dir gegenüber zu haben. Könnte hier Eifersucht eine Rolle spielen? Hat dich z.B. deine Oma mehr geliebt als ihr eigenes Kind? Also ich gehe jetzt mal davon aus, dass deine Oma die Mutter deiner Mutter ist, oder?

    Nach vielen Mails mit Fragen, bekam ich nur noch mehr Fragen
    Kannst du das mal bitte genauer erläutern? Also ich gehe mal davon aus, das du nach den Gründen für ihr Verhalten gefragt hast, oder? Wichtiger wäre zu wissen, WIE du nachgefragt hast. Hast deinem Ärger Luft gemacht oder bist du sachlich geblieben?

    Nach 2 Jahren kamen meine Eltern dann wieder zu Besuch, taten so als ob nichts geschehen war und waren eigentlich ganz freundlich. Beim 2.Besuch waren sie jedoch zusammen mit meinem Bruder und wir bekamen Streit, weil mein Bruder mich ohne Grund angefallen hat und eine Diskussion mit mir startete , wobei er mich ohne Grund und völlig absurd zur Sau machte.
    Nichts geschieht ohne Grund. Irgendwas muss ihn doch so aufgeregt haben? Und wirso bist du auf die Diskussion eingegangen?
    Wie war sonst das Verhältnis zu deinem Bruder? Es ist schon komisch, dass sich deine ganze Familie gegen dich verschworen hat und das so plötzlich. Da muss doch früher schon was im Argen gewesen sein oder es gab irgendein Schlüsselereignis, was zu dem Zerwürfnis führte.

    Mein Vater hat mich als eine psychotische Person beurteilt und wollte die Polizei anrufen.
    In welchem Zusammenhang? Als du Streit mit deinem Bruder hattest?

    Mir wurde auch gesagt dass ich enterbt bin
    Das müssen deine Eltern dann auch im Testament festlegen. Allerdings hast du trotzdem Anrecht auf einen Pflichtteil. Aber das ist jetzt eh erst mal nebensächlich.

    und mein Bruder mein Geld verwalten würde ( Erbe später )
    Na ja, so leicht geht das nicht.

    Warum behandeln mich meine Eltern so ?
    Es ist schwierig diese Frage zu beantworten, da du auch eher oberflächlich geschrieben hast. Daher meine ganzen Fragen. Meine Vermutung aufgrund deiner dürftigen Inforamtionen ist, dass es eventuell was mit dem Erbe deiner Oma zu tun hat. Bist du hier durch ein Testament bevorzugt worden? Zweite Vermutung: Eifersucht. Also viel Liebe von der Oma erhalten aber der Rest (vor allem deine Mutter), hingegen kaum. Dritte Vermutung: Neid auf Status, Finanzen oder was auch immer. Vierte Vermutung: Die Beziehung zu deiner Familie war schon immer angeknackst und du hast es vielleicht nicht so bemerkt. Oder du hast es durchaus wahrgenommen, nur hier (noch nicht) erwähnt.

  10. Für den Beitrag danken: pecky-sue, Verwirrt7

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Verstossen von eigenem Kind
    Von Maby70 im Forum Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.09.2017, 14:23
  2. Verstossen von eltern
    Von Xungeliebt.1337X im Forum Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 19:57
  3. Eltern nach 21 Jahre getrennt....
    Von Gast im Forum Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 17:15

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige