Anzeige

[Timezone Detection]
Registrieren bei hilferuf.de - sekundenschnell, kostenlos und anonym!

Benutzername: E-Mail-Adresse: Ich stimme den Forenregeln zu:  
Human Verification


Seite 6 von 6 ErsteErste ... 56
Ergebnis 26 bis 30 von 30

Thema: Ich gehe kaputt ohne meinen Sohn

  1. #26
    Registriert Avatar von _cloudy_
    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    14.879
    Danke gesagt
    4.827
    Dank erhalten:   7.243
    Blog-Einträge
    16

    Standard AW: Ich gehe kaputt ohne meinen Sohn

    Hallo.

    Magst du etwas mehr schreiben, wie es zu der Kindsentnahme kam, was dir vorgeworfen wird?

    Dann wäre ja das Wichtigste, für das JA nachprüfbar gegen diese Probleme etwas zu tun, dass er wieder zu dir zurück darf.

    • Anzeige


  2. #27
    Registriert Avatar von xEclipse
    Registriert seit
    14.03.2016
    Beiträge
    1.030
    Danke gesagt
    856
    Dank erhalten:   1.271

    Standard AW: Ich gehe kaputt ohne meinen Sohn

    Zitat Zitat von Pen Beitrag anzeigen
    Du wirst dich wundern nah einer Weile, WIE gut du auch ohne deinen Sohn existieren kannst!
    Du bist DU - NICHT dein SOHN! Mach dir das bitte klar und suche dein eigenes Leben!
    Bist du denn in der Position ansatzweise nachempfinden zu können wie sich eine Mutter fühlt, der man ihr Kind wegnimmt?
    Es geht hier primär um den Umgang mit der Situation und den damit verbundenen Gefühlen.
    Und auch wenn du selbst vielleicht gut ohne dein Kind leben kannst, die TE und wohl die allermeisten Mütter können es nicht, was auch nur allzu verständlich ist.

  3. Für den Beitrag danken: Devi, Sisandra, °°°abendtau°°°

  4. #28
    Pen
    Pen ist offline
    Registriert Avatar von Pen
    Registriert seit
    17.06.2017
    Beiträge
    120
    Danke gesagt
    13
    Dank erhalten:   40

    Standard AW: Ich gehe kaputt ohne meinen Sohn

    Zitat Zitat von Tamiko Beitrag anzeigen
    Ein Kind wird nicht ohne Grund in Obhut genommen, das geschieht nur bei Gefahr für das körperliche oder seelische Wohl des Kindes. Vorher gab es sicher auch Hilfsangebote. Du musst einsehen, dass es für das Kind so besser ist, und dass es nicht in erster Linie um dich geht. Du hast ja vermutlich die Möglichkeit, es regelmäßig zu besuchen.


    Das ist immer so leicht gesagt, weils auch ständig durch die Presse geht. Ebenso aber geht auch durch die Presse, dass es immer wieder Fehlentscheidungen durch das JA gibt. Und dito mangelnde Hilfsangebote.

    @TE: Nimm dir einen Anwalt (wenn du kein Geld hast, bekommst du Bertungskostenbeihilfe). Allein der Umstand, dass du psychisch krank bist, ist absolut KEIN Grund, dir deinen Sohn zu nehmen. Fordere ein unabhängiges Gutachten, zeige Engagement, auch wenn du meinst, keine Kraft mehr zu haben. Doch kämpfen ist nun das Einzige, was dir ggf dein Kind zurück bringt.

  5. Für den Beitrag dankt: Sisandra

  6. #29
    Registriert
    Registriert seit
    06.11.2016
    Beiträge
    27
    Danke gesagt
    1
    Dank erhalten:   18

    Standard AW: Ich gehe kaputt ohne meinen Sohn

    Und gena das sehe ich als falschen Weg. Das Jugendamt fühlt sich im Recht (ich kann es nicht beurteilen). Wenn du nun gegen das Jugenamt kämpfst, werfen sie dir fehlende Krankheitseinsicht vor und ich glaube nicht, dass du so dein Kind zurückbekommst.
    Was kann ich verändern, damit es besser läuft? Ist meines Erachtens nach der einzige Weg. Zusammenarbeit mit dem JA und nicht dagegen.

  7. Für den Beitrag dankt: susen12

  8. #30
    Registriert Avatar von pecky-sue
    Registriert seit
    03.12.2012
    Ort
    so far away from here
    Beiträge
    3.097
    Danke gesagt
    5.567
    Dank erhalten:   2.151

    Standard AW: Ich gehe kaputt ohne meinen Sohn

    Hallo Autumn783,
    Wenn du noch keinen Anwalt hast, und Beratunghilfeberechtigt bist, dannsei bei deiner Suche nach einem Anwalt sehr vorsichtig, und schaue dir lieber mal 2 an, die ein Beratungsgespräch kostet ca 20 Euro, und wähle dir dann den passenden Anwalt aus.
    Oft ist es schon vorgekommen das die Eltern einen Anwalt über Beratungshilfe nahmen, und dieser dann den Fall annahm, aber nicht mit ganzen Herzen das Ziel verfolgte "das zurückführen des Kindes zu den Eltern".
    Und dann standen sie da die Eltern und konnten auch keinen zweiten anderen Anwalt nehmen, weil das nicht mehr bezahlt wird.
    Somit hängt man dann da mit einem halbherzigen Anwalt und bekommt sein Kind nicht zurück. Die unter der Hand Abmachungen die teils zwischen Behörden und Anwälten ablaufen sind nicht zu unterschätzen.

    Also lieber mal 2 Beratungsgespräche auf eigener Kappe bezahlen und frei wählen können, wen man aussucht.

    Mich würde es auch interessieren was bei euch vorgefallen ist, aber Abendtau hat schon recht, es ist unsicher hier alles detailiert zu schreiben.

    Liebe Grüsse Pecky
    Lebe jeden Tag als wäre es dein Letzter und fülle ihn mit Frohmut.
    <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3
    In guten wie in schlechten Zeiten habe ich mir Selbst versprochen.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Ich Gehe kaputt
    Von trine1987 im Forum Liebe
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.03.2015, 20:09
  2. Gehe von Liebe kaputt
    Von janp11 im Forum Liebe
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 18:03
  3. hallo ich gehe kaputt.........
    Von Arch Angel im Forum Ich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.12.2011, 13:52
  4. Gehe an der Trennung kaputt
    Von Sharonx3 im Forum Liebe
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 10:33
  5. Ich gehe kaputt.
    Von Melisse im Forum Freunde
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.10.2007, 23:24

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige