Anzeige
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: meine familie macht mich kaputt :)

  1. #1
    Registriert Avatar von luucy
    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    31
    Danke gesagt
    9
    Dank erhalten: 1

    Standard meine familie macht mich kaputt :)

    Hallo leute,
    Ich war lange nicht da, weil ich dachte es geht. Aber nichts geht. Ich habe schonmal erklärt, was mit meinem vater los ist. Er trinkt und trinkt und kümmert sich nen schei- um mich. Aber ich habe festgestellt, dass es mir egal ist. Er könnte morgen vom zug überfahren werden, es wär mir egal. Mein problem ist meine mutter. Ich liebe sie so sehr und sie liebt sich auch. Ich bin 15 jahre alt und hasse die welt. Ich hasse menschen, promis, politiker, einfach alle. Außer einer handvoll leuten ist mir der rest der welt zu widerlich. Alle sind falsch und egoistisch und schlecht und freuen sich über menschen wie mich, die man so schön kaputt machen kann. Ich bin in krimis dafür, das möglichst viele menschen sterben und provoziere streit, nur um zu sehen, dass es auch andern menschen so beschissen geht wie mir. Ich bin so jung aber so verbittert wie ne oma aus dem 2. Weltkrieg. In der schule heisst es immer "lucy macht das nichts, die stört das nicht..". Ich bin nach außen hin so stark, aber ich bin so kaputt. Als mein vater letztens so voll war wie noch nie, musste der aufs klo, aber da war ich. Also ist der runter und hat einfach mal ins wohnzimmer gepisst. Ich war so angewidert. Als ich dann nach wohnungen geguckt hab, hat meine mama mich gefragt, ob ich nicht alleine weg will. Die wohnt lieber weiter bei dem als mit mir weg zu gehn. Damit hat die mir das herz gebrochen. Und als ich dann geweint hab, hat sie auch angefangen und meinte wie schwer das alles für sie ist und wie sehr sie leidet. Das hat SIE zu MIR gesagt. Als wenn ich nichts mitbekommen würde. In solchen situationen setzt die sich ins auto und fährt weg. Dagt mir nicht wohin, sagt mir nicht ob sie wiederkommt. Sie lässt mich mit allem allein. Ich muss irgendwie mein abi schaffen. Aber ich habe keinen antrieb. Weil jedes bisschen hoffnung bei mir zuhause wieder zerstört wird. Ich denk mir "wozu?". Sie tröstet mich nie, das muss ich für sie tun. Immer stark sein, immer lächeln. Und jetzt hat sie geburtstag und papa ist nüchtern. Mein zimmer ist nicht aufgeräumt und sie gibt mir das gefühl, das ich das problem bin. Immer wieder.
    Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen. -Albert Schweitzer

    Das Leben ist voller Leid, Krankheit, Schmerz – und zu kurz ist es übrigens auch ... - Woody Allen

    Wie lächerlich und weltfremd ist der, der sich über irgend etwas wundert, das im Leben vorkommt.- Marcus Aurelius

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    05.11.2010
    Beiträge
    261
    Danke gesagt
    4
    Dank erhalten:   86

    Standard AW: meine familie macht mich kaputt :)

    Arme Lucy. Unter den Umständen würde es jedem Erwachsenen sehr schlecht gehen, nicht nur Dir, die noch in die Schule gehen muß und wirtschaftlich von den Eltern abhängig ist.

    Ich finde die Nummer von Deiner Mutter überhaupt nicht ok - sie muss sich um DICH kümmern, den Alkoholiker wird sie nicht bekehren können. Im Gegenteil.

    Ihr seid Co-Abhängig - googel mal nach dem Wort im Internet. Mit Sicherheit gibt es ganz bei Euch in der Nähe eine Gruppe, die Co-Abhängigen helfen kann.

    Schreib bitte, was sich ergibt.

  4. #3
    Ginga
    Gast

    Standard AW: meine familie macht mich kaputt :)

    hat meine mama mich gefragt, ob ich nicht alleine weg will.
    Weisst Du was: Geh zum Jugendamt, such eine Wohngruppe, wo Du unter kommen kannst. Dann sag Deinen Eltern, dass sie Dich BEIDE am Arsch lecken können und geh. Am allerbesten in eine andere Stadt, damit Du auch gleich auf eine andere Schule kommst und das Mobbing ein Ende hat. Und dann konzentrier Dich auf Dein Abi, auf Dein Leben.

    Es ist zwar scheisse in Deinem Alter schon für sich die Verantwortung übernehmen zu müssen. Aber wie Du siehst können Deine Eltern es nicht. Also musst Du Dir jemanden suchen, unter dessen Anleitung Du einigermaßen unbeschadet die nächsten Jahre überstehst.

  5. #4
    Sonnenwind
    Gast

    Standard AW: meine familie macht mich kaputt :)

    Ja, liebe Luucy .... da kannst Du nichts weiter tun, als Dich dem Einfluss Deiner Familie so weitreichend wie möglich zu entziehen...... zumindest solange, bis die Situation in Deinem Elternhaus geklärt ist.

    Dein Vater ist offensichtlich alkoholkrank und Deine Mutter scheint die Kraft nicht zu finden, um die erforderlichen Konsequenzen daraus zu ziehen, um Dir einen optimalen Entwicklungsraum zu verschaffen.

    Dein Gang zum Jugendamt wird einiges in Bewegung bringen und Deine Familie wird keine Möglichkeit haben, sich einer Veränderung gegenüber zu öffnen, wenn sie den Kontakt zu Dir erhalten möchten.

    Es kann durchaus sein, dass durch Deinen Entschluss und Deine Handlung, Deinen Eltern die Augen geöffnet werden und beispielsweise Deine Mutter bereit ist sich von Deinem Vater zu trennen, solange er seiner Alkoholabhängigkeit nachgibt und dass Dein Vater bereit ist einen Entzug zu machen, wenn er die Konsequenzen seines Verhaltens realisiert ........ dann steht einer "Normalisierung" Eurer Lebenssituation in ein paar Monaten nichts im Wege !

    Es kann aber auch sein, dass der Groschen weder bei Deiner Mutter, noch bei Deinem Vater so schnell fällt und dass Du auf Unverständnis und Widerstände und Ablehnung stößt mit Deiner Aktion ...... dann kannst Du daran leider auch nichts ändern !

    In beiden Fällen aber verschaffst Du Dir den Raum, um Dich einigermaßen unabhängig von der aktuellen Situation in Deinem Elternhaus zu entwickeln und an Deiner Zukunft zu arbeiten und gibst Deinen Eltern Anlass, sich intensiv mit ihrer eigenen Lebenssituation auseinanderzusetzen.

    Wenn Du nicht weißt wie und wo und was Du zu tun hast, dann werde ich Dir gern dabei behilflich sein, soweit dies auf Distanz möglich ist.

    Bis dahin, bleib tapfer ......

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 06:07
  2. Familie macht meine Ehe kaputt
    Von Kostas82 im Forum Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 12:52
  3. meine familie macht mich kaputt....
    Von verzweifelt24 im Forum Familie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 19:33
  4. Meine Familie macht mich kaputt!
    Von Gast im Forum Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 12:40
  5. Meine Familie macht mich langsam Kaputt
    Von Leori im Forum Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 21:36

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige