Anzeige
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Mutter Depressionen

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    31.12.2017
    Beiträge
    1
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Mutter Depressionen

    Hallo,
    ich weiß nicht wie ich anfangen soll aber ich leg einfach mal los. Ich bin 21 Jahre alt und habe letztes Jahr meinen Vater an Krebs verloren. Das war wirklich eine harte Zeit und die Diagnose hat uns alle schockiert. Zu der Zeit hab ich grade mein Abi geschrieben und mein Vater wollte auf keine Fall das ich es erfähre bis alle Klausuren rum sind. Schon während dem Krankheitsverlauf war meine Mama seeeehr depressiv also nicht vergleichbar mit anderen, die das selbe erlebt haben. Aber vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass meine Mama eine harte Vergangenheit hatte. Meine Eltern kommen ürsprunglich aus der Türkei und meine Mama hat ihre Mutter mit 7 Jahren verloren und musste dann auch ein zwei Jahre später arbeiten, da es Ihnen finanziell nicht gut ging. Auf jeden Fall hat sie dann mit 20 Jahren meinen Vater geheiratet, nach Deutschland gekommen, drei Kinder bekommen und alles war eigentlich gut. Bis zu Diagnose danach war meine Mutter nicht mehr wieder zu erkennen. Nach seinen Tot sind meine Geschwister (Mein Bruder 20, meine Schwester 7) wieder schnell zu uns gekommen und wirklich ich versteh auch das es für meine Mutter härter ist als für uns aber ich weiß nicht wie lange ich noch diese Stimmung ertrage. Es sind so Kleinigkeiten die sie wirklich richtig runterziehen. Zum Beispiel mein Vater war selbständig und mein Bruder arbeitet jetzt dort. Und wenn er morgens mal etwas länger schläft dreht sie durch heult und legt sich ins Bett und steht nicht mehr auf. Sie ist seeeehr auf die Arbeit von meinem Bruder fixiert das ihr alles andere egal geworden ist. Oder als ich mal etwas später ne Vorlesung hatte ist sie wieder so aggressiv geworden weil ich morgens bevor ich los gehen musste nicht die Wohnung aufgeräumt hatte. Zack wieder ins Bett und nicht raus. Meistens schlechte Stimmung. Ich weiß gar nichts wie ich es erklären soll. So beschrieben hört es sich nicht so schlimm an wie wenn man es erlebt. Zum Beispiel an Silvester haben meine Tanten uns eingeladen und da möchte sie auch nicht hin. Silvester hat doch kein Sinn mehr für sie meint Sie. Das sind vielleicht so Kleinigkeiten die mich aber wirklich richtig runter ziehen. Manchmal wünsch ich mir sogar warum mein Vater und nicht ich weil ich wirklich keine Kraft für sowas habe. Man kann hier drin nicht glücklich werden das geht nicht mehr. Als mein Vater krank war hab ich mich sogar bei ihm beschwert über sie der meinte dann "Nimm es ihr nicht übel. Sie hat mit mir das Leben kennengelernt." Mein Vater war das Gegenteil von meiner Mama. Am liebsten immer unterwegs und Dauer reisen. Manchmal gab es sogar "Streit", weil er einfach Ticket gebucht hatte. Ich versteh aber meine Mama nicht also natürlich schmerzt es und ich bin ja kein Unmensch aber das ist nunmal unser Schicksal egal wie oft wir weinen uns im Zimmer einsperren wir können es nicht ändern. War so von Gott vorbestimmt. Und selbst mein Vater meinte sie bräuchte sich für die Zukunft keine Sorgen machen. Finanziel gehts uns so normal nicht schlecht auch nicht super gut und ihre Kinder sind beide anständig damit die kleine es auch wird ist sie ja jetzt verantwortlich aber wenn sich hier zuhause nicht bald was ändert wird sie auch davon geprägt.
    Bin wirklich verzweiflt und eine Therapie möchte sie auch nicht habe das schon mehrmals vorgeschlagen

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    15.913
    Danke gesagt
    2.242
    Dank erhalten:   5.520
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Mutter Depressionen

    Hallo Anonym,

    Tut mir sehr leid, dass deine Mutter so leidet. Und du dann in Folge auch...

    Sicher könnte eine Therapie helfen. Aus meiner Sicht sollte diese eure religiös geprägte Kultur berücksichtigen. Nur... wie soll das gehen, wenn deine Mutter an Prädestination glaubt?

    LG, Nordrheiner

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.2014, 06:37
  2. Mutter hat Depressionen - was soll ich tun?
    Von carina18 im Forum Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.12.2014, 11:27
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 28.08.2014, 19:04
  4. Meine Mutter hat vermutlich Depressionen
    Von Lichtblick90 im Forum Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 23:56
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 19:46

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige