Anzeige
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Ich weiß nicht mehr weiter... Probleme mit Vater

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard Ich weiß nicht mehr weiter... Probleme mit Vater

    Hallo, ich bin weiblich und 16 Jahre alt und habe nur noch Probleme mit meinem Vater.
    Er hat mich schon von klein auf immer in gewisser Weise fertig gemacht, nie habe ich etwas richtig gemacht und so konnte ich nie Selbstvertrauen aufbauen. Ich bin heute noch ständig unsicher und habe die ganze Zeit Angst Fehler zu machen, auch wenn ich das mittlerweile gekonnt überspielen kann.
    Es gibt fast täglich Streit, denn mein Vater sieht in mir nur das Schlechte. Ich gehe aufs Gymnasium und dieses Schuljahr sind meine Noten wirklich gut (bis auf Mathe), also nur im 1er und 2er Bereich. Letztes Schuljahr hatte ich in einigen Fächern ziemliche Ausreißer und habe mir nun Ziele gesetzt und bin fast ausschließlich am Lernen. Ich wünschte mir, dass mein Vater einmal stolz auf mich wäre. Früher hat er immer auf meinen schlechten Noten rumgehackt und jetzt findet er wieder neue Dinge, die an mir ja ach-so-schlecht sind.
    Er weiß fast gar nichts von mir, wir reden nie. Wenn ich ihm etwas erzählen will, schaut er mich nicht einmal an und es kommt entweder gar nichts oder nur ein "hm". Auch wenn ich ihm zum Beispiel zeige, wo ich eine 1 habe oder ihm etwas zeigen will, was ich in der Schule gemacht habe ist er nur desinteressiert und mehr als ein erzwungenes "gut" bekomme ich nicht zu hören.
    Einige weitere Beispiele:
    Ich hatte einen Ferienjob und mein Handy war kaputt, aber ich konnte es noch benutzen. Das Geld wollte ich sparen. Vor zwei Wochen sagte mein Vater dann er will mir ein neues Handy schenken. Ich habe dann gesagt, dass ich eins ohne eine komplette Hülle (so eine umklappbare) möchte und daraufhin ist er ausgerastet. Er meinte ich sei undankbar und wisse gar nicht, wieviel Geld das ist, andere würden sich freuen und er würde das Handy jetzt behalten. Hat er jetzt auch getan.
    Ich hatte Rückenschmerzen und bin vor starken Schmerzen gekrümmt gelaufen - er schreit mich an, ich solle meine Körperhaltung ändern und dass man daran schon erkennen könne, dass ich es zu nichts brächte.
    Ich habe einen Aufsatz geschrieben und dafür eine 1 bekommen. Meine Mutter ist ganz anders als mein Vater (aber macht alles was er sagt) und ich habe es ihr in der Küche vorgelesen. Die Thematik war die Flüchtlingskrise. Mein Vater kam rein und schrie rum, wie man nur so eine Scheiße schreiben könnte und sich das auch noch selber glaubt. Ich muss dazu sagen, meine Position war argumentativ begründet und sicher nicht nur einseitig. Ich habe nicht einmal mit ihm geredet, aber er musste sich wieder einmischen.
    Das Schlimmste war allerdings, dass man meine Katze einschläfern musste. Als mein Freund bei mir war meinte mein Vater, man müsse sie einschläfern, was ich auch verstehen konnte, da sie sehr alt und krank war. Ich habe angefangen zu weinen, weil ich eine sehr enge Bindung zu ihr habe und dann fing er an mich anzuschreien, ich soll endlich aufhören zu heulen, vor meinem Freund!
    Mein Freund ist der einzige Halt den ich Moment habe, aber durch meinen Vater habe ich oft auch schlechte Laune, die ich dann am meinem Freund auslasse... was ich aber gar nicht will.
    Durch tägliche! starke Bauchschmerzen gehts mir oft nicht gut und kein Arzt findet was. Ich bin schon mehrmals ohnmächtig geworden vor Schmerz und habe meinen Eltern gesagt, dass ich den Arzt wechseln will, da meinte er, dass mir nur langweilig sei und ich ja einen Spezialisten brauche weil ich nicht akzeptieren kann dass ich gesund bin. Ich wäre unglaublich froh, wenn er nur einmal Verständnis zeigen würde..
    Es ist für mich sehr belastend, dass ich anscheinend alles falsch mache und mein Vater wohl nie stolz auf mich sein wird. Er war nie für mich da, auch nicht als ich in der Grundschule gemobbt wurde, weil ich mich nie getraut habe ihm davon zu erzählen. Ich weiß einfach nicht mehr weiter... Dinge wie "Ich hätte lieber ein behindertes Kind als eins wie dich" und ähnliches habe ich schon öfter zu hören bekommen, auch wenn das in letzter Zeit nachgelassen hat.
    Ich kann auch nicht mit ihm über meine Gefühle reden, denn er meint ich sei an allem selbst schuld.
    Auf der anderen Seite kann er manchmal, wenn wir dann vielleicht einmal im Jahr Ausflüge machen wieder super cool sein und mit mir Gespräche führen...
    Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll...

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    16.11.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.644
    Danke gesagt
    45
    Dank erhalten:   441

    Standard AW: Ich weiß nicht mehr weiter... Probleme mit Vater

    Hallo,

    sorry, aber dein Vater hat nicht mehr alle Tassen im Schrank. Ich finde sein Verhalten völlig inakzeptabel und du solltest dich dringend von ihm distanzieren (was natürlich schwer ist, wenn man zu Hause wohnt). Daher solltest du unbedingt mit jemand reden. Zu wem hast du Vertrauen? Beste Freundin? Jemand aus der Verwandtschaft z.B. Tante, Oma, Opa? Wenn dir niemand einfällt, wie wäre es mit dem Vertrauenslehrer deiner Schule? Du könntest auch einfach mal bei der Hotline anrufen (die Nummer findest du hier oben in der grüne Leiste unter Soforthilfe).

    Sein Verhalten ist auch die Ursache für deine körperlichen Problem, das nennt sich Psychosomatik. Ein Arzt kann da logischerweise wenig machen, nur die Wirkung lindern. Von daher wäre es auch wichtig, die Ursache also das Thema mit deinem Vater in den Griff zu bekommen.

    Also hol dir bitte dringend Hilfe!

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2015, 01:58
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2013, 20:37
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.05.2013, 19:00
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 12:41
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 14:29

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige