Anzeige
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 15

Thema: Mein Ex macht mir das leben schwer!

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard Mein Ex macht mir das leben schwer!

    Hallo!
    Ich bin neu hier.
    Seit zwei Wochen bin ich geschieden. Was erst mal gut ist und auch nicht das Thema.
    Es geht um unsere gemeinsamen Kindern. Er will sie haben. Beruflich ist er jedoch so eingespannt, dass er nicht die Betreuung übernehmen kann. Wir, d.h. die Kinder und ich, leben noch in seinem Haus. Er will, dass ICH bin Ende Februar ausgezogen bin, damit er wieder einziehen kann. Das Haus wurde mir in einem Gerichtsverfahren einstweilig zugesprochen. Er musste dann ausziehen. Das zusammenleben mit ihm unter einem Dach war nicht mehr erträglich.
    Seine Vorschläge der WG-Lösung sind nicht durchführbar. Dann wollte er das Nestmodell und nun das Wechselmodell. An die Kinder denkt er nicht. Meckert nur an ihnen rum, wenn sie alle zwei Wochenenden bei ihm sind. Die halben Ferien, wie mal vereinbart, bringen nichts, das er mit Wünschen alles durcheinander bringt.
    Für ihn selbst zählen nur er, seine Partner, seine Arbeit, sein Spaß, seine Freizeit. Die Kinder kamen während der Ehejahre schon zu kurz.
    Ich bin froh, dass die Scheidung endlich durch ist. Ich dachte, jetzt ist mal Ruhe, aber er findet immer wieder was neues um zu meckern. Jetzt sind es wieder die Kinder, die sich in seinen Augen nicht richtig verhalten. Den Großen nannte er schon "schwer erziehbar". Er ist 12!!! Der schliddert in die Pubertät. Aber das sieht er nicht.
    Unsere Tochter will nicht zu ihm und darum soll sie in Therapie gehen, weil das nicht normal ist....in seinen Augen. Dass das Kind aber schon immer in Mama-Kind war will er nicht wahrhaben. Er sieht einfach nicht, dass die Kinder unter seinem Egoismus leiden. Immer bin ich die Schuldige, wenn was nicht klappt. Auch wenn ich nicht dabei bin...ich wars!

    Nun ist es so, dass ich eben ausziehen soll und die Kinder sollen bei ihm bleiben. Sorry! Aber lieber geb ich mir die Kugel, bevor ich das zulasse. Ich merke selbst wie nervös ist teilweise bin, weil das Datum immer näher kommt.

    Bitte kommt mir nicht mit Mediation! Das hatten wir schon drei mal. Die ersten beiden hat er abgebrochen, weil sie ihm die Meinung über ich gesagt haben. Die letzte habe ich abgebrochen beim Familiennotruf, weil er mir nur Drohungen hingeworfen hat und der Berater nichts, aber auch nichts dagegen unternommen hat. Hat nur immer die Frage gestellt, ob wir hier bei ihm zu einer Einigung kommen wollen. Unternommen gegen die verbalen Angriffe hat er nichts.

    Das Jugendamt schickt mich auch nur weiter zu einer außergerichtlichen Vereinbarung. Die kommt aber nur zustande, wenn ich zu 100% mit den Wünschen meines Ex einverstanden bin. Meine Vorstellungen nimmt er nicht an. Es muss so sein, wie er es will.

  2. Anzeige

  3. #2
    Moderator Avatar von Sisandra
    Registriert seit
    16.01.2006
    Beiträge
    15.724
    Danke gesagt
    5.043
    Dank erhalten:   8.870
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Mein Ex macht mir das leben schwer!

    Hast du denn schon eine neue Bleibe gefunden, in der auch die Kinder ihren Platz haben?

    Was sagen denn die Kinder zu den Wünschen des Vaters? Wie alt ist die Tochter?
    ********************
    Gib jedem Tag die Chance, der beste deines Lebens zu werden.

    ********************
    Urteile nicht über jemanden, bevor du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist.

    ********************
    "Die reinste Form des Wahnsinns ist es,alles beim Alten zu belassen und zu hoffen,
    dass sich etwas ändert!" (Albert Einstein)

  4. #3
    Unlimited
    Gast

    Standard AW: Mein Ex macht mir das leben schwer!

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Kinder und ich, leben noch in seinem Haus. Er will, dass ICH bin Ende Februar ausgezogen bin, damit er wieder einziehen kann. Das Haus wurde mir in einem Gerichtsverfahren einstweilig zugesprochen. Er musste dann ausziehen.
    Wenn es sein Haus ist, warum gibst du es ihm fairerweise nicht zurück?
    Wenn du auf den Mann als Partner verzichtest, warum willst du seine materiellen Güter haben?
    Dir ist schon klar, dass du all den Frauen ein Bein stellst, die hier immer wieder behaupten, sie würden nie wegen Geld heiraten?

    P.S. Was noch auffällt ist dass du deinen Ex-Mann fast in jedem Satz schlecht machst.
    Du kommst sehr aggressiv und materialistisch rüber.
    Ob das für die Kinder gut ist...
    Geändert von Unlimited (13.02.2014 um 21:04 Uhr)

  5. #4
    Monarose
    Gast

    Standard AW: Mein Ex macht mir das leben schwer!

    "...Das Haus wurde mir in einem Gerichtsverfahren einstweilig zugesprochen. Er musste dann ausziehen. "

    Zitat Ende.

    Wurden da keine Fristen genannt?
    Man kann ja schwerlich erwarten, dass er sich auf ewig vom Acker macht und dir sein Haus schenkt.
    Würde ich auch nicht tun.

  6. #5
    Registriert Avatar von cucaracha
    Registriert seit
    18.05.2013
    Beiträge
    7.965
    Danke gesagt
    1.195
    Dank erhalten:   2.503
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Mein Ex macht mir das leben schwer!

    Die Kinder haben ein Mitspracherecht bei wem sie bleiben möchten...
    Wenn es sein Haus ist (er es alleine finanzierte ) und alle Kinder wollen bei dir bleiben ,hast du eine Chance das Haus zu behalten,wenn es durch eure Ehe und Kaufvertrag auch dir gehört (ihr keine Gütertrennung
    vereinbart habt )..ansonsten ist es sein Haus.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Borderlinerin macht uns das Leben schwer
    Von Sue123 im Forum Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 12:39
  2. Mein studiertes Umfeld macht mir das Leben schwer
    Von Johann_Gawel im Forum Beruf
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 19:41
  3. Meine Mutter macht mir mein leben schwer
    Von Maia im Forum Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 12:11
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 17:01

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige