Anzeige
Seite 2 von 6 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 26

Thema: Mein Mann hat unsere Tochter angefasst!!!

  1. #6
    Registriert Avatar von Ringo07
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    120
    Danke gesagt
    218
    Dank erhalten:   70

    Standard AW: Mein Mann hat unsere Tochter angefasst!!!

    Hallo,
    ich kann deine Wut,deinen Ekel und dein Schock gut verstehen.Ich an deiner Stelle würde erstmal zu meinen Eltern fahren und sehen das ich so schnell wie möglich einen Termin beim Kinderpsychologen bekomme.Wenn du die Sachlage genau erklärst,denke ich das du auch einen Dringlichkeitstermin bekommst.Aber wie schon erwähnt,ein 6 jähriges Mädchen zieht sich sowas nicht aus der Nase und um deine Tochter zu schützen,solltest du vorerst den Kontakt zum Vater unterbinden.Den Termin beim Psychologen halte ich für notwendig,um deine Zweifel zu beseitigen ob er sie nun angefasst hat oder nicht,und um deiner Tochter die Möglichkeit zu geben die ganze Sache zu verarbeiten.Auch solltest du unbedingt in Erwägung ziehen deinen Mann anzuzeigen,so schwer es einem auch Fallen mag zu glauben das der eigene Mann zu solch einer Tat fähig ist.

    Ich wünsche Dir und Deiner Tochter ganz viel Kraft.

    Lg Ringo
    Wer da spricht über mich und die Meinen,
    gehe nach Hause und betrachte die Seinen,
    haben die keine Gebrechen,
    kann er über mich und die Meinen sprechen!

  2. Für den Beitrag dankt: grübelienchen

  3. Anzeige

  4. #7
    Registriert Avatar von grübelienchen
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Hessen (Nordhessen)
    Beiträge
    2.545
    Danke gesagt
    209
    Dank erhalten:   117
    Blog-Einträge
    117

    Standard AW: Mein Mann hat unsere Tochter angefasst!!!

    lass dich beraten wegen rechtlichen schritten. ich weiss nicht, wie man bei sowas vor geht. für die kinderseele wärs wohl auch nicht so pralle damit zum arzt zu gehen, aber ich weiss ja nicht in wie weit ein arzt was feststellen kann für eine beweislast. aber sichtbar sein wird wohl nichts,er wird es unauffällig gemacht haben.


    informier dich und geb deiner kleinen die sicherheit, dass du für sie da bist, dass du ihr glaubst und sie ernst nimmst und dass du sie beschützt. gib ihr zu verstehen, dass das nicht in ordnung war, was der papa gemacht hat und dass sie über ihren körper entscheiden darf. egal ob es ein kuss ist, den oma und opa einfordern oder ein streicheln übern kopf. sie hat das recht nein zu sagen. und das sollte akzeptiert werden. wahre bewusst die grenzen deiner tochter.

    alles gute für dich und deine kleine
    don`t worry - be happy.

    >>>>>>Über mein Profil findet ihr übrigens einige meiner schönsten Bilder/Fotografien.....Über Besuche dort freue ich mich<<<<<<<<

  5. #8
    Gastxyz
    Gast

    Standard AW: Mein Mann hat unsere Tochter angefasst!!!

    Zitat Zitat von dezemberwunder Beitrag anzeigen
    Ich habe mir schon überlegt meine 7 Sachen zu packen und zu meinen Eltern zu gehen.
    Hallo dezemberwunder!

    Das ist wohl die erste Wahl und die beste Möglichkeit, Dein Kind in Sicherheit zu bringen und Deinen Mann zur Rede zu stellen. Das Vertrauen wird wohl nicht wieder hergestellt werden können und eine 6jährige erfindet so etwas ja wohl nicht.

    Ich wünsche Dir von Herzen viel Kraft in der schweren Zeit die jetzt auf Dich zu kommt. Ich glaube wenn Du das erst mal richtig realisierst was passiert ist, dann wirst Du einen zweiten heftigen Schock bekommen.

  6. Für den Beitrag dankt:

  7. #9
    Registriert Avatar von Serafina-13
    Registriert seit
    12.04.2012
    Ort
    Immer unterwegs
    Beiträge
    3.124
    Danke gesagt
    708
    Dank erhalten:   791
    Blog-Einträge
    5

    Standard AW: Mein Mann hat unsere Tochter angefasst!!!

    Packe eure Sachen und geht.

    Zeige deiner Kleinen das Du sie wahr und ernst nimmst.

    Denke daran das es sein kann das sie das vertrauen verliert in dem Fall wenn ihr dort bleibt
    in Dich.

    Denke bitte auch daran ,das es auch zu einer Vergaltigung kommen kann ,wenn Du es stillschweigen
    hinnimmst.

    Lass sie nicht zu ihrem Vater,gehe zu einem Therapeuten mit ihr.
    Ist wichtig.

    Viel Kraft wünsche ich Euch.

  8. #10
    Registriert
    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    3.223
    Danke gesagt
    2.248
    Dank erhalten:   4.485

    Standard AW: Mein Mann hat unsere Tochter angefasst!!!

    Hallo,

    wende dich an Wildwasser und lass dich beraten, wie du jetzt am besten vorgehst. Es ist wichtig, dass du jetzt nichts falsch machst, sodass so wenig Druck wie möglich auf deine Tochter ausgeübt wird und dein Mann trotzdem zur Verantwortung gezogen wird.

    Man kann dich bei Wildwasser am besten beraten, weil denen ähnliche Situationen gut bekannt sind.

    Nur als Hinweis: Du kannst übrigens zur Polizei gehen, deinen Mann anzeigen, dann darf er erst einmal nicht in die Wohnung. Wenn du also nicht zu deinen Eltern willst, dann bitte deinen Mann, sich einen Platz zum Schlafen zu suchen und weise ihn darauf hin, im Notfall würdest du ihn eben gleich anzeigen. Lass ihn vor allem nicht in die Nähe deiner Tochter, auch nicht unter deiner Aufsicht.

    Hier noch die Adresse von Wildwasser. Da kannst du nach einer Beratungsstelle in deiner Nähe suchen:

    wildwasser.de - gegen sexuelle Gewalt


    Tuesday

  9. Für den Beitrag dankt:

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 02.12.2011, 09:07
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 21:10
  3. Mein Mann sucht seine Tochter
    Von gabisch im Forum Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 14:16
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.10.2008, 10:12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige