Anzeige
Seite 21 von 24 ErsteErste ... 11202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 105 von 118

Thema: Es geht nicht mehr - Vater

  1. #101
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    16.09.2016
    Beiträge
    194
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   9

    Standard AW: Es geht nicht mehr - Vater

    verändern will und möchte ich ihn auch nicht. Mir fehlt dazu die Kraft, geduld und das Interesse. Außerdem ist es ihm eh scheißegal.

    *genau das bemerkte ich letztens wieder. Da sprach er von seiner Telefonrechnung. Er hat noch einen alten Tarif und ich sagte ihm nur, das er wechseln könnte..... und das man zb mit Internet (ist eben dabei) um die 20 zahlt..... da kam wieder sein hass auf das er kein internet braucht und die Sorge obs was kostet, wenn er es nicht nutzt*
    Er ist mir ehrlich egal geworden und ich glaube das unsere 20 Jahre Kontaktabruch, damals auch schon was damit zutun hatten..... weil wenn ich es mama erzähle, hat er sich nicht vetändert.
    Glücklich bin ich auch nicht. Also bringt mir der Kontakt zu meinem Vater rein garnix. Und sein dummes gelabere das will ich mir nicht länger anhören. Genauso diese alten Geschichten, die er sich so zurecht legt und mir nur Lügen auftischt. Vorallem der Hass auf meine Mutter.
    Hinzu kommt sein Hobby Musik (es muss am besten das beste vom besten sein) und sein essen..... und wenn ich mir mal was esse (1x ein Döner im Monat) werde ich so attacktiert, das essen ja mein größtes Hobby sei..... oder wie letztens eben, das ich davon erzählte das ich mir für 3€ eine Salami kaufte, die in seinen Azgen nichts taugt und er sofort beleidigt war, als wollte man ihm was. Mir ist es schon oft aufgefallen, das er bei essen beleidigt ist und das nur seine Meinung zählt.. ist mir zu dumm!
    Mama erzählte auch mal das sie auf einem Geburtstag Rollmöpse gegessen hat - was muss er da ausgeflippt sein!

    Hätte mein Vater interesse
    < an mir!
    - Dann hätte er sich die Tage mal gemeldet. Nur er macht es nicht. Da er ja wieder der schuldige / das Opfer mal wieder ist.....
    Und ich lauf ihn nicjt mehr hinterher!!!
    - würde er mir nicht immer alles vollabern / hammern / lügen

    Er soll mit seiner Qurst glücklich werden und so mache ich für mich auch das richtige, was meine Mutter damals tat.


    Hass egoistisch jammern brauch ich nicht
    Geändert von Frage85 (30.12.2017 um 22:46 Uhr)

  2. Anzeige

  3. #102
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    16.09.2016
    Beiträge
    194
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   9

    Standard AW: Es geht nicht mehr - Vater

    Ich war heute nochmal kurz bei ihm.....

    Er weiß davon ja noch nichts - das ich eben an dem Punkt bin, das es mit uns nicht mehr weiter geht -

    Er gab mir mein Weihnachtsgeschenk....... eben nix!
    Er gab mir zwar vom 06.06 noch die Nikolaustüte (wurst..... würstchen.....5 Werbegeschenke 'notizblock....flaschenöffner... ua'... etwas süßigkeiten) und meinte, das er mir zur Weihnachten 2 kleine Holzfiguren (die er schon im letzten Jahr hatte) schenken wollte, mit den Worten 'die habe ich Dir gekauft' - nur hatte er diese letztes Jahr schon. Mir kam das alles total lieblos vor und das er mir das schenken will, was er nicht mehr braucht' Da wurde mir auch klar - das ich ihn nichts bedeute! Den andere machen sich ja Gedanken - was man dem jenigen schenkt - wie ich es ja auch tat (neues portmonai, da sein altes kaputt war... käthe wohlfahrt figur - da er sie mag) - das einzige was ich daraus ebtnehme "man lernt" und persönlich ärgert es mich mit der Figur..

    Mir geht es auch noch nichtmal um einen wert von unter 50eur.
    Nur er hätte sich gedankeb machen können und mir nicht das schenken sollen, was er mal eben in seinem haushalt gefunden hat.

    Vei meiner konfirmation war es ähnlich. Kugelschreiber und uhr (werbegeschenk)

    Mich hat das heute wieder sehr aufgeregt und aufregen will ich mich nicht mehr !

    Und er kam auch wieder mit seinem nachbarn = jammern an.... oder eben das er für mich soviel wurst kauft und sie immer wegschmeißt wegen mir. Als ib er mich ernährt......... bescheuert. Den das wird nicht schöecht da er ja verfressen ist.

    Meine mutter sagte mir heut. Das selbe was ihr mir sagt. Abhaken

    Den es ärgert sie das er so ist und nur sich sieht.
    Ein anderer könbte doch froh sein das er nach sovielen jahren wieder kontakt zzm sohn hst

  4. #103
    Registriert
    Registriert seit
    18.05.2013
    Beiträge
    6.048
    Danke gesagt
    747
    Dank erhalten:   1.986
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Es geht nicht mehr - Vater

    Ich habe für mich beschlossen. Das ich den Kontakt zur meinem Vater wieder abbreche.
    Zitat Ende

    Warum tust du dies nicht endlich ?

    Dann könntest du uns vielleicht mal von anderen Menschen berichten.
    Du denkst so EXTREM OFT über deinen Vater nach.

    Du wärst bestimmt glücklicher,wenn du mehr Nähe zu anderen Menschen zulassen könntest

    und nicht mehr permanent und zwanghaft der nicht zu bekommenden Liebe und Bestätigung deines Vaters hinter her rennen würdest, um immer wieder erneut verletzt und entäuscht zu werden.

    Du meckerst und jammerst immer wieder über deinen lieblosen Vater genauso wie er immer wieder über Gott und die Welt jammert.
    Mit deinem und seinem nervigen Gejammer dreht ihr euch immer wieder im Kreise.

    -----------------

    Ein anderer könbte doch froh sein das er nach sovielen jahren wieder kontakt zzm sohn hst
    Zitat Ende

    Nein... warum sollte er ?
    Es geht um deinen Vater..nicht um andere Väter.
    Dein Vater nimmt dich doch gar nicht wahr...und du kannst ihn nicht verändern
    ...ausser mal ENDLICH LOSZULASSEN...
    Er ist nur mit sich selber beschäftigt.

  5. #104
    Registriert
    Registriert seit
    09.06.2017
    Beiträge
    58
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   9

    Standard AW: Es geht nicht mehr - Vater

    Ich verstehe Deine Situation voll und ganz...meine Eltern sind auch geschienen und mein Vater muss monatlich Unterhalt zahlen und macht mir immer ein schlechtes Gewissen indem er sagt, er können sich deshalb nichts mehr leisten...anfangs fühlte ich mich schlecht deswegen.. Wollte sterben, dass kein Unterhalt mehr gezahlt wr den muss etc...aber weißt du was. Er hat gelogen...und mir ein schlechtes gewissen gemacht. DRasen vorm Haus steht noch sein schwarzer Opel Mokka und er kauft sich auch immer wieder keue sachen.. lass dir bitte nichts ein reden, meine Liebe...lass dir ein gewissen nicht davon runterziehen...Du kannst nichts dafür oder daran ändern...Wenn er dir nicht gut tut, dann halte lieber etwas abstand...

    Wünsche Dir alles Gute weiterhin, fühl Dich umarmt. Chatnoir

  6. #105
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    16.09.2016
    Beiträge
    194
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   9

    Standard AW: Es geht nicht mehr - Vater

    Ich weiß ja jetzt wo ich durch sein liebloses Geschenk stehe = das er sich 0 Gedanken um mich gemacht hat, das ich ihm EGAL bin.

    Ich meine zusagen ich hab kein Geld (kaufte sich ja für 30eur Weihnachtsdeko für sich, er könnte drauf verzichten) / Jetzt ist Monatsanfang (kaufte sich eine Zeitung für 10e) da hätte er mir ja auch was geben können.

    Ich verlange ja echt Nichts von ihm. Nur wenn ich dran denke was ich ihm 2017 gekauft habe, mir Gedanken machte..... dann ist es sehr traurig, das er an W. garnichts für mich übrig hat.

    Als ich im Urlaub war brachte ich ihm was Regionales mit.

    An Weihnachten ein neues Portmonai (sein altes war kaputt), eine figur von Kätje Wohlfahrt. Das waren zusammen 50euro.

    Ich machte mir Gedanken. Er fragte ja auch noch nicht einmal "was ich mir zur W. wünsche" - aber ssgte mir "ich würde mivh js über ein schönes Räucherm. freuen"

    Aber das er sagt das er nivht weiß was er mir schenken soll...... er kennt meine Hobbys / Interessen und zur Not gibt ed Gutscheine.
    Aber er hatte ja wieder Angst um srin Geld.

    Mir kommt es so vor als ob er mich ausnutzt.

    Und mir war es eine lehre. Ich bim nicht mehr großügig. Er erzählt mir ja sowieso nur sein frust und wie es ihm geht.
    Neulich have ich mich mit meinem Onkel über ihn unterhalten. Das erste was zu "er jammert nur und sieht sich als Opfer" sagte. Das er ihn auch nur so kennt.

    Und das ich mir keine Sorgen machen muss. Er bekommt eine verdammt gute Rente!
    Beide haben im selben Betrieb gearbeitet.


    Ich hab mich seitdem tag nicht mehr gemeldet und er ja auch nicht

    Bin ihm ja scheiß egal....

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.07.2018, 21:40
  2. Mehr geht nicht!
    Von Gast im Forum Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.12.2014, 06:10
  3. Ich HASSE meinen Vater, es geht nicht mehr
    Von Gastileein im Forum Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 21:14
  4. Es geht nicht mehr!
    Von ich_vs._life im Forum Beruf
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.06.2006, 16:51

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige