Anzeige
Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 18

Thema: Akholismus/erwachsene Kinder uvm mehr

  1. #1
    Registriert Avatar von Lorett
    Registriert seit
    03.05.2011
    Ort
    Villa Kunterbunt
    Beiträge
    244
    Danke gesagt
    63
    Dank erhalten:   102

    Standard Akholismus/erwachsene Kinder uvm mehr

    meine Mutter ist alkoholkrank , 2 Monate trocken und hat ne Gradwanderung durch diverse Krankenhäuser gemacht.

    Von geschlossener zur inneren bis hin zur Reha von der sie wieder auf die Innere verlegt wurde...

    Ich als Tochter habe Ihr drittes Kind nämlich ne Katze zur Betreuung bei mir..

    Aber ich habe auch nen Kleinkind .. was im Klartext bedeutet Futter steht immer oben , Katzenklo in der Badewanne und dann greift Katze (klar nicht gewöhnt) Kleinkind an.

    Meine Mutter trinkt seit 40 Jahren...


    Meine Frage ist jetzt mal so an Euch ,

    Mir ist es klar, das ich Katze nicht auf Dauer behalten kann , das ist mir persönlich zu anstrengend..

    Wie seht Ihr das ,
    Freunde und zwar richtige Freunde meinen , das hier meine Mutter gerade so richtig mit dem Tod ringt,
    wenn nicht Tod Pflegefall,
    wie würdet Ihr mit Katze weiter machen .

    Irgendwie bin ich auch nervlich auf , er war Freigänger dadurch bedingt hatte meine Mutter keinen Kratzbaum , aber bei mir will er absolut nicht raus .. meine Möbel sind ruiniert , gut habe jetzt nen Baum angeschafft ,
    mein Zwerg ist irgendwie in Gefahr, weil er es nicht einschätzen kann

    und ja ich gestehe , ich habe mich mit der Zusage Katz zu übernehmen , die übrigens im Februar , wenn alles klar gegangen ,wieder weg gekommen wäre...und dann sind da auch noch Kosten auf mich zugekommen sind , die ich überhaupt nicht im Plan hatte .

    Helfen würden mir Antworten bezüglich des Alkoholismus der nun fast sein Endstadium erreicht hat .
    Und bezüglich der Katze .

    Mein Freund würde ihn auf einem Bauernhof "aussetzen" , wo er für meine Begriffe ein wunderbares Katzenleben hätte...
    Ein anderer Freund meinte , er will sich solange umhören bis das Tier ein neues Zu Hause gefunden hätte...

    Gedanklich plädiere ich für das erste ,weil es ist artgerecht
    aber bitte in Kombi mit meiner Mutter zu sehen ,
    kommt sie noch auf die Füsse ?

    Erfahrungswerte sind hier gefragt .

    Danke Euch

    Lorett
    Alles braucht seine Zeit , alles hat seine Zeit.

    Mein Geschmack ist ganz einfach , bin mit dem Besten zufrieden.

    Wer einmal das Außergewöhnliche erfahren hat,
    kann sich nicht mehr an die Normen des Durchschnitts binden.

    (Richard Bach)

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Peachly
    Registriert seit
    05.09.2011
    Ort
    Dystopia
    Beiträge
    5.872
    Danke gesagt
    111
    Dank erhalten:   1.346

    Standard AW: Akholismus/erwachsene Kinder uvm mehr

    Ob sie auf die Füsse kommt, lässt sich kaum beurteilen, ohne sie zu kennen. Es gibt Alkoholiker und Alkoholiker - der eine schaffts, der andere nicht.

    Die Katze einfach auf 'nem Bauernhof auszusetzen halte ich für falsch. Der Bauer sollte da schon gefragt werden.
    "Es gibt eine Theorie, die besagt, daß, falls jemals irgendwer herausfindet, wozu und warum das Universum da ist, es augenblicklich verschwindet und durch etwas noch Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt wird. Es gibt eine andere Theorie, die davon ausgeht, daß sich jenes bereits ereignet hat." (Adams)

    "Wer Toleranz für Intoleranz fordert soll doch bitte ein bisschen Toleranz für meine Intoleranz gegenüber seiner Intoleranz aufbringen. Wo kommen wir denn sonst hin?" (keine Ahnung)

  4. Für den Beitrag danken: KosmischerKerl

  5. #3
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Lorett
    Registriert seit
    03.05.2011
    Ort
    Villa Kunterbunt
    Beiträge
    244
    Danke gesagt
    63
    Dank erhalten:   102

    Standard AW: Akholismus/erwachsene Kinder uvm mehr

    Zitat Zitat von TobyDdorf Beitrag anzeigen

    Wir können nicht nachvollziehen, in welcher körperlichen Verfassung sich Deine Mutter genau befindet

    Gruß Tobi

    Wegen dieser frage ich nämlich genau nach , 15 Liter Wasser , mittlerweile Herzfehler , geschwollene Beine , angegriffenes Nervensystem,Schmerzen im Bein , Fieber , Deleriums .. Seit 2 Monaten hoffe ich hier , das das noch was wird .

    Katze hat eine Reise von 500 km gemacht , weil meine Mutter weiß , das sie es bei mir gut hat . Mein Freund wollte die Katze schon mitnehmen , wogegen ich mich verwehrt habe . Solche Entscheidungen kommen nicht auf den Tag an, geschweige denn Monat . Ich hoffe einfach , das es noch was wird. Und hatte die Hoffnung , das jemand damit Erfahrungen hat , wie so ein Verlauf weiter geht , selbst wenn sie jetzt trocken wird.

    Und das der Bauer gefragt würde , erscheint mir als so was von selbstverständlich, das ich es nicht erwähneswert gefunden habe sorry meine Schuld.
    Alles braucht seine Zeit , alles hat seine Zeit.

    Mein Geschmack ist ganz einfach , bin mit dem Besten zufrieden.

    Wer einmal das Außergewöhnliche erfahren hat,
    kann sich nicht mehr an die Normen des Durchschnitts binden.

    (Richard Bach)

  6. #4
    Monarose
    Gast

    Standard AW: Akholismus/erwachsene Kinder uvm mehr

    Die Katzenhilfe verfügt über Pflegestellen, in denen die Tiere gut aufgehoben sind, bis es Herrchen oder Frauchen wieder besser geht.

    Ob deine Mutter wieder gesund wird, kann hier keiner sagen.

    Aber hinter ihrem Rücken die Katze in eine völlig fremde Umgebung verpflanzen finde ich nicht in Ordnung.

    Du hast zugesichert, sie zu nehmen.

    Und jetzt regst du dich über Dreck und Arbeit auf.

    Wenn meine Mutter sterbenskrank im Krankenhaus läge, wären das die letzten Dinge, die mich jucken würden.

  7. Für den Beitrag danken: julala

  8. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Lorett
    Registriert seit
    03.05.2011
    Ort
    Villa Kunterbunt
    Beiträge
    244
    Danke gesagt
    63
    Dank erhalten:   102

    Standard AW: Akholismus/erwachsene Kinder uvm mehr

    Zitat Zitat von Monarose Beitrag anzeigen
    Die Katzenhilfe verfügt über Pflegestellen, in denen die Tiere gut aufgehoben sind, bis es Herrchen oder Frauchen wieder besser geht..
    Danke



    Zitat Zitat von Monarose Beitrag anzeigen
    Aber hinter ihrem Rücken die Katze in eine völlig fremde Umgebung verpflanzen finde ich nicht in Ordnung.
    Wo steht das bitte geschrieben ? Das habe ich nicht vor !Das hinter dem Rücken finde ich das hinterletzte .
    .

    Zitat Zitat von Monarose Beitrag anzeigen
    meine Mutter sterbenskrank im Krankenhaus läge, wären das die letzten Dinge, die mich jucken würden.
    Magst Du recht haben und woher nimmst Du bitte die Definition sterbenskrank? Ich habe hier für mich nach Erfahrungswerten gefragt . Hat jemand Erfahrungen mit dem Verlauf dieser Krankheit und ja mich jucken durchaus praktische Sachen , wie ich einen besuch koordinieren kann , wie ich ihr mit Wäsche waschen usw helfen kann.

    Bin froh, das ich an Ihrem jetzigen Aufenthaltsort Freunde habe , die mich bei meiner Mutter unterstützen.Weil sie ist weder in der Nähe von Ihrer noch meiner Heimat.
    Alles braucht seine Zeit , alles hat seine Zeit.

    Mein Geschmack ist ganz einfach , bin mit dem Besten zufrieden.

    Wer einmal das Außergewöhnliche erfahren hat,
    kann sich nicht mehr an die Normen des Durchschnitts binden.

    (Richard Bach)

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.12.2012, 11:00
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 12:26
  3. Jugendliche, Kinder, Erwachsene - das Forum
    Von Ultra_Violet im Forum Sonstiges
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 08:17
  4. Paare ohne KInder/Erwachsene Kinder
    Von Sonnenlicht im Forum Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 06:37
  5. Erwachsene Kinder von Alkis: EKINDA
    Von CupCoffie im Forum Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.08.2007, 18:58

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige